Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 133

Was sind die Jane Austen News diese Woche?


Das moderne London zurück in die georgianische Ära bringen Als Fans von Jane Austen und daher möglicherweise Fans anderer Autoren, deren Geschichten im frühen 19. Jahrhundert angesiedelt sind, haben Sie möglicherweise die neue TV-Adaption von Vanity Fair an diesem Wochenende als erforderlich markiert. Diejenigen von uns bei den Jane Austen News hatten sicherlich "Sonntag, 2. September, 21 Uhr, ITV1" fest in unseren Tagebüchern geschrieben. Wenn Sie diese Woche Teil 1 und 2 von ITVs neuestem Drama gesehen haben, dann wissen Sie bereits, was für eine fantastische Arbeit Olivia Cooke als Thackerays ziemlich fehlerhafte Heldin Becky Sharp geleistet hat! Allerdings Vanity Fair Es hat herausragende Auftritte von Olivia Cooke, Michael Palin und Frances de la Tour und eine unglaubliche Liebe zum Detail in Bezug auf die Einstellungen und Kostüme. Was musste die Crew also tun, um das moderne London in die Zeit der Georgier zurückversetzen zu können? Es scheint viel grünes Screening zu geben! [einbetten] https://www.youtube.com/watch?v=OFYNTRJq9_U[/embed] Wir hoffen, Sie haben die Transformationen genauso genossen wie wir. Die Teile 3-7 der Vanity Fair werden an den kommenden Sonntagabenden um 21 Uhr auf ITV1 ausgestrahlt.

Das diesjährige Festival ist fast da Es dauert nicht lange, bis das Jane Austen Festival in Bath beginnt! Alle Vorbereitungen für die kostümierte Promenade am 15. sind getroffen, und wir freuen uns besonders auf die Diskussion mit Adrian Lukis (alias Mr. Wickham 1995 und ein alter Freund des Jane Austen Centers) am 17. und später am selben Tag , der Vortrag von Helena Kelly, Autorin von Jane Austen Das geheime Radikal. Was uns diese Woche vor dem Main Event wirklich begeistert hat, war der erste Vorgeschmack auf die speziell gebraute, limitierte Edition Überzeugung Bier. Lokale Brauer Das Bath Brew House hat speziell für das Festival und anlässlich des 200-jährigen Bestehens von Jane's ein Gedenkbier entwickelt Überzeugung. Es ist nicht Ihr übliches Bier - es ist ein Bernstein-Ale aus Rum und Rosinen, aber unser Captain Wentworth hat es auf jeden Fall genossen, als er das Vergnügen hatte, der Empfänger des allerersten Pints ​​zu sein. Die ungewöhnliche Geschmackswahl wurde durch die Tatsache inspiriert, dass Rum und Rosinen typische Extras an Bord von Marineschiffen um das 19. Jahrhundert waren. Wenn Sie dieses Jahr zum Jane Austen Festival nach Bath kommen, möchten Sie es vielleicht probieren.
Vom Journalismus zu seltenen Büchern Wir sind diese Woche auf einen neuen Händler für seltene Bücher gestoßen, über den Sie vielleicht gerne lesen würden. Allison Devers begann als Kunstjournalistin, aber nachdem sie ihre erste Antiquariatsmesse besucht hatte, tauchte sie sofort in die Welt der seltenen und antiken Bücher ein. Sie bemerkte jedoch, dass die meisten Verkäufer männlich waren und es nur sehr wenige weibliche Antiquariate gab. Dies inspirierte sie zu beginnen Das zweite Regal, ein Händler für seltene Bücher und ein Online-Shop (in Kürze erhältlich), der sich für das Schreiben von Frauen einsetzt (obwohl geplant ist, im Oktober einen physischen Buchladen in Soho zu eröffnen).
Ich möchte, dass es modern ist. Die Bücher werden zu 90 Prozent antiquarische, seltene und moderne Erstausgaben und zu 10 Prozent neue Bücher von Frauen sein, die dem entsprechen, wofür wir stehen. Die neuen Bücher werden ein kleiner, kuratierter Abschnitt sein, und ich plane Veranstaltungen mit Gesprächen rund um die Bücher.
Die Mission von The Second Shelf ist es, das Bewusstsein für die Ungleichheit der Geschlechter im literarischen Bereich zu schärfen - da Bücher, die von Frauen geschrieben wurden, insgesamt nicht so wertvoll sind wie Bücher, die von Männern geschrieben wurden. Devers hofft, dies ändern zu können. Der besondere Grund, warum Devers auf uns aufmerksam wurde, ist, dass sie die stolze Besitzerin einer ganz besonderen Kopie von ist Sinn und Sensibilität - Sie besitzt eine zweite Ausgabe, deren Kopie Sinn und Sensibilität im Besitz von Jane Austens bester Freundin (abgesehen von ihrer Schwester Cassandra), Martha Lloyd.
Ich finde es toll, dass es das persönliche Exemplar ihrer besten Freundin war. Es zeigt, wie Frauen mit Freundschaften miteinander reden. Dies ist eine wunderschöne Kopie, die von ihr sehr geliebt und signiert wurde.
Was für ein Buch zu besitzen! Wir wünschen Miss Devers viel Erfolg Das zweite Regal in den kommenden Jahren.
Die empfohlene Sachliteratur dieser Woche Diese Woche stießen wir bei den Jane Austen News auf ein Sachbuch, das wir als hingebungsvolle Bücherwürmer einfach auf unsere Leseliste setzen mussten. Es heißt Das Buch der verlorenen Bücher: Eine unvollständige Geschichte all der großen Bücher, die Sie niemals lesen werdenund mit einem solchen Titel mussten wir einfach mehr wissen. Das Buch untersucht die Geschichten hinter einigen der größten Geheimnisse der Literatur, zum Beispiel, ob Sylvia Plaths Witwer Ted Hughes absichtlich einhundertdreißig Seiten ihres zweiten Romans (der sich mit ihrer Ehe befasste) vor der Öffentlichkeit verborgen hielt. Sein Autor Stuart Kelly untersucht alles von Aristophanes 'Stücken und Sokrates' zerstörtem Fabelnbuch bis hin zu moderneren Werken wie Vladimir Nabokovs Memoiren. Ein Buch über Bücher, was könnte besser sein? Dann entdeckten wir, dass es neben seinem brillanten Titel und Thema auch Jane Austens unvollendete Schriften auf seinen Seiten untersucht! Eine, die wir unserem "To-Read" -Stapel hinzufügen können.
Die empfohlene Belletristik dieser Woche Unsere nächste empfohlene Lektüre der Woche ist nicht jedermanns Sache, aber der Geschlechterwinkel hat uns fasziniert. New York Times Die Bestseller-Autorin Melissa de la Cruz nahm Janes Klassiker Stolz und Voreingenommenheit und stellte sich vor, wie es gewesen wäre, wenn die Rollen für Darcy und Lizzy vertauscht worden wären. Im Stolz und Vorurteil und Mistel (Ja, es ist weihnachtlich) de la Cruz erzählt nach Stolz und Voreingenommenheit mit Darcy als weibliche Darcy und Lizzy Bennet als Luke Bennet. Alle anderen Hauptdetails sind bis auf die moderne amerikanische Umgebung ähnlich.
Als Partnerin eines großen New Yorker Hedgefonds besteht Darcys einzige ernsthafte Beziehung zu ihrem Arbeitshandy. Die Wahrheit ist, sie ist zu beschäftigt damit, erfolgreich zu sein und Geld zu verdienen, um Zeit für Weihnachten zu haben ... geschweige denn, um Romantik in ihr Leben zu lassen.
Es ist kein Klassiker für sich, aber wenn Sie nach einer guten (und festlichen) Nacherzählung suchen Stolz und Voreingenommenheit mit einer Wendung macht es dann den Job bewundernswert.

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unserem Online-Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Jane Austen-Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen.

1 Kommentar

[…] Jane Austen News – Issue 133– Jane Austen Centre […]

Jane Austen and the Bronte sisters links for September 9, 2018 | Excessively Diverting Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

x