Zum Inhalt springen

Jane Austen Fan News - Ausgabe 111

Was sind die Jane Austen Fan News diese Woche?


Jane Austen und der Vorrat des Raben Fragen Sie einen Jane Austen-Fan und er wird Ihnen bald die vielen Vorteile erklären können, die es mit sich bringt, wenn Sie die gesamten Werke von Jane Austen in Ihrer Heimbibliothek haben. Ihre Romane sind ein Muss in Zeiten der Not, in denen Sie Komfort brauchen, in Zeiten der Langeweile, in denen Sie Unterhaltung brauchen, und wir haben diese Woche dank gelernt Der Zuschauer, ein ausgezeichnetes Versteck! In einem Artikel von Joe Shute, Journalist und Autor von Ein Schatten oben: Der Fall und Aufstieg des RabenIn dieser Woche haben wir die bezaubernde Geschichte von Truman Capote und seinem Lieblingsraben gelesen:
Truman Capote hatte einen Haustierraben, Lola, den er verdächtigte, die falschen Zähne eines Gastes versteckt zu haben. Er legte seinen goldenen Siegelring auf einen Tisch und erspähte Entwicklungen. Als der Rabe glaubte, der Weg sei frei, packte er den Ring und versteckte ihn in der Bibliothek hinter The Complete Jane Austen. Capote listete den aufgedeckten Cache auf: unter anderem seine besten Manschettenknöpfe, lange verlorene Autoschlüssel, die erste Seite einer Kurzgeschichte und die Zähne.
Dies war eine neue Geschichte für uns, aber eine, die wir für charmant und so wertvoll hielten, geteilt zu werden.

Jane Austen in Jersey (Insel nicht Staat) Ein bisschen Bath ist diese Woche in Jersey, ein bisschen Jane Austen. Schauspieler von Baths berühmter Natural Theatre Company sind auf die größte der Kanalinseln gereist und verbringen die Woche als Georgians in Residence im St. Helier's Georgian House, 16 New Street. Letztes Jahr besuchte das Unternehmen die Insel, um aufzutreten Die Dringlichkeit, ernst zu sein, aber dieses Jahr geben sie ihre Walkabout-Show ab, Austen rückgängig gemacht (zuvor beim Jane Austen Festival in Bath zu sehen). Austen rückgängig gemacht wird als "wer ist wer" und "was ist was" in Austens Leben und Werk beschrieben, aber wie Regisseur Andy Burnham erklärte: "Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Austen-Fanatiker sind oder noch nie einen ihrer Romane aufgegriffen haben, was Wir lieben an diesen Touren, dass sie für jeden und jeden geeignet sind. “Eine gute Show, um zu sehen, ob Sie ein Inselbewohner und ein Jane Austen-Fan sind. Hoffentlich sehen wir es bald Austen rückgängig gemacht bei einem anderen Jane Austen Festival in Bath.

Eine Austen Seifenoper in Brasilien
Die heiße neue Seifenoper in Brasilien basiert auf den Romanen von Jane Austen. Stolz und Leidenschaft, oder Orgulho e paixão Wie es auf Portugiesisch betitelt wird, spielt es im frühen zwanzigsten Jahrhundert im fiktiven Dorf Vale do Cafe in Sao Paulo. Die Protagonistin ist Elisabeta Benedito. Sie träumt davon, eine emanzipierte Frau zu sein und möchte mehr über die Welt erfahren, aber sie gerät in einen internen Konflikt, wenn sie sich in den Aristokraten Darcy verliebt. Stolz und Leidenschaft enthält auch Charaktere und Handlungsstränge aus Janes anderen Romanen. Die Geschichten von Lizzy, Jane und Lydia Bennet werden alle aufbewahrt, aber Mary und Kitty Bennet wurden gegen Mariana (Marianne Dashwood aus) ausgetauscht Sinn und Sensibilität) und Cecilia (Catherine Morland aus Northanger Abbey). Eine andere Figur ist Elisabetas beste Freundin, Ema Cavalcante, die sich als Matchmakerin der Region à la Emma Woodhouse aus sieht Emma. Auf jeden Fall eine, wenn Sie ein Austen-Fan sind, der Portugiesisch spricht!

Leseempfehlungen dieser Woche Wir möchten nicht nur anderen Jane Austen-Fans die neuesten Nachrichten zu Jane Austen mitteilen, sondern Sie auch über Artikel informieren, die von Interesse sein könnten, auch wenn sie nicht direkt mit Austen verbunden sind. In diesem Sinne haben wir zwei Buchempfehlungen, auf die Sie vielleicht noch nie zuvor gestoßen sind. Wir dachten, dass Sie als Anhänger des Stils und der Themen von Austen gerne lesen würden (natürlich zwischen dem erneuten Lesen von Austens Romanen). Das erste ist Belinda von Maria Edgeworth. Einige sagen, es sei eine der Inspirationen für spätere Austen-Werke. Belinda ist ein "Gesellschaftsroman", der sich mit der Schwierigkeit befasst, die junge Damen hatten, aus Liebe und nicht aus finanziellen Gründen zu heiraten. Darin wird die siebzehnjährige Belinda Portman von ihrer Tante zu der wohlhabenden und angesehenen Lady Delacour geschickt. Lady Delacour ist zwar reich, aber äußerst unglücklich, da sie einen alkoholkranken Ehemann hat, mit dem sie kämpft, und eine Tochter, von der sie sich entfremdet. Belinda und Delacours Freundin Clarence Hervey versuchen ihr zu helfen, glücklich zu werden. Dabei verlieben sich Clareance und Belinda ineinander. Unsere andere Empfehlung für diese Woche ist Eine Dame der Qualität von Francis Hodgson Burnett. Obwohl Francis besser bekannt ist für Der geheime Garten oder Eine kleine Prinzessin, Eine Dame der Qualität ist eines ihrer Bücher für Erwachsene und eines, das sehr gut funktioniert hat. 1896 war es das zweithöchste verkaufte Buch in den USA Eine Dame der QualitätClorinda Wildairs, die früher ein bisschen wild war, verwandelt sich in eine charmante Frau mit Witz, einem schönen Kleiderschrank und einer Reihe von Bewunderern (nachdem sie erkannt hat, dass ihr Vater mittellos ist und um sich selbst zu ernähren, wird sie es tun reich heiraten müssen). Die historische Fiktion bricht jedoch aus ihrem einzigen Genre aus und nimmt eine Wendung, wenn sie auch zu einem Krimi wird. Wenn Sie diese Woche entweder gelesen haben (oder bereits gelesen haben), hinterlassen Sie uns vielleicht einen Kommentar und teilen Sie uns Ihre Meinung mit?

Lass Paula Byrne in Ruhe
Schließlich möchten wir diese Woche unsere Unterstützung für die Autorin Paula Byrne zeigen. Paula ist Autorin einiger wunderbarer biografischer Bücher, von denen zwei über Jane Austen und ihr Leben und Vermächtnis handeln: Das Genie von Jane Austen - Ihre Liebe zum Theater und warum sie in Hollywood ein Hit ist, und Die echte Jane Austen - Ein Leben in kleinen Dingen. Ihr neuestes Buch ist jedoch nicht von etwas so Schönem inspiriert wie Jane und ihre Romane. Paulas neuestes Buch handelt von den anonymen Giftschreiberbriefen, die sie und ihr Mann erhalten haben. Seit 2015 hat Sir Jonathon Bate, der Shakespeare-Gelehrte und Provost des Worcester College, 17 Briefe erhalten, in denen er unter anderem seine Frau Paula beschuldigte, „kaum lesen und schreiben“, „pathologisch eitel“ zu sein und dem College ein schlechtes Image zu verleihen. "Sie sind sehr verletzend, manchmal bösartig, aber auch klug gemacht", sagte Paula der Sunday Times. Paula hat jedoch beschlossen, den Schmerz und die Verwirrung aus diesen Briefen in etwas Positives zu verwandeln, da ihr neuestes Buch ein Roman namens ist Schau auf deine Frau, was ihre eigene Erfahrung mit hasserfüllten Briefen widerspiegelt. Es tut uns leid zu hören, dass Paula solch einem schrecklichen Strom von Einschüchterungen ausgesetzt war, und wir wollten nur sagen, dass wir sie dafür bewundern, dass sie sich dagegen ausspricht und zeigt, dass sie sich vom Hass nicht festhalten lässt.

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unseremJane Austen Online Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen.
x