Parbake & Prosa: Mr. Bingleys Suppe machen

Parbake & Prosa ist ein Projekt des Geschwisterbibliophilen und Kochteams Daniella Rossi und Eric Upper. Das Konzept ist ziemlich einfach: Parbake & Prose wirft einen Blick auf großartige literarische Werke, von griechischen epischen Gedichten bis hin zu modernen Klassikern, und kreiert Rezepte basierend auf den darin enthaltenen Gerichten. Daniella lebt in London und ist eine engagierte Bibliophile. Sie hat Sprachen und Literatur an der New York University studiert und an der University of Cambridge promoviert. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie jahrelang bei einem der ältesten Spezialisten für seltene Bücher der Welt in London. Bücher sind also ihr Ding. Eric lebt in New York. Er studierte dort am French Culinary Institute und hat in mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants wie Charlie Palmers Aureole und Joël Robuchon in Las Vegas gekocht. Derzeit arbeitet er an einem Restaurant-Startup in NYC. Eric kreiert die Rezepte. Der Blog untersucht faszinierende Bücher mit wichtigen Lebensmittelreferenzen, die entweder dazu beitragen, die Handlung voranzutreiben, die Charakterentwicklung zu präsentieren oder die Geschichte zu enthüllen. Anschließend erhalten Sie ein schrittweises Rezept und eine Kochanleitung, damit Sie jedes Gericht neu erstellen können. Eric und Daniella verbringen Stunden damit, die Rezepte zu konzipieren und zu testen und das Gleichgewicht zu halten, indem sie dem literarischen Bezug mit dem Geschmack des Endprodukts so treu wie möglich bleiben. Parbake & Prose kürzlich erkundet weiße Suppe von Stolz und Vorurteil. Zuerst Daniella mach dich auf den Weg, um zu antworten warum Herr Bingley so unerbittlich war, dass ein Datum für den Netherfield-Ball um die Schüssel gesetzt werden sollte. Dann Eric hat ein Rezept erstellt basierend auf historischen Kochbüchern und dem modernen Gaumen. Um das Ganze abzurunden, Der Blog beleuchtet einige wenig bekannte Fakten über Austen und Stolz und Voreingenommenheit. In den kommenden Monaten wird Parbake & Prose nach Austen zurückkehren, diesmal mit Blick auf Herrn Wodehouses Brei in Emma und vergleiche es mit der strengen viktorianischen Version, die in Dickens ' Oliver Twist. http://parbakeandprose.com/ https://www.facebook.com/ParbakeandProse/ https://www.instagram.com/parbakeandprose/

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert