Blase und Quietschen

Ach! Ich muss den Gibier, die Salmi, die Consommé, das Püree, unbeschrieben lassen. Alles, was ich benutze, um meine Reime glibber laufen zu lassen, als auf unsere raue John Bull-Art Roastbeef: Ich darf hier nicht einmal eine Ersatzrippe einführen Quietschen "würde meine flüssige Lage verderben: Aber ich habe gegessen und muss darauf verzichten, leider! Die keusche Beschreibung sogar einer "Bécasse"; Lord Byron, Don Juan, Canto XV
Bubble and Squeak ist ein traditionelles englisches Gericht, das aus den flach gebratenen Gemüseresten eines Bratens hergestellt wird. Die Hauptzutaten sind Kartoffeln und Kohl, aber Karotten, Erbsen, Rosenkohl und anderes Gemüse können hinzugefügt werden. Das kalt gehackte Gemüse (und kalt gehacktes Fleisch, falls verwendet) wird in einer Pfanne zusammen mit Kartoffelpüree oder zerkleinerten Bratkartoffeln gebraten, bis die Mischung gut gekocht und an den Seiten braun ist. Es wird oft mit Aufschnitt vom Sonntagsbraten und Gurken serviert. Das Fleisch wurde traditionell der Blase hinzugefügt und quietschte selbst, obwohl es heutzutage häufiger ohne Fleisch hergestellt wird. Der Name kommt von den Blasen- und Quietschgeräuschen, die beim Kochen entstehen. Das früheste gedruckte Rezept finden Sie in Frau Maria Eliza Ketelby Rundells 1806er Ausgabe von, Ein neues System der heimischen Küche: Grundprinzipien der Wirtschaftlichkeit; und an die Nutzung privater Familien angepasst. EIN Neues System der Hausmannskost war das beliebteste englische Kochbuch der ersten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts; es wird oft einfach als "Frau Rundell" bezeichnet. Die erste Ausgabe war eine kurze Sammlung von Rezepten, die von John Murray veröffentlicht wurden. Es durchlief Dutzende von legitimen und raubkopierten Ausgaben in Großbritannien und den Vereinigten Staaten, wo die erste Ausgabe 1807 veröffentlicht wurde. Das Titelbild schrieb die Urheberschaft normalerweise "A Lady" zu. Spätere Ausgaben enthielten viele Beiträge von Emma Roberts.
Bubble-and-Squeak Schneiden Sie Scheiben aus einer kalten Runde Rindfleisch; Lassen Sie sie schnell braten, bis sie braun sind, und legen Sie sie in eine Schüssel, um sie heiß zu halten. Reinigen Sie die Pfanne vom Fett; Gemüse und Karotten hineingeben, die zuvor gekocht und klein gehackt wurden; fügen Sie ein wenig Butter, Pfeffer und Salz hinzu; Machen Sie sie sehr heiß und legen Sie sie mit etwas Soße um das Rindfleisch. Kaltes Schweinefleisch ist ein besseres Material für Bubble-and-Squeak als Rindfleisch, das immer hart ist. In jedem Fall sollten die Scheiben sehr dünn und leicht gebraten sein. Ein neues System der heimischen Küche: Grundprinzipien der Wirtschaftlichkeit; und an die Nutzung privater Familien angepasst von Maria Eliza Ketelby Rundell
Die Hauptzutaten von "Bubble and Squeak" sind Kartoffeln und Kohl, obwohl es auch anderes Gemüse enthalten kann (Rosenkohl, Erbsen, Karotten). Gehacktes Fleisch wird ebenfalls oft hinzugefügt, obwohl das Originalrezept vorschlägt, es leicht mit "Raredone Beef" zu servieren gebraten." Hauptsächlich mit zuvor gekochten "übrig gebliebenen" Zutaten zubereitet, ist es ein schneller Snack und wird oft zum Frühstück zubereitet. Es ist ein so typisches britisches Rezept - so sehr ein Komfortessen wie Makkaroni und Käse für Amerikaner, dass es im vergangenen April (in eleganter, königlicher Form) als Vorspeise für den Hochzeitsempfang von Prinz William und Catherine Middleton serviert wurde! Die moderne Version beginnt mit übrig gebliebenem, gekochtem Gemüse und Kartoffelpüree (Jamie Oliver, Chef des Food Network, schlägt vor, dass das Rezept etwas mehr als die Hälfte der Kartoffeln enthalten sollte.) Gehacktes Fleisch wie Wurst, Speck oder das Ende eines Bratens Kann hinzugefügt werden.
  1. Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen.
  2. Kartoffeln und Gemüse zerdrücken und das Fleisch untermischen.
  3. Erstellen Sie einen dicken "Gemüsepfannkuchen" und braten Sie ihn im Öl.
  4. Drehen Sie die Mischung so, dass beide Seiten knusprig und leicht gebräunt sind.
Heiß oder kalt servieren!
Historische Informationen von Wikipedia.com. Rezeptvorschläge von Bubble and Squeak: Ein britischer Frühstücksliebling.