Erstellen Sie ein Regency Sachet

Unser Garten bringt Ordnung ... Die Sträucher, die an den Kiesweg grenzen, sind nur Süßbriar und Rosen, und letztere sind gleichgültig; Wir wollen deshalb ein paar von einer besseren Art bekommen ... Jane Austen an Cassandra 8. Februar 1807

Duftbeutel werden auch als "süße Beutel" bezeichnet (ein alter Name für einen kleinen Beuteltuchbeutel). Seit jeher werden getrocknete Kräuter, Blumen und andere duftende Materialien zum Erfrischen und Erfrischen verwendet. Beutel mit Kräutern wie Hopfen und Lavendel können als Beruhigungsmittel wirken. Diese Art von Beuteln wird oft in Schränke und Kommodenschubladen der Duftkleidung und Bettwäsche gelegt. Rams Heft Kleiner Dodoen, gedruckt im Jahr 1606 gab eine Beutelformel ins Bett zu nehmen, um einen Schlaf zu helfen:
Nehmen Sie trockene Rosenblätter, halten Sie sie in einem Glas, das sie süß hält, und nehmen Sie dann Pfefferminzpulver, Nelkenpulver in einem großen Pulver. Legen Sie das gleiche auf die Rosenblätter, dann legen Sie all diese zusammen in einen Beutel und nehmen Sie das mit ins Bett. Dadurch werden Sie schlafen, und es ist gut, zu anderen Zeiten daran zu riechen.

Das folgende Rezept aus Wie man kocht, ein Rezept und ein Haushaltsbuch aus dem Jahr 1810, liest sich ähnlich wie dieses viel ältere Rezept, jedoch mit Moschus. Zu Jane Austens Zeiten kam Moschus aus dem Osten: Indien, Pakistan, Tibet, China, Sibirien und der Mongolei. Um den Moschus zu erhalten, wird ein Moschusrotwild getötet und seine Drüse, auch "Moschusschale" genannt, entfernt. Beim Trocknen verwandelt sich die rotbraune Paste in der Moschusschale in ein schwarzes körniges Material namens "Moschuskorn", das dann mit Alkohol tinkturiert wird. Das Aroma der Tinktur riecht erst angenehm, wenn sie stark verdünnt ist. Keine andere natürliche Substanz hat ein so komplexes Aroma, das mit so vielen widersprüchlichen Beschreibungen verbunden ist. Es wird jedoch normalerweise abstrakt als animalisch, erdig und holzig oder als etwas beschrieben, das dem Geruch der Babyhaut ähnelt.

Heute ist der Moschusrotwild gefährdet und es wird fast ausschließlich synthetischer Moschus verwendet. Abgesehen von dem Moschus (der nur hinzugefügt wird "würdest du bitte") Dieses Rezept lässt sich leicht mit den handlichsten Küchenartikeln herstellen, denn Bay Salt ist eigentlich nichts anderes als Meersalz, das durch Verdunstung gewonnen wird, und Rosenblätter sind natürlich frisch getrocknete Rosenblätter.
Leinen, Parfüm. - Nehmen Sie getrocknete Rosenblätter, Nelken und Muskatblüte zu einem Pulver mit einem sehr geringen Anteil an Lorbeersalz. nähen Sie es in kleinen Taschen. Sie können ein paar Körner Moschus hinzufügen, wenn Sie möchten. Wie man kocht, 1810
Besuchen Sie unser Geschenkeladen für eine Reihe von Regency Duftbeuteln!
Moschus- und Sachet-Informationen von Wikipedia.com

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert