The Regency Spa: Kreieren Sie Ihre eigenen Badesalze

The Regency Spa: Kreieren Sie Ihre eigenen Badesalze

Im Laufe der Geschichte haben Ärzte die gesundheitsbezogenen Angaben verschiedener "Gewässer" angepriesen und ihren Patienten geraten, in zahlreiche Brunnen auf der ganzen Welt einzutauchen oder diese einzunehmen. Während noch niemand die sprichwörtliche "Quelle der Jugend" entdeckt hat, ist es wahr, dass die alten Heiler etwas vorhatten. Städte wie Bath und Tunbridge Wells entstanden oft um "heilende" Quellen, von denen jede ihre eigene Art von Gesundheit und Glück aufweist. 2005.040-011 Eine solche Quelle wurde in Epsom entdeckt und war so restaurativ, dass unternehmungslustige Geschäftsleute damit begannen, die dort gefundenen Mineralvorkommen für die Verwendung zu Hause zu verkaufen. Das Ergebnis? Bittersalz. Obwohl sie kein Salz im Sinne von Speisesalz sind, werden sie wegen ihres salzartigen Aussehens so genannt und bestehen tatsächlich aus Magnesiumsulfat (oder Magnesiumsulfat), einem anorganischen Salz (chemische Verbindung), das Magnesium, Schwefel und Sauerstoff enthält, mit der Formel MgSO4. Das Salz wurde aus den Quellen gewonnen, die dort entstehen, wo die poröse Kreide der North Downs auf nicht porösen Londoner Ton trifft. Bittersalz wird traditionell als Bestandteil von Badesalzen verwendet. Bittersalz kann auch als Schönheitsprodukt verwendet werden. Sportler lindern damit Muskelkater, Gärtner verbessern damit die Ernte. Es hat eine Vielzahl anderer Verwendungszwecke. Bittersalz ist auch wirksam bei der Entfernung von Splittern. Es steht auf der WHO-Modellliste der essentiellen Arzneimittel, den wichtigsten Medikamenten, die in einem grundlegenden Gesundheitssystem benötigt werden. Hausgemachtes Badesalz kann ein schönes Geschenk sein. Bild von Misty Kelly, mit freundlicher Genehmigung von Photobucket. Um Ihr eigenes Badesalz herzustellen und ein entspannendes Bad zu genießen (vorzugsweise mit einem guten Roman), benötigen Sie zu gleichen Teilen grobkörniges Salz und Bittersalz (für Pennys in Ihrer Apotheke erhältlich). Wenn Sie jeweils 1 Tasse verwenden, möchten Sie möglicherweise auch Fügen Sie 1 TL Ihres bevorzugten ätherischen Öls oder fein gemahlene Kräuter wie Lavendel oder Rosenblätter hinzu. Gründlich mischen (ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe machen es schön, wenn es verpackt ist) und in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Verwenden Sie 1/4 Tasse in einem warmen oder heißen Bad, um ein Bad in den heißen Quellen nachzuahmen. Die Vorteile, von glänzendem Haar bis zu entspannten Muskeln, sind zu zahlreich, um sie aufzulisten.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert