Wie schreibe ich einen Liebesbrief

Ich kann nicht mehr schweigend zuhören. Ich muss mit Ihnen auf eine Weise sprechen, die in meiner Reichweite liegt. Du durchbohrst meine Seele. Ich bin halb Qual, halb Hoffnung. Sag mir nicht, dass ich zu spät bin, dass solche kostbaren Gefühle für immer verschwunden sind

Überzeugung

Das Verfassen eines Liebesbriefs kann zunächst einschüchternd oder sogar lächerlich erscheinen. Ihre innersten persönlichen Gefühle in Worte zu fassen, kann an sich schon eine Herausforderung sein, aber die Angst vor Ablehnung, Verwirrung und Verlegenheit, diese Gefühle zu vermitteln, verhindert, dass viele Leidenschaften zum Ausdruck gebracht und viele Wünsche erfüllt werden.

Wählen Sie Ihr Briefpapier

Um mit dem Schreiben eines Liebesbriefs zu beginnen, ist der wichtigste Schritt, sich von eventuellen Hemmungen zu befreien. Denken Sie daran, Liebesbriefe können das Herz eines jeden berühren - eines harten Teenagers oder sogar eines Mannes von 25 Jahren -, wenn sie wahrheitsgemäß und geschmackvoll geschrieben werden. Ihr Liebesbrief kann sogar jahrelang geschätzt und aufbewahrt werden. Befreien Sie sich also von Unordnung - ggf. auch von Ihrem Schreibtisch - und konzentrieren Sie sich auf Ihren Brief. Die Präsentation Ihres Briefes ist zwar nicht so wichtig wie der Inhalt, sollte aber zuerst berücksichtigt werden. Wählen Sie Briefpapier aus, das Ihrer Persönlichkeit und der Emotion des Briefes entspricht - dies kann parfümiertes Papier sein, das mit Blumen bedeckt ist, oder es kann etwas so Einfaches wie Notizbuchpapier oder sogar eine Serviette sein. Lassen Sie das Briefpapier Sie und Ihren Moment widerspiegeln.

Klicken Sie auf, um unsere schöne Auswahl an Schreibwaren zu erkunden Hier.

Handschrift!

Schreiben Sie Ihren Brief unbedingt von Hand, es sei denn, Ihre Handschrift ist vollständig unleserlich. Ihre Handschrift ist persönlicher und aussagekräftiger als jede andere Schriftart, die Sie auswählen können. Ein Füllfederhalter, vorzugsweise mit dunkler Tinte, ist für das Auge angenehmer als ein Kugelschreiber. Wenn Sie Ihren Brief oder Umschlag mit einem Siegel versehen, erhalten Sie eine nette Note, ebenso wie eine spezielle Briefmarke.

Warum schreibst du?

Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, bestimmen Sie den Zweck des Briefes. Schreiben Sie, um Ihrem Geliebten zu sagen, wie sehr Sie ihn oder sie vermissen? Beginnen Sie Kontakt mit jemandem, den Sie kaum kennen? Für jeden Buchstaben ist eine andere Notiz erforderlich. Berücksichtigen Sie, wie lange und wie gut Sie die Person kennen, an die Sie schreiben. Achten Sie darauf, dass Sie nicht mit jemandem über Bord gehen, den Sie kaum kennen - beginnen Sie langsam und einfach. Achten Sie darauf, Ihren Brief zu datieren. Das Datum wird auch Jahre später Erinnerungen und Emotionen einladen, wenn Ihr geliebter Mensch zurückblickt. Wählen Sie eine Anrede, die der Tiefe Ihrer Beziehung entspricht. "Lieber Fitzwilliam" ist in Ordnung, aber sei kreativ. Fühlen Sie sich frei, Spitznamen und Begriff der Zärtlichkeit zu verwenden.

Schreiben Sie aus dem Herzen

Der Körper Ihres Briefes sollte von Herzen kommen. Es muss nicht perfekt sein und auch nicht professionell aussehen. Sie sind der Autor dieses Briefes. Sei aus diesem Grund aufrichtig, ehrlich und sei du selbst. Vermeiden Sie komplizierte Wörter, wenn ein einfaches ausreicht. Sie möchten, dass Ihr Geliebter an Sie denkt, nicht an ein Wörterbuch. Hab keine Angst lustig zu sein. Humor hat seinen Platz in der Liebe und kann verwendet werden, um das Eis zu brechen, wenn Sie die Kommunikation mit jemandem initiieren, den Sie kaum kennen. Wenn Sie geneigt sind, machen Sie sich über sich selbst und Ihren hilflosen Zustand der Verliebtheit lustig. Erwähnen Sie in Witzen, Orten und Ereignissen, die nur Sie beide kennen. Dies gibt Ihrem Brief ein persönliches Gefühl und erinnert Ihren Liebhaber an die Intimität Ihrer Korrespondenz. Bleib bei einer liebevollen und romantischen Stimme. Dies ist nicht die Zeit für Nörgelei oder Eifersucht. Ein Liebesbrief soll die tiefsten und leidenschaftlichsten Emotionen hervorrufen.

Behalten Sie Ihren Fokus und erinnern Sie sich an Ihren Zweck zum Schreiben, und Sie werden den gewünschten Effekt erzielen. Schon das Schreiben eines Liebesbriefs erzeugt eine beruhigende und romantische Stimmung. Das Schreiben eines Liebesbriefs ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Gedanken zu sammeln und eine Beziehung ins rechte Licht zu rücken. Denken Sie nur daran, wie überrascht Ihr Geliebter sein wird, wenn er oder sie Ihren Brief erhält. Versuchen Sie, den Umschlag an einem geheimen Ort aufzubewahren: auf dem Kissen, in seiner Aktentasche, auf ihrem Badezimmerspiegel. Einen wahren Liebesbrief zu erhalten, ist ein unvergesslicher Moment. Mit der richtigen Berührung wird Ihr Liebesbrief ein persönlicher und schöner Ausdruck Ihrer Liebe. Es wird ein einzigartiges Kunstwerk sein, das erlebt und geschätzt werden kann - und ein Ausdruck, den nur Sie geben können.

 


Auszug aus Die Kunst des Liebesbriefs von Thomas Campbell (Mini-Kit-Ausgabe) Running Press, USA; 2001 (978-0762413119). Möchten Sie Ihren Briefen ein authentisches Gefühl geben? Schauen Sie sich unsere Wachssiegel-Kit, erhältlich in unserem Geschenkeladen.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert