Ein Austen Acrostic

Diese Woche wurde uns eine charmante geschickt Akrostichon von Violeta Murray.
Jane Austen
 
Juwel in der englischen Krone
Attar einer Rose in Bown
Nektar und eine Gartenglückseligkeit
Eden im Goldenen Vlies
Eine gesalbte Göttin gemacht
Unübertroffen in ihrem Beruf
Grüße oh göttlich
Troth aller geschriebenen Wörter
Echos in unseren Seelen rühren sich
Nektar von den Göttern ein Ansporn
Akrostichon Gedichtschmuck
Ein Akrostichon ist ein Gedicht (oder eine andere Form des Schreibens), in dem der erste Buchstabe (oder die Silbe oder das Wort) jeder Zeile (oder jedes Absatzes oder eines anderen wiederkehrenden Merkmals im Text) ein Wort, eine Nachricht oder das Alphabet enthält. Das Wort kommt aus dem Französischen Acrostiche und aus dem postklassischen Latein Akrostichis.
Die Verwendung von Buchstaben zum Verbergen einer Nachricht, wie in Akrostichon-Chiffren, war in der Renaissance beliebt und konnte verschiedene Verschlüsselungsmethoden anwenden, während in der Regentschaftszeit Akrostichon-Schmuck in Mode kam. Diese Broschen, Ringe und anderen Ornamente verwendeten Edelsteine, die mit jedem Buchstaben des Alphabets beginnen, um sentimentale Sprüche wie LIEBE, LIEBE, VON REGARD zu formulieren.
(Wenn Sie ein Fan von Akrostichon sind, möchten Sie vielleicht einen Blick auf die werfen Jane Austen Akrostichon-Puzzle-Buch. )

1 Kommentar

The Georgian “Regard” brooch is pictured with the ruby at the end rather than at the beginning. Would it have been worn that way so that the woman, looking in her mirror, could “read” the sentiment?

erlesan Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert