Machen Sie Ihre eigene Jane Austen Seife

Vor einiger Zeit habe ich über die Vorbereitung auf eine Jane Austen themenorientierte Brautdusche. Zufällig brauchte meine Tochter ein Geschenk für diese Dusche und war entschlossen, Seife für die Handtücher herzustellen, die wir im Brautregister gekauft hatten. Die Inspiration war nach einem Gespräch mit einem Freund beeindruckend und das Ergebnis war bezaubernd! Wir haben Elfenbeinseife und Wasser verwendet, um eine formbare Seifenbasis zu schaffen, die wir dann in unserer gebildet haben Jane Austen Ausstechformen. soap2 Seife hergestellt mit dem Jane Austen Ausstecher
Materialien: 1 bar Elfenbeinseife Mikrowellengeeigneter Teller und Mikrowellenmischer Warmwasser Jane Austen Ausstechformen (eine pro Seifenstück - sie müssen an Ort und Stelle trocknen) Öl oder Backfett zum Einfetten von Ausstechformen
Zu Beginn haben wir die Anweisungen von verwendet Ourbestbites Seifenwolken mit einem Balken Elfenbeinseife erstellen. Lassen Sie mich Ihnen sagen, dies war ein Abenteuer für sich und sehr unterhaltsam für die Kinder - so sehr, dass sie den Vorgang für Daddy wiederholen mussten, als er von der Arbeit nach Hause kam! Grundsätzlich nehmen Sie eine Bar von ElfenbeinseifeLegen Sie es auf eine mikrowellengeeignete Schüssel (ich habe einen Glastorten-Teller verwendet) und mikrowellen Sie es einige Minuten lang, bis eine "Seifenwolke" entsteht. In unserer Mikrowelle dauerte es ungefähr 2 Minuten, aber wir verwendeten zunächst geriebene Seife. Es war faszinierend schauen! Sobald die Seife abgekühlt war, war es leicht, in winzige Flocken zu zerfallen (machen Sie diesen Teil über einer Schüssel). Fügen Sie dann mit einem Hand- oder Standmixer oder einer Küchenmaschine nacheinander warmes Wasser hinzu, bis die Seife eine formbare Konsistenz hat. Sie sagen, nehmen Sie ein bisschen in Ihre Handfläche und drücken Sie es fest, um die Textur zu überprüfen. Schließlich füllten wir einige meiner (gefetteten) Jane Austen Ausstechformen mit der Seifenmischung. Ich füllte meine bis zum Rand auf ein Backblech und drehte sie dann um, so dass beide Seiten schön flach waren. Schließlich ließen wir sie über Nacht draußen sitzen. Am Morgen waren sie trocken genug, um sich zu befreien (vorsichtig! Janes Hals ist etwas schmal und bruchanfällig).
Laura Boyle ist die Autorin von Kochen mit Jane Austen und Freunden. Durch ihren Laden Austentation: Regency Zubehör, Sie bietet eine große Auswahl an maßgeschneiderten Hüten, Mützen, Fadenkreuzen und Artikeln aus dem Bereich Jane Austen.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert