Wie man einen Seemannsknoten (Carrick) bindet

Wie man einen Seemannsknoten (Carrick) bindet

Der Name dieses Knotens stammt mindestens aus dem Jahr 1783, als er von M. Lescallier im Vocabulaire des Termes de Marine verwendet wurde. Seine früheren Ursprünge sind nicht mit Sicherheit bekannt. Es gibt mehrere mögliche Erklärungen für den Namen "Carrick", der mit dieser Biegung verbunden ist. Der elisabethanische Stuck von Ormonde Castle in Carrick3-on-Suir zeigt zahlreiche Carrick4 Relief geformte Biegungen. Oder der Name kann von kommen Carrick5 Straßen - ein großer natürlicher Ankerplatz von Falmouth in Cornwall, England. Der Name könnte auch von der Carrack, einem mittelalterlichen Schiffstyp, abgeleitet worden sein. Die acht Kreuzungen innerhalb der Carrick6 Durch Biegen können viele ähnlich aussehende Knoten hergestellt werden. Die Zeilen in einem "voll" oder "wahr" Carrick7 Biegung bei jeder Kreuzung abwechselnd über und unter. Es gibt auch zwei Möglichkeiten, wie die Enden aus dem Knoten hervorgehen können: diagonal gegenüberliegend oder von derselben Seite. Die Form mit diagonal gegenüberliegenden Enden gilt als sicherer. Leider ist bei so vielen Permutationen die Carrick8 Biegung neigt dazu, falsch gebunden zu werden. Im Interesse der Herstellung der Carrick9 Biegung leichter zu lösen, insbesondere wenn sie in einem extrem großen Seil gebunden ist. Die Enden können erfasst werden, um zu verhindern, dass der Knoten beim Aufbringen der Last zusammenbricht. Diese Praxis hält auch das Profil des Knotens flacher und kann den Durchgang über Capstans oder Winden erleichtern. Die Enden werden traditionell mit einer runden Festnahme an ihrem stehenden Teil festgehalten. Aus Gründen der Zweckmäßigkeit kann auch eine Reihe von Doppelverengungsknoten verwendet werden, die sehr eng zusammengezogen sind. Beim Ergreifen der Carrick10 Biegung, beide Enden müssen an ihren stehenden Teilen befestigt werden, sonst rutscht die Biegung. Der Knoten kann mit doppelten Linien gebunden werden, um ein noch flacheres und aufwändigeres Erscheinungsbild zu erzielen. Von Wikipedia, die Online-Enzyklopädie. Animierte Anweisungen von: Tollesbury. Vollständig illustrierte, gedruckte Anweisungen finden Sie Hier.  

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert