Regency Silhouette Weihnachtsschmuck

Colleen Babcock: Regency Silhouette Weihnachtsschmuck

Colleen BabcockEs ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein einzelner Handwerker, der eine Nähmaschine besitzt, ein kostenloses Tutorial benötigen muss. Ich bin Colleen Babcock und ich bin hier als Gastautorin im Online-Magazin des Jane Austen Centers, um Ihnen genau das zu bieten. Ich bin eine Stoffkunstpuppe und Handwerksdesignerin sowie ein Jane Austen-Fan, der in London lebt. Ich komme ursprünglich aus Kanada und unterrichte und stelle in Großbritannien und ganz Nordamerika aus. Mit Arbeiten, die in mehreren Büchern und Magazinen vorgestellt werden, schreibe ich auch Gastbeiträge für beliebte Bastelblogs und halte gleichzeitig die Kreativität mit kostenlosen Tutorials in meinem eigenen Blog hoch. Die magische Bohne.
Was du brauchst
  • Kleines Stück schwarzer Filz
  • Extrem kleiner weißer Schrottfilz
  • Kleiner grüner Schrottfilz
  • Kleiner roter Filz
  • Fettes Viertelstück Leinen oder anderer weißer oder cremefarbener Stoff für ovalen Hintergrund
  • Nähgarn
  • ¾ Yard (0,75 m) ½ "(13 mm) breite flache Zierleiste zwei verschiedene Farben, um oval zu trimmen
  • Ca. 3 mm breites weißes Satinband für Schlaufe und Schleife
  • Verschiedene Bänder in verschiedenen Farben und Breiten (nicht breiter als 13 mm) - das verdrahtete Band funktioniert gut
  • Miniatur-Stechpalmenpicks (jedes Stechpalmenblatt in den von mir verwendeten Picks ist ¾ "oder 19 mm lang x ½" oder 13 mm breit)
  • 2 x Miniaturfedern
  • Gefrierpapier oder Druckbleistift zum Nachzeichnen von Mustern
  • Klebriger Kleber
  • Standardnähmaschinen wie Nähmaschine, Faden, Handnähnadeln, Nadeln, scharfe Stoffschere
  • Das kostenlose Muster Regency Silhouette Christmas Ornament Pattern herunterladen

Allgemeine Anweisungen Lesen Sie die Anweisungen durch, bevor Sie beginnen. Alle Nahtzugaben betragen 3 mm (⅛ "), sofern nicht anders angegeben. Ihre Stichlänge an Ihrer Nähmaschine sollte auf 2-2,5 eingestellt sein, was 12-13 Stichen pro Zoll entspricht. Denken Sie daran, zu Beginn und am Ende jeder Naht zurückzunähen. Schneiden Sie die Filz-Silhouetten aus 1. Drucken Sie die Pattenseite entweder direkt auf Gefrierpapier oder zeichnen Sie die Silhouetten von Hand auf das Gefrierpapier. Bügeln Sie das Gefrierpapier zu einem Stück schwarzem Filz. 2. Schneiden Sie mit einer scharfen Schere alle vier Silhouetten aus dem Filz aus und folgen Sie dabei den Umrissen auf den Musterseiten so genau wie möglich. Achten Sie besonders darauf, dass Sie mit der Spitze einer sehr scharfen Schere vorsichtig in den Mund- und Nasenbereich schneiden, um die Formen so klar wie möglich zu gestalten. Ziehen Sie das Gefrierpapier ab. Wenn nach dem Ausschneiden der gesamten Silhouette Bereiche vorhanden sind, in denen der Flaum des Filzes die Form verdeckt, schneiden Sie den Flaum ab. Dekoriere die Silhouetten 3. Fügen Sie den Silhouetten der Herren zusätzliche Details hinzu, um zu beginnen. Legen Sie zuerst die Silhouetten so aus, dass sie einander zugewandt sind, und nehmen Sie an, dass die Ihnen zugewandte Seite die rechte Seite ist. Schneiden Sie kleine Keile aus weißem Filz, um die gestärkten Hemdkragen darzustellen, und verwenden Sie dabei die Musterkragenstücke als Führung. Tragen Sie eine kleine Menge klebrigen Klebers auf die Rückseite des schmalen weißen Filzkeils auf und platzieren Sie ihn entlang des Kragenbereichs auf dem Gentleman mit dem Zylinder. Tragen Sie eine kleine Menge klebrigen Klebers auf das Filzstück mit dem breiteren Kragen auf und tragen Sie es auf den hutlosen Gentleman entlang des Kragenbereichs auf. Denken Sie daran, dass in der Regentschaftszeit Kragen dieses Stils sehr hoch getragen wurden, so dass sie tatsächlich über die Kieferlinie hinausgingen. Beachten Sie dies insbesondere beim Platzieren des breiteren Kragens. 4. Bohren Sie mit der Spitze einer scharfen Schere oder einer Ahle, falls vorhanden, ein Loch in den Filz entlang des Hutbands des Gentlemans mit Zylinder und am Revers des Gentlemans ohne Hut. 5. Schieben Sie eine kleine Stechpalme durch das Loch im Hutband des Gentlemans mit dem oberen Hut und tragen Sie etwas Kleber auf den Stiel der Stechpalme auf der Rückseite der Silhouette auf, um die Stechpalme an Ort und Stelle zu halten. 6. Entfernen Sie eine Miniatur-Stechpalme von ihren Blättern, so dass nur die Beeren übrig bleiben. Schieben Sie den kleinen Beerenstrauß durch das Loch im Revers des hutlosen Gentlemans. Tragen Sie etwas Kleber auf den Stiel der Beeren auf der Rückseite der Silhouette auf, um die Beeren an Ort und Stelle zu halten. Legen Sie die Silhouetten der Herren vorerst beiseite. 7. Verzieren Sie die Silhouetten der Damen mit Regency-Hauben. Legen Sie zuerst die Silhouetten so aus, dass sie einander zugewandt sind, und nehmen Sie an, dass die Ihnen zugewandte Seite die rechte Seite ist. Drucken oder zeichnen Sie die Motorhaubenmuster auf den Gefrierschrank und bügeln Sie ein Motorhaubenmuster auf ein rotes Filzstück und das andere Motorhaubenmuster auf ein grünes Filzstück. Schneiden Sie die Hauben aus und ziehen Sie das Gefrierpapier ab. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Motorhaube mit der Krempe nach rechts und eine mit der Krempe nach links ausgelegt haben, sodass beim Aufsetzen auf die Silhouetten eine Dame in die eine und die andere in die entgegengesetzte Richtung zeigt. 8. Wickeln Sie ein kleines Stück Band um die Basis der Hutkrone, wo ein Hutband hingehen würde (siehe die rechte Seite der grünen Motorhaube links), wobei die Enden auf die falsche Seite der Motorhaube gewickelt sind (siehe die falsche Seite der roten Motorhaube rechts). Kleben Sie die Enden des Bandes auf die falsche Seite der Motorhaube. Ich habe ein Kabelband verwendet. Auf der grünen Motorhaube habe ich das Band in zwei Hälften gefaltet, damit es schmaler aussieht, und bei der roten Motorhaube die volle Breite des Bandes beibehalten. 9. Bohren Sie mit der Spitze einer scharfen Schere oder einer Ahle, falls vorhanden, ein Loch in den Filz oben am Band der roten Motorhaube und unterhalb des Farbbands der grünen Motorhaube. 10. Schieben Sie eine kleine Stechpalme durch das Loch unter dem Band der grünen Motorhaube und kleben Sie etwas Kleber auf den Stiel der Stechpalme auf der Rückseite der Motorhaube, um die Stechpalme an Ort und Stelle zu halten. 11. Entfernen Sie eine Miniatur-Stechpalme von ihren Blättern, so dass nur die Beeren übrig bleiben. Schieben Sie den kleinen Beerenstrauß durch das Loch über dem Band auf der roten Haube. Tragen Sie etwas Kleber auf den Stiel der Beeren auf der Rückseite der Motorhaube auf, um die Beeren an Ort und Stelle zu halten. 12. Tragen Sie eine kleine Menge klebrigen Klebers auf das Ende von zwei Miniaturfedern auf und schieben Sie die Enden unter das Band der roten Haube neben dem Beerenbündel. 13. Falten Sie ein Stück Band mit Ihren Fingern in eine Akkordeonform. Biegen Sie beide rohen Enden des Bandes auf die Rückseite der gefalteten Form und kleben Sie die Enden fest. Kleben Sie das Faltenband auf die grüne Motorhaube unter der Stechpalme. Halten Sie die gefaltete Form an Ort und Stelle, bis sie trocknet. 14. Kleben Sie jede Motorhaube so auf die jeweiligen Silhouetten, dass die Ober- und Rückseite des Kopfes bedeckt sind und Nase und Mund unter der Krempe sichtbar sind. 15. Binden Sie ein Stück Band in einen Bogen, tragen Sie klebrigen Kleber auf die Rückseite des Bogens auf und platzieren Sie ihn in einem unbeschwerten Winkel unterhalb der Kieferlinie der Silhouette in der roten Motorhaube. An Ort und Stelle halten, bis es getrocknet ist. Legen Sie die Silhouetten der Damen vorerst beiseite. Erstellen Sie die ovale Basis des Ornaments 16. Falten Sie den hellen Stoff, den Sie für die ovale Basis ausgewählt haben, mit den rechten Seiten zusammen in zwei Hälften. Schneiden Sie das ovale Muster aus einem Stück Papier und zeichnen Sie es nach vier Mal auf die falsche Seite des Stoffes. Schneiden Sie die ovalen Formen aus und erhalten Sie vier Paar Ovale. 17. Wenden Sie nun einen Schnitt auf eine Seite jedes Paares von Ovalen an, die Sie geschnitten haben. Ich habe zwei verschiedene Farben verwendet, zwei Ovale mit rotem Rand und zwei mit weißem Rand. Beginnen Sie oben am ovalen Stift und ziehen Sie die Zierleiste auf die rechte Seite einer einzelnen Stofflage, wobei die Basis der Zierleiste auch mit der rohen Kante des Ovals und der dekorativen Kante zur Mitte des Ovals zeigt. Überlappen Sie die Enden der Verkleidung oben. Stecken Sie die Verkleidung fest und heften Sie sie dann von Hand fest, um sich an der Nähmaschine Ärger zu ersparen. Schneiden Sie ein Stück 3 mm breites weißes Satinband mit einer Länge von 16,5 cm ab. Falten Sie das Band in zwei Hälften, um eine Schlaufe zu bilden, und heften Sie die Schlaufe oben am Oval fest, wo sich die Enden der Verkleidung überlappen. 18. Legen Sie ein nicht zugeschnittenes Oval auf das zugeschnittene Oval und stecken Sie es mit der rechten Seite nach oben zusammen, wobei Sie den Zuschnitt und die Schlaufe zwischen die beiden Ovale legen. Nähen Sie maschinell mit einer Nahtzugabe von mm "(3 mm) um das Oval herum und lassen Sie dabei eine Öffnung (auf dem Muster markiert und auf dem Foto unten rot markiert), durch die die ovale Basis gedreht werden kann. 19. Drehen Sie die ovale Basis mit der rechten Seite nach außen durch die Öffnung. Drücken Sie. Drehen Sie sich an der Öffnung unter die rohen Kanten und nähen Sie die Öffnung mit einer Handnadel und einem normalen Faden auf die Leiter. In der folgenden Abbildung sehen Sie, wie der Leiterstich ausgeführt wird. Ich habe einen roten Faden verwendet, damit Sie den Stich besser sehen können. Die blauen Linien zeigen an, wo der Faden durch die gefaltete Kante des Stoffes läuft. Wenn Sie den Faden straff ziehen, stoßen die beiden Stoffstücke zusammen. Sie sollten den Faden straff ziehen, aber ich habe ihn am Ende hier locker gelassen, damit Sie den Stich besser sehen können. 20. Binden Sie ein Stück mm "(3 mm) breites weißes Satinband in eine Schleife. Tragen Sie klebrigen Kleber auf die Rückseite der Schleife auf und platzieren Sie ihn unten auf dem geschlungenen Kleiderbügel oben auf dem Oval.

21. Tragen Sie eine dünne Schicht klebrigen Klebers auf die Rückseite einer Silhouette auf und drücken Sie sie fest auf die Mitte der rechten Seite eines Ovals. 22. Wiederholen Sie die Schritte 16 bis 21 für die verbleibenden drei Ovale.

© Colleen Babcock 2010, Alle Rechte vorbehalten. Ich hoffe, es hat Ihnen Spaß gemacht, diese Regency-Ornamente mit mir herzustellen. Wenn du mehr von mir sehen willst kostenlose Tutorials so inspiriert Jane Austen "Eine empfindliche Disposition Eucalan Flaschenpuppe"(unten) dann klicken Sie auf den Link. Wenn Sie keine anstehenden Tutorials oder Tutorials verpassen möchten, die ich jeden Freitag vorstelle, klicken Sie auf den Link zu Abonniere meinen Blog. Oder auschecken mein Etsy-Shop um mehr Muster und Inspiration zu finden.


Colleen Babcock ist Bloggerin, Stoffpuppen- und Basteldesignerin und bietet Muster, Online-Kurse und persönliche Workshops an. Colleen stammt ursprünglich aus Kanada und hat einen BFA in Theaterdesign und -produktion von der York University in Toronto. Colleen lebt heute in London, England und unterrichtet und stellt regelmäßig in Großbritannien und Nordamerika aus. Besuchen Sie ihren Blog, The Magic Bean: News, Reviews und die Crafty Muse oder ihr Etsy-Laden, Die magische Bohne, für fabelhaftere Puppen und Kunsthandwerk.

2 Kommentare

The pattern link appears to be dead. These are so fabulous, and I want to make them for my roommate for Christmas. Any suggestions?

katress Juli 26, 2020

Hi Katress
yes, the link has disappeared which can happen from time to time. The author may have moved to different hosting. Sorry nothing we can do.
You might like to do a bit of ‘googling’ and you might find the article or link in another place.
All the best
David

David Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert