Ratschläge für Hausdiener

Verschiedene Beobachtungen, zusammengestellt für den Gebrauch von Hausdienern

Viele wohlmeinende Bedienstete kennen die besten Mittel zur Verwaltung nicht und verschwenden dadurch so viel, wie eine kleine Familie unterhalten würde, und verursachen der Hausherrin durch ihre Unregelmäßigkeit viel Ärger: und viele Familien haben aus Mangel an Methoden das Erscheinen des Zufalls und nicht des regulären Systems. Um dies zu vermeiden, können die folgenden Hinweise sowohl nützlich als auch wirtschaftlich sein: - Jeder Artikel sollte an dem für ihn am besten geeigneten Ort aufbewahrt werden, da dadurch so viel Abfall vermieden werden kann, d. H. Gemüse bleibt am besten auf einem Steinboden; wenn die Luft ausgeschlossen wird. - Fleisch an einem kalten, trockenen Ort. - Zucker und Süßigkeiten erfordern einen trockenen Ort. Salz auch. - Kerzen kalt, aber nicht feucht. - Trockenfleisch, Schinken usw. das gleiche. - Alle Arten von Samen für Pudding, Saloop, Reis usw. sollte dicht abgedeckt sein, um vor Insekten zu schützen; aber das wird es nicht verhindern, wenn es lange aufbewahrt wird. Brot ist so schwer und kostspielig, dass alle Abfälle geschützt werden sollten; und wenn es im Raum geschnitten wird, wird dies viel dazu beitragen, es zu verhindern. Es sollte erst einen Tag alt geschnitten werden. Irdene Pfannen und Abdeckungen halten es am besten. Stroh zum Auflegen von Äpfeln sollte ziemlich trocken sein, um einen muffigen Geschmack zu vermeiden. Große Birnen sollten am Stiel festgebunden werden. Basilikum, herzhafter oder geknoteter Majoran oder Thymian, der verwendet wird, wenn Kräuter bestellt werden; aber mit Diskretion, da sie sehr scharf sind. Das beste Mittel, um Decken vor Motten zu schützen, besteht darin, sie zu falten und unter die verwendeten Federbetten zu legen. und sie sollten gelegentlich geschüttelt werden. Wenn sie verschmutzt sind, sollten sie gewaschen und nicht gereinigt werden. Soda spart durch Erweichen von Wasser viel Seife. Es sollte in einem großen Wasserkrug geschmolzen werden, von dem einige in die Wannen und den Kessel gießen. und wenn letzteres schwach wird, fügen Sie mehr hinzu. Die neue Verbesserung der Weichseife bedeutet bei sachgemäßer Verwendung eine Einsparung von fast der Hälfte der Menge; und obwohl manchmal teurer als das harte, reduziert es den Waschpreis erheblich. Viele gute Wäscherinnen empfehlen, die Wäsche am Abend vor dem Waschen in warmes Wasser zu seifen, um den Betrieb mit weniger Reibung zu erleichtern. Die Seife sollte mit einem Draht oder einer Schnur in Stücke geschnitten werden, die beim ersten Einbringen ein langes Quadrat bilden, und zwei oder drei Wochen lang aus der Luft gehalten werden. denn wenn es schnell trocknet, reißt es und wenn es nass ist, bricht es. Stellen Sie es auf ein Regal, lassen Sie einen Abstand dazwischen und lassen Sie es allmählich hart werden. Somit wird ein volles Drittel des Verbrauchs eingespart. Einige der für den Saft verwendeten Zitronen und Orangen sollten zuerst geschält werden, um die Schale trocken zu halten. Einige sollten halbiert werden, und wenn sie zusammengedrückt werden, sollte das Fruchtfleisch herausgeschnitten und die Außenseiten zum Reiben getrocknet werden. Wenn Sie in einer Flüssigkeit kochen möchten, ist der erste Weg am besten. Wenn diese Früchte billig sind, sollte eine angemessene Menge wie oben angegeben gekauft und zubereitet werden, insbesondere von denen, die in dem Land leben, in dem sie nicht immer erhältlich sind. und sie werden ständig in der Küche gesucht. Wenn Eiweiß für Gelee oder andere Zwecke verwendet wird, können Sie Pudding, Pudding usw. verwenden, um auch das Eigelb zu verwenden. Wenn Sie sie mehrere Stunden lang nicht möchten, erhitzen Sie sie mit etwas Wasser und legen Sie sie an einen kühlen Ort. Andernfalls werden sie hart und unbrauchbar. Es war früher ein Fehler zu glauben, dass die Weißen Kuchen und Pudding schwer machten; im Gegenteil, wenn sie lange und getrennt geschlagen werden, tragen sie wesentlich dazu bei, Leichtigkeit zu verleihen, sind und vorteilhaft zu kleben und machen ein hübsches Gericht, mit Früchten geschlagen, in Sahne zu setzen, & c. Wenn in der Küche Kupferutensilien verwendet werden, sollte der Koch aufgefordert werden, sehr vorsichtig zu sein, damit die Dose nicht abgerieben wird, und sie frisch zu machen, wenn der geringste Defekt auftritt, und niemals Suppe, Soße usw. zu geben. in ihnen oder einem Metallutensil: Stein- und Tongefäße sollten für jene Zwecke bereitgestellt werden, ebenso wie viele übliche Gerichte, die das Tischset nicht zum Aufstellen von Aufschnitt verwenden darf. Zinngefäße rosten, wenn sie feucht gehalten werden, bald, was zu Löchern führt. Kotflügel, Zinnauskleidungen von Blumentöpfen & c. sollte jedes oder jedes zweite Jahr gemalt werden. Gemüse wird bald sauer und korrodiert Metalle und glasierte rote Ware, wodurch ein starkes Gift erzeugt wird. Vor einigen Jahren wurde der Tod mehrerer Herren in Salt Hill (London) von der Köchin verursacht, die einen Ragout an den Tisch schickte, den sie vom Vortag in einem schlecht verzinnten Kupfergefäß aufbewahrt hatte. Essig tut aufgrund seiner Säure dasselbe, wobei die Glasur aus Blei oder Arsen besteht. Um Liköre bei heißem Wetter abzukühlen, tauchen Sie ein Tuch in kaltes Wasser und wickeln Sie es zwei- oder dreimal um die Flasche. Legen Sie es dann in die Sonne: Erneuern Sie den Vorgang ein- oder zweimal. Die beste Art, Früchte zu verbrühen oder Essig zu kochen, ist in einem Steinglas auf einem heißen Eisenherd. oder indem Sie das Gefäß in einen Topf mit Wasser geben, der als Wasserbad bezeichnet wird. Wenn Schokolade, Kaffee, Gelee, Brei, Rinde usw. zum Überkochen gebracht werden, geht die Kraft verloren. Der Koch sollte beauftragt werden, sich um Geleebeutel, Klebebänder für die Kragensachen usw. zu kümmern. die, wenn sie nicht perfekt verbrüht und trocken gehalten werden, beim nächsten Gebrauch einen unangenehmen Geschmack ergeben. Kaltes Wasser, wenn es auf Gusseisen geworfen wird, wenn es heiß ist, kann es reißen. VonDas Hausdienerverzeichnis oder ein Monitor für Privatfamilien: enthält Hinweise zur Anordnung und Durchführung der Arbeit der Bediensteten mit allgemeinen Regeln für das Aufstellen von Tischen und Sideboards in erster Ordnung; Die Kunst, in allen Filialen zu warten und ebenso große und kleine Partys mit Ordnung zu führen; mit allgemeinen Anweisungen zum Aufstellen aller Arten von Gelenken, Fischen, Geflügel usw. auf den Tisch. mit vollständigen Anweisungen zum Reinigen von Platten, Messing, Stahl, Glas, Mahagoni: und ebenso aller Arten von Patent- und herkömmlichen Lampen: Beobachtungen zum Verhalten der Bediensteten gegenüber ihren Arbeitgebern; und über 100 verschiedene und nützliche Quittungen, die hauptsächlich für Hausangestellte zusammengestellt und identisch nach den Sitten und Gebräuchen der Familien in den Vereinigten Staaten von Robert Roberts angefertigt wurden. Mit freundlichen Ratschlägen für Köche und Familienoberhäupter und vollständigen Anweisungen zum Verbrennen von Lehigh-Kohle. von Robert Roberts, Butler an den ehrenwerten Christopher Gore, Gouverneur von Massachusetts, 1809 Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Stöbern Sie in unserem Buchgeschäft bei janeaustengiftshop.co.uk