Regency Hobbys für zu Hause bleiben

Granatapfel-Stickerei Da sich viele von uns für die Wintersaison hocken und neue Covid-Beschränkungen links, rechts und in der Mitte auftauchen, könnte es für uns an der Zeit sein, den Lebensstil zu Hause wieder aufzunehmen. Auf den Seiten von Austens Werken finden sich viele Inspirationen, wenn wir nach großartigen Hobbys und Kunsthandwerk für zu Hause suchen.

Nehmen Sie Handarbeiten auf

Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um das Nähen zu lernen. sticken und reparieren Sie Ihre eigenen Kleider. Erstens ist es großartig für die Umwelt, dies zu können arbeite in deinen eigenen Outfits, Risse reparieren und Löcher vernähen; Zweitens waren die Menschen noch nie so kreativ mit ihrer Stickerei. Sie könnten sogar Ihr Lieblingszitat von Austen zusammennähen, um es in Ihrem Haus aufzuhängen. Mit Weihnachten am Horizont bin ich sicher, dass Ihre Freunde ein handgemachtes Geschenk mehr denn je schätzen würden.

Briefe schreiben

"Ist nicht etwas in unserer Sprache erwünscht, Miss Price - etwas zwischen Komplimenten und - und Liebe -, das zu der Art von freundlicher Bekanntschaft passt, die wir zusammen hatten? So viele Monate Bekanntschaft! Aber Komplimente können hier ausreichend sein Sein Brief ist lang? Gibt er Ihnen viel Bericht darüber, was er tut? Ist es Weihnachtsfreude, für die er bleibt? "

Mansfield Park

Zu Austens Zeiten Briefe schreiben war nur, wie die Leute kommunizierten. Heutzutage assoziieren die meisten von uns Post wahrscheinlich mit Rechnungen, Müll und bei schöneren Gelegenheiten mit einer Osterkarte eines älteren Verwandten. Heutzutage ist ein richtig handgeschriebener Brief eine echte Neuheit und eine schöne, nachdenkliche Überraschung. Es gibt sogar Websites, auf denen Sie einen Freund für Schneckenpost finden können! Wenn das für Sie nach viel Arbeit klingt, nehmen Sie sich vielleicht etwas mehr Mühe als sonst in Ihre Weihnachtskartenliste oder entdecken Sie die verlorene E-Mail-Kunst des frühen Jahrhunderts wieder.

Werde ein versierter Pianoforte-Spieler

Endlich begann Jane, und obwohl die ersten Takte schwach gegeben wurden, wurden die Kräfte des Instruments nach und nach voll und ganz gerecht. Mrs. Weston war zuvor begeistert gewesen und war wieder begeistert; Emma schloss sich ihr in all ihrem Lob an; und die Klavier, mit jeder richtigen Diskriminierung wurde ausgesprochen, insgesamt das höchste Versprechen zu sein.

Emma

Vielleicht mussten Sie als Kind von einem Elternteil die Klarinette lernen, oder Sie haben jede Woche mit dem Geigenkoffer in der Hand begeistert zum Orchester gerockt. Vielleicht war das Erlernen eines Instruments noch nie für Sie. Das Erlernen eines Instruments für sich selbst und nicht für andere kann ein zutiefst lohnender und meditativer Prozess sein. Es muss auch nicht teuer sein - viele Leute auf Websites wie Gumtree verschenken praktisch ihre alten Instrumente, und es gibt unzählige Orte, an denen man lernen kann, wie man Noten liest.

Nehmen Sie für den Winter neue Indoor-Hobbys auf? Vielleicht denkst du darüber nach, aufzunehmen Kochen. Lass es uns in den Kommentaren wissen!

 Ellen White ist Herausgeberin des Jane Austen Center-Blogs. Sie würde gerne von Ihnen hören! Schauen Sie sich unsere Einreichungsrichtlinien und melde dich.