Die Dandy-Ladegeräte

Die Dandy-Ladegeräte

Dandy Ladegeräte
1817 schuf Baron Karl von Drais die Laufmaschine / Laufmaschine / Draisienne / Mechanisches Pferd, das erste von Menschen angetriebene Landfahrzeug, das ernsthaft um öffentliche Akzeptanz bat. Satirisch Dandy Charger genannt. Dann entwickelte Dennis Johnson, ein Kutscher aus London, 1818 ein verbessertes Modell, das er Fußgängerlehrplan / Steckenpferd / Velocipede / Dandy-Pferd / Beschleuniger / Swift Walker nannte. Beide Geräte waren aus Holz, mit zwei Rädern, die zusammen mit den Füßen geschoben wurden. Die Aktivität des Reitens beschränkte sich nicht nur auf die Herren, da auch ein Modell für die Damen zur Verfügung stehen soll. Die Dandy Chargers beim Jane Austen Festival. Diese Gruppe trat 2009 zum ersten Mal beim Jane Austen Festival auf, dem Jahr des Weltrekordangebots für "Regency Dress". Sie sorgten mit ihren bunten Fahrzeugen und Kostümen für Aufsehen. Sie waren ein Hit in der Menge und machten eine Demonstrationsfahrt als Teil der Grand Promenade durch die Straßen von Bath. Schauen Sie sich dieses hübsche kleine Video an, das einen Teil der Fahrt der Dandy Chargers während des Festivals zeigt Sieht nach einer lustigen Sache aus.