Fancy es Fools

Benjamin Whitrow (Mr Bennet of Pride and Prejudice, 1995, Ruhm) sagte einmal: "Die Bennets essen viel im Film, also fragte mich Ron [Sutcliffe], der Standby-Props-Mann, was ich gerne aß. Ich sagte ihm, Stachelbeernarr war mein Lieblingspudding und er hat ihn freundlicherweise für mich zur Verfügung gestellt. Es war so lecker, dass während der ersten beiden Takes der Szene [Folge sechs, "... Herr und Frau Wickham werden niemals nach Longbourn zugelassen werden..."] Ich habe mich selbst geschluchzt. Am anderen Ende des Tisches knorerte Alison Steadman mit ein paar Trauben. Es hat zwei Tage gedauert, um das zu schießen und ich werde nie wieder Stachelbeernarr essen können!" A Fool, nach Noah Websters 1828 American Dictionary of the English Language ist: Eine Flüssigkeit aus Stachelbeeren verbrüht und mit Sahne gehämmert. Dies würde in der Regel als Teil des Dessert-Kurses serviert werden, zusammen mit frischem Obst und Wein. Da das Abendessen bis zu 25 verschiedene Gerichte umfassen konnte, war das Dessert in der Regel eine einfache, leichte Angelegenheit. Nach dem Nachtisch gingen die Damen in den Salon, um sich zu unterhalten, während die Herren Zigarren, Portier und Politik nahmen, bis sie sich den Damen bei Tee oder Kaffee und Kuchen anschließen konnten. Obwohl die Definition Stachelbeeren vorgibt, kann in Wirklichkeit jede Frucht verwendet werden. Einige dieser Rezepte finden Sie im Internet: Stachelbeernarr, Rhabarber Narr Und viele andere Arten von Narren. Hier für Ihren Genuss ist ein Rezept für Orange Fool, geschrieben von Maria Eliza Ketelby Rundell für Ein neues System der heimischen Kochkunst, 1807.
Orange Fool Mischen Sie den Saft von drei Sevilla Orangen, drei Eier gut geschlagen, eine Prise Sahne, ein wenig Muskatnuss und Zimt, und versüßen Nach Ihrem Geschmack. Rühren Sie über ein sanftes Feuer, und wenn es beginnt zu verdicken, legen Sie [in] etwa die Größe einer kleinen Walnuss butter; halten Sie es ein paar Minuten länger über das Feuer, dann gießen Sie es in eine flache Schale, und servieren Sie es kalt zu essen.
Für etwa sechs Portionen bedeutet dies: Saft von 3 großen Orangen* 2 Esslöffel Scheine 3 Eier, gut geschlagen 2 Tassen Creme1/8 Teelöffel Muskatnuss 1/8 Teelöffel Zimt 2/3 Tasse weißer Zucker 1 Esslöffel Butter
  1. Warme Sahne in Sauce Nade oder Doppelkessel über Brenner. Achten Sie darauf, die Creme nicht zu verbrühen.
  2. Creme warm halten, die restlichen Zutaten mischen und langsam in Sahne rühren. Halten Sie die Hitze konstant, rühren, bis die Mischung verdickt, etwa 15 bis 20 Minuten.
  3. In einzelnen Glasschüsseln oder Weingläsern abkühlen lassen. Kalt servieren.
*Dies hat einen sehr leichten Geschmack, wenn Sie Sevilla Orangen nicht verwenden. Versuchen Sie, 2/3 Tasse Orangensaftkonzentrat für einen stärkeren Geschmack zu verwenden.
Angepasst von The Old Sturbridge Village Cookbook veröffentlicht von The Globe Pequot Press. Haben Sie diesen Artikel genossen? Besuchen Sie unseren Souvenirladen und Flucht in die Welt von Jane Austen für mehr Regency Rezepte.