Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 67

Was sind die Jane Austen News diese Woche?

Jane Austen vermeidet Klischees Neues Jane Austen-PorträtEiner der Statistikautoren, Ben Blatt, hat unter anderem in sein neues Buch aufgenommen: Nabokovs Lieblingswort ist Mauve: Die literarischen Macken und Kuriositäten unserer beliebtesten Autoren,ist die Anzahl der Klischees, die berühmte Autoren pro 100.000 Wörter verwenden. Mit moderner Technologie, um viele komplizierte statistische Berechnungen durchzuführen, hat er herausgefunden, dass Jane Austen 45 Klischees pro 100.000 Wörter, Virginia Woolf 62 und Khaled Hussaini 71, verwendet hat. Dies ist relativ wenig im Vergleich zu James Patterson (160 pro 100.000 Wörter). , Tom Wolfe (142 pro 100.000 Wörter) und Salman Rushdie (131 pro 100.000 Wörter). Eine interessante Statistik aus einem lustigen Buch, aber bei den Jane Austen News haben wir uns gefragt - ist ein Teil des Grundes, warum Jane so wenige hat, weil Klischees zu der Zeit, als sie schrieb, einfach nicht so verbreitet waren? Immerhin wurden damals nicht annähernd so viele Bücher veröffentlicht wie heute. Andererseits war Jane vielleicht einfach zu inspiriert, um sie zu brauchen!
Fünf Gründe, Jane nach Bath zu folgen!
In dem Financial Times Property Listings in dieser Woche war ein Artikel, der Bath als einen unglaublichen Ort zum Leben bewarb und beriet Leser, in Janes Fußstapfen zu treten und Einwohner der Stadt zu werden. Die fünf Gründe, in Bath zu leben, waren:
  1. Wunderbare Aussicht (die Skyline von Bath und der Pool auf dem Dach des Thermae Spa erhielten besondere Referenzen)
  2. Es ist austauschbar nach London (90 Minuten Zugfahrt von Bath Spa nach London Paddington)
  3. Es ist eine stabile Investition (In den letzten fünf Jahren sind die erstklassigen Immobilienpreise in Bath um 24,4 Prozent gestiegen)
  4. Es hat eine blühende Kunstszene (Festivals, Theater, Museen, Jane Austen ....)
  5. Landausflüge in der Nähe (Das exklusive Babington House, um nur eines zu nennen)
Das Financial Times hielt sich nur an die fünf Gründe, aber wir können uns noch viel mehr vorstellen!
 Selten gesehenes Jane Austen-Porträt

Im Jahr 1869 gab Rev. James Edward Austen-Leigh (Jane Austens Neffe) dem Künstler James Andrews ein Porträt von ihr in Auftrag, um sein Porträt zu begleiten Erinnerungen an Jane Austen, die einflussreiche, erste Biografie von Jane in voller Länge, die geschrieben wurde. Das Porträt wurde 2013 von einem Privatsammler für £ 164.500 bei einer Auktion in London aufgenommen. Im Rahmen einer Ausstellung zum 200. Todestag von Jane wird das Porträt jedoch nach Großbritannien zurückkehren und Teil einer laufenden Ausstellung sein vom 13. Mai bis 24. Juli in der Galerie im Winchester Discovery Center. Die Ausstellung zeigt auch Manuskripte einiger ihrer frühen Schriften, darunter eine Parodie auf die Geschichte Englands, Austens Seidenpelisse (mit einem Muster aus Eichenblättern), ihre Handtasche und ihre Nähmaterialhülle.


Den Widerwilligen dazu bringen, Jane Austen zu lesen "Zu meiner großen Überraschung macht es wirklich Spaß, (auf seltsame und respektvolle Weise) zu lesen, da es Austens Prosa mit einigen buchstäblich ergänzt Beherrschung der tödlichen Künste, bleibt aber den Charakteren und der Umgebung treu. Kein Wunder, dass es in den letzten acht Jahren Millionen von Exemplaren verkauft hat. "Es ist gelinde gesagt ein kontroverses Buch, aber Mariana Ruiz vom GeekDad-Blog hat vorgeschlagen, dass eine Möglichkeit, den widerstrebenden Leser davon zu überzeugen, Austen auszuprobieren, darin besteht, ihnen eine zu geben Kopie von Stolz und Vorurteile und Zombies. "Dies ist ein Buch, das ich jeder jungen Dame wärmstens empfehlen würde, und ich denke eher, dass es eine Verbesserung gegenüber der Originalversion darstellt. Natürlich können Sie nicht zustimmen, aber ich kann meine Meinung mit meiner Klinge verteidigen, wie es Lizzy tun würde." Wir sind uns sicherlich nicht einig, dass Seth Grahame-Smiths Zombie-Version besser ist als Stolz und Voreingenommenheit in seiner ursprünglichen Form, aber wenn Grahame-Smiths Buch den zweifelhafteren Lesern gegeben wird und mehr Menschen mit Austen bekannt gemacht werden, dann ist das sicherlich eine Idee, die wir verteidigen können!
Jane Austen vereint die Gemeinschaft in Bethlehem (Pennsylvania)
Professor Michael Kramp von der Englischabteilung der Lehigh University ist Organisator eines neuen Jane Austen Book Clubs. Ähnlich wie in dem gleichnamigen Buch (geschrieben von Karen Joy Fowler) wird der Buchclub bei jedem monatlichen Treffen des Buchclubs einen anderen Austen-Roman zur Diskussion stellen, der von einem Diskussionsleiter mit einer akademischen Perspektive zu jedem Thema geleitet wird Text. Eines der Ziele des Clubs ist es, die Bethlehem-Community zu vereinen - der Club ist kostenlos und offen für jedermann. "Ich hoffe auf jeden Fall, die Studenten und die gesamte Gemeinschaft der Art und Weise auszusetzen, wie ernsthafte Akademiker Jane Austen studieren", sagte Professor Kramp. "Ich hoffe, sie werden die Community-Mitglieder schätzen, die keine College-Studenten mehr sind, aber dennoch ein Interesse, ein wichtiges Interesse an Literatur haben. Und vielleicht am wichtigsten ist, dass der Buchclub und das Symposium die wichtige öffentliche Rolle der Literatur in der Gesellschaft hervorheben und hervorheben. “

Eine wunderbare Rezension von einem Austen Baker Von Zeit zu Zeit erhalten wir eine Bewertung eines unserer Produkte, die etwas anders ist. Die folgende Bewertung ist nur eine davon und, wie Es brachte ein breites Lächeln auf die Gesichter von uns allen bei den Jane Austen News, als wir es lasen. Wir wollten es auch mit Ihnen teilen. "Ich mag Jane Austen, Mr. Darcy und Kekse, daher schien es mir vernünftig, die zu kaufen 3D Jane Austen Ausstecher und die Mr. Darcy Ausstecher. Nein, nicht nur vernünftig, sondern auch eine Notwendigkeit - hier kommt der Teil mit den sympathischen Keksen ins Spiel. Ich fand mein Lieblingsrezept für Butterkekse und machte mich an die Arbeit. Der Mr. Darcy Cutter ist geradlinig: aus Metall, eine kleine Silhouette, nicht zu viele Ecken und Winkel, um den Teig hartnäckig festzuhalten. Immer sachte! Der Jane Austen Cutter ist jedoch stärker involviert. Es besteht aus Kunststoff und hat viele Details. Ich lernte den Trick schnell: Wenn ich den Teig dünn ausrollte, hatte ich kein Klebeproblem, aber auch keine Funktionsdetails; Wenn der Teig zu dick ausgerollt war, sah der Autor ziemlich aufgedunsen aus und Teile des Kekses verputzten den Cutter. Die richtige Dicke zu bekommen war der Schlüssel. Es gab kein Anhaften und die Autorin war in all ihrer Schönheit zu sehen. Es half auch, den Cutter zwischen den Eindrücken zu mehlieren. Meine Freunde und ich trinken im Mai einen Tee. Ich habe vor, Jane Austen und Mr. Darcy als einen meiner Beiträge zu machen. In der Zwischenzeit genieße ich es, Miss Austen und Mr. Darcy zu Hause zum Tee zu haben. Grüße, C. Berry "(Warum nicht selbst probieren? Die Cutter sind verfügbar Hier - und lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen geht!)

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Jane Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unseremJane Austen Online Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen.

1 Kommentar

[…] Jane Austen News – Issue 67 – Jane Austen Centre […]

Austentatious Links: May 14, 2017 | Excessively Diverting Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

x