Schrott

An Fräulein Fanny Catherine Austen Meine liebe Nichte Da ich durch die große Entfernung zwischen Rowling und Steventon daran gehindert bin, Ihre Ausbildung selbst zu beaufsichtigen, deren Pflege wahrscheinlich aus diesem Grund auf Ihren Vater und Ihre Mutter übertragen wird, halte ich es für meine besondere Pflicht Verhindern Sie, dass Sie den Mangel an meinen persönlichen Anweisungen so weit wie möglich spüren, indem Sie auf Papier meine Meinungen und Ermahnungen zum Verhalten junger Frauen an Sie richten, die Sie auf den folgenden Seiten finden. - Ich bin meine liebe Neice Ihre liebevolle Tante Der Autor Die Philosophin - Ein Brief Meine liebe Louisa Ihr Freund, Herr Millar, hat uns gestern auf seinem Weg nach Bath angerufen, wohin er für seine Gesundheit geht; Zwei seiner Töchter waren bei ihm, aber die ältesten und die drei Jungen sind bei ihrer Mutter in Sussex. Obwohl Sie mir oft gesagt haben, dass Miss Millar bemerkenswert hübsch war, haben Sie nie etwas von der Schönheit ihrer Schwestern erwähnt; dennoch sind sie sicherlich sehr hübsch. Ich werde dir ihre Beschreibung geben. - Julia ist achtzehn; Mit einem Gesicht, in dem Bescheidenheit, Sinn und Würde glücklich miteinander verschmelzen, hat sie eine Form, die Ihnen sofort Anmut, Eleganz und Symmetrie verleiht. Charlotte, die erst sechzehn Jahre alt ist, ist kleiner als ihre Schwester, und obwohl ihre Figur nicht die leichte Würde von Julia haben kann, hat sie doch eine angenehme Fülle, die auf andere Weise als schätzbar ist. Sie ist fair und ihr Gesicht ist manchmal Ausdruck von Weichheit am bezauberndsten und bei anderen von Lebhaftigkeit am auffälligsten. Sie scheint unendlichen Witz und eine unveränderliche gute Laune zu haben; Ihr Gespräch während der halben Stunde, die sie mit uns unterhielten, war voll von humorvollen Sallies, Bonmots & Repartees; während die vernünftige, liebenswürdige Julia moralische Gefühle aussprach, die eines Herzens wie ihres eigenen würdig waren. Mr. Millar schien auf den Charakter zu antworten, den ich immer von ihm erhalten hatte. Mein Vater begegnete ihm mit diesem Blick der Liebe, diesem sozialen Schütteln und herzlichen Kuss, der seine Freude kennzeichnete, einen alten und geschätzten Freund zu sehen, von dem er unter verschiedenen Umständen fast zwanzig Jahre lang getrennt worden war. Herr Millar bemerkte (und zu Recht auch), dass in dieser Zeitspanne jeweils viele Ereignisse stattgefunden hatten, die der schönen Julia Gelegenheit gaben, die vielen Veränderungen in ihrer Situation, die eine so lange Zeitspanne verursacht hatte, am vernünftigsten zu reflektieren die Vorteile einiger und die Nachteile anderer. Von diesem Thema aus machte sie einen kurzen Exkurs zur Instabilität menschlicher Freuden und zur Unsicherheit ihrer Dauer, was sie zu der Beobachtung führte, dass alle irdischen Freuden unvollkommen sein müssen. Sie illustrierte diese Lehre anhand von Beispielen aus dem Leben großer Männer, als die Kutsche an die Tür kam und die liebenswürdige Moralistin mit ihrem Vater und ihrer Schwester abreisen musste. aber nicht ohne das Versprechen, bei ihrer Rückkehr fünf oder sechs Monate bei uns zu verbringen. Wir haben Sie natürlich erwähnt, und ich versichere Ihnen, dass alle Ihren Verdiensten reichlich gerecht wurden. "Louisa Clarke (sagte ich) ist im Allgemeinen ein sehr angenehmes Mädchen, aber manchmal wird ihre gute Laune durch Verärgerung, Neid und Trotz getrübt. Sie will weder Verständnis noch ist sie ohne einen Anspruch auf Schönheit, aber diese sind so unbedeutend, dass Der Wert, den sie auf ihre persönlichen Reize legt, und die Anbetung, die sie erwartet, sind gleichzeitig ein eindrucksvolles Beispiel für ihre Eitelkeit, ihren Stolz und ihre Torheit. " So sagte ich, und meiner Meinung nach hat jeder durch das Zusammentreffen seiner eigenen Gewicht hinzugefügt. Ihre liebevolle Arabella Smythe
Ein Brief einer jungen Dame, deren Gefühl für ihr Urteil zu stark war, führte sie in die Begehung von Fehlern, die ihr Herz missbilligte. - - Viele waren die Sorgen und Wechselfälle meines vergangenen Lebens, meine geliebte Ellinor, und der einzige Trost, den ich für ihre Bitterkeit empfinde, ist, dass ich bei genauer Betrachtung meines Verhaltens davon überzeugt bin, dass ich sie strikt verdient habe. Ich habe meinen Vater in einer sehr frühen Phase meines Lebens ermordet, seitdem habe ich meine Mutter ermordet und ich werde jetzt meine Schwester ermorden. Ich habe meine Religion so oft gewechselt, dass ich derzeit keine Ahnung mehr habe. Ich war in den letzten zwölf Jahren bei jedem öffentlichen Versuch ein verletzter Zeuge. und ich habe meinen eigenen Willen geschmiedet. Kurz gesagt, es gibt kaum ein Verbrechen, das ich nicht begangen habe. - Aber ich werde jetzt reformieren. Oberst Martin von den Horse Guards hat mir seine Adressen gezahlt, und wir werden in ein paar Tagen heiraten. Da unsere Werbung etwas Einzigartiges enthält, werde ich Ihnen einen Bericht darüber geben. Col. Martin ist der zweite Sohn des verstorbenen Sir John Martin, der immens reich starb, aber seinen drei jüngeren Kindern nur einhunderttausend Pfund pro Stück hinterließ. Den größten Teil seines Vermögens, etwa acht Millionen, überließ er dem heutigen Sir Thomas . Nach seinem kleinen Geldbetrag lebte der Oberst fast vier Monate lang erträglich zufrieden, als er es sich in den Kopf setzte, um zu entscheiden, ob er den gesamten Nachlass seines ältesten Bruders erhalten sollte. Ein neues Testament wurde gefälscht und der Colonel hat es vor Gericht vorgelegt - aber niemand würde schwören, dass es das richtige Testament ist, außer er selbst. Er hatte so viel geschworen, dass ihm niemand glaubte. In diesem Moment kam ich zufällig an der Tür des Gerichts vorbei und wurde vom Richter angelockt, der dem Oberst sagte, ich sei eine Dame, die bereit sei, irgendetwas für die Sache der Gerechtigkeit zu bezeugen, und ihm riet, sich bei mir zu bewerben . Kurz gesagt, die Affäre wurde bald angepasst. Der Colonel und ich haben geschworen, dass es der richtige Wille ist, und Sir Thomas war gezwungen, sein gesamtes unrechtmäßiges Vermögen aufzugeben. Der Oberst wartete aus Dankbarkeit am nächsten Tag mit einem Angebot seiner Hand auf mich. - Ich werde jetzt meine Schwester ermorden. Mit freundlichen Grüßen Anna Parker
Eine Tour durch Wales - in einem Brief einer jungen Dame - Meine liebe Clara, ich war so lange auf dem Streifzug, dass ich es bis jetzt nicht in meiner Macht hatte, Ihnen für Ihren Brief zu danken. - Wir haben unser liebes Zuhause am letzten Montag im Monat verlassen. und machten uns auf den Weg durch Wales, ein an England angrenzendes Fürstentum, das dem Prinzen von Wales den Titel verleiht. Wir reisten lieber zu Pferd. Meine Mutter ritt auf unserem kleinen Pony, und Fanny und ich gingen an ihrer Seite oder rannten lieber, denn meine Mutter reitet so gern schnell, dass sie den ganzen Weg galoppierte. Sie können sicher sein, dass wir in einem guten Schweiß waren, als wir zu unserem Ruheplatz kamen. Fanny hat sehr viele Zeichnungen des Landes genommen, die sehr schön sind, obwohl sie vielleicht nicht so genau ähneln, wie man es sich wünschen könnte, wenn sie während ihres Laufens genommen werden. Es würde Sie überraschen, all die Schuhe zu sehen, die wir auf unserer Tour getragen haben. Wir haben uns entschlossen, eine gute Aktie mitzunehmen, und deshalb hat jeder ein eigenes Paar mitgenommen, abgesehen von denen, in denen wir uns auf den Weg gemacht haben. Wir mussten jedoch beide in Carmarthen mit einer Kappe versehen und mit Fersen würzen lassen, und schließlich war Mama es, als sie ganz weg waren so freundlich, uns ein Paar blaue Sattin-Pantoffeln zu leihen, von denen wir jeweils einen nahmen und herrlich von Hereford nach Hause hüpften - ich bin Ihre immer liebevolle Elizabeth Johnson Haben Sie diesen Artikel genossen? Stöbern Sie in unserem Buchgeschäft bei janeaustengiftshop.co.uk

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert