Erstellen Sie eine festliche Girlande

Mit Stechpalme und Efeu So grün und so schwul Wir schmücken unsere Häuser So frisch wie der Tag: Mit Buchten und Rosmarin Mit Lorbeer Compleate, Und jeder ist jetzt ein König in Einbildung. Armer Robins Almanach*, 1695 Die Einhaltung des Hängens der Grünen ist ein alter englischer Brauch, das eigene Haus und die Kirche mit immergrünen Pflanzen und anderen festlichen Gegenständen für Advent und Weihnachten zu dekorieren. Diese Dekoration erfolgt normalerweise kurz vor oder in den ersten Adventssonntag integriert. Hübsche Gewänder aus grünen Blättern lassen sich leicht mit Hilfe einer [großen] Teppichnadel und einer feinen Schnur herstellen. Fädeln Sie die Blätter wie beim Einfädeln von Perlen auf die Schnur. Diese Seile sehen sehr gut aus, hängen an den Ecken des Raumes und treffen sich unter dem Kronleuchter. Ein Blumenstrauß hängt in der Mitte, wo sich die vier Enden treffen. Die Seile sehen auch sehr hübsch aus, wenn künstliche Blumen mit den grünen Blättern verschlungen sind. Von Etikette für ein traditionelles Weihnachtsfest, Zusammengestellt von Jan Barnes, Copper Beech Publishing, 2000 Diese Idee für die Vintage-Dekoration lässt sich einfach mit leicht verfügbarem Grün aus Ihrem Garten oder mit gekauften Lorbeer- oder Zitronenblättern zusammenbauen. Das Hinzufügen von frischen oder getrockneten Früchten oder Blumen kann die Szene ebenfalls beleben. Hängen Sie diese Girlanden um Ihr Zuhause, um die Weihnachtsdekoration frisch zu gestalten.  
Fertige Girlanden, wie die oben genannte Bay Leaf-Girlande, können in örtlichen Geschäften gekauft werden, z Töpferei. Weitere Garland-Anweisungen finden Sie auf Websites wie Bessere Häuser und Gardends und Marthastewart.com     Der Almanach des armen Robins begann 1663 und endete 1776. *

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert