Verliebt in "La Pomme D’Amour"

TomatenHast du irgendwelche Tomaten? Fanny und ich freuen uns jeden Tag über sie ... "Jane Austen an Cassandra 11. Oktober 1813

Tomaten

Die ersten Tomaten kommen jetzt aus meinem Garten, und wenn die grünen Früchte auf meinen Reben ein Hinweis auf die kommende Prämie sind, wird meine Familie, wie Jane, "jeden Tag auf sie einwirken". Ich kann es kaum erwarten! Dies ist das erste Jahr, in dem wir tatsächlich eine erfolgreiche Ernte hatten (möglicherweise aufgrund meiner neuen Hochbeete neben dem Haus, die tatsächlich bewässert werden !!). Wir haben auch einen auf den Kopf gestellten Pflanzer ausprobiert - was seltsam aussieht, aber scheint auch gedeihen. Dies hält zumindest die Kirschtomaten von den frühen Mädchen fern, so dass wir dieses Jahr endlich große und kleine Versionen bekommen - anstelle der kreuzbestäubten mittelgroßen Früchte aus den vergangenen Jahren.

Natürlich bringt die Tomatensaison auch den Beginn der Konservensaison. In der Vergangenheit haben wir Pfirsich- und Erdbeermarmelade in Dosen, Apfelsauce, Pfeffermarmelade, Gurken, Rüben und Relish eingelegt - dieses Jahr habe ich jedoch große Hoffnungen auf genug Obst, um endlich Tomaten zu können. Zu diesem Zweck habe ich mich über Rezepte informiert und in Maria Eliza Ketelby Rundells "New System of Domestic Cookery" (ursprünglich 1806 veröffentlicht) ein faszinierendes gefunden. Frau Rundell bietet tatsächlich Rezepte für Tomatensauce à la française (2). à l'italienne (2), Tomatenketchup (2), Marmelade, Konfitüren, gedünstete Tomaten und konservierte Tomaten für die Suppe.

Was diese Liste so beeindruckend macht, ist, dass "Tomaten erst in den 1590er Jahren in England angebaut wurden. Einer der frühesten Kultivierenden war John Gerard, ein Friseur. Gerard's Kräuter, 1597 veröffentlicht und größtenteils aus kontinentalen Quellen plagiiert, ist auch eine der frühesten Diskussionen über die Tomate in England. Gerard wusste, dass die Tomate in Spanien und Italien gegessen wurde. Trotzdem glaubte er, es sei giftig (tatsächlich haben die Pflanze und die rohen Früchte einen geringen Anteil an Tomaten, sind aber im Allgemeinen nicht gefährlich). Gerards Ansichten waren einflussreich, und die Tomate galt in Großbritannien und seinen nordamerikanischen Kolonien viele Jahre lang als nicht essbar (wenn auch nicht unbedingt giftig). Mitte des 18. Jahrhunderts wurden Tomaten in Großbritannien weit verbreitet gegessen, und davor Jahrhundert, die Encyclopædia Britannica gab an, dass die Tomate in Suppen, Brühen und als Beilage "im täglichen Gebrauch" war. "* So sehr, dass Jane Austen sie 1813 täglich in Godmersham regalierte.
Tomaten für die Suppe konservieren Die Tomaten sollten perfekt gesund und ziemlich reif sein. Schälen Sie sie, nehmen Sie die Samen heraus und legen Sie sie in eine große breite Pfanne mit viel Pfeffer und Salz. Lat sie bleiben vierundzwanzig Stunden, damit der Saft ausgeht; Dann das Ganze in einen Topf geben und anderthalb Stunden lang sehr vorsichtig kochen, dabei häufig umrühren. Gib es in kleine Gläser und binde sie fest, wenn es kalt ist. kleine Gläser sind großen vorzuziehen, da häufiges Öffnen die Tomaten verderben würde.
Dieses Rezept fordert das "Heißverpacken" der Tomaten und das Festbinden der Deckel mit Papier und Schnur. Dies würde ich dringend entmutigen - obwohl Tomaten sehr sauer sind und normalerweise gut haltbar sind, ist es wichtig, dass Sie sie richtig tun, um sie zu vermeiden Botulismus (zum Zeitpunkt des Drucks des Rezepts unbekannt) Wenn Sie mit dem Konservierungsprozess nicht vertraut sind, pickyourown.org hat eine wunderbare Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos für alles. Wenn Sie ein erfahrener Canner sind, ist dies ein einfaches Rezept, das Sie ausprobieren können. Ich weiß, ich freue mich darauf! Das Salz und der Pfeffer haben einen anderen Geschmack als der Knoblauch- und Zitronensaft, der in traditionellen Tomatensaucen verwendet wird. Denken Sie nur daran, wie lecker es sein wird, diesen Winter einige herzhafte Suppen mit Ihren eigenen Dosenfrüchten zu zaubern.
  • Da es keine Vorschläge für die Anzahl der verwendeten Tomaten gibt, sollte beachtet werden, dass 7 große Tomaten 1 Liter oder 4 halbe Pint-Gläser füllen.
  • Das Schälen der Tomaten ist ziemlich einfach mit einem Gemüseschäler oder indem man ein X in den Boden schneidet und sie für ein paar Sekunden in kochendes Wasser verbrühet. Führen Sie sie unter kaltem Wasser und die Häute rutschen direkt ab.

Laura Boyle ist fasziniert von allen Aspekten des Lebens von Jane Austen. Sie ist Inhaberin von Austenation: Regency Zubehör, die individuelle Hüte, Motorhauben, Reticules und mehr für Kunden auf der ganzen Welt. Kochen mit Jane Austen und Friends ist ihr erstes Buch. *Zitat aus Wikipedia.com

4 Kommentare

Visa
tjjtfmheqn http://www.g44qousdxi11o2wuw8ye5s7652f30339s.org/
[url=http://www.g44qousdxi11o2wuw8ye5s7652f30339s.org/]utjjtfmheqn[/url]
atjjtfmheqn

tjjtfmheqn Mai 07, 2021

Visa
awijeydjgc
[url=http://www.glno1j9il0po92p0q723nfq63l16712is.org/]uwijeydjgc[/url]
wijeydjgc http://www.glno1j9il0po92p0q723nfq63l16712is.org/

wijeydjgc April 24, 2021

Visa
ahylixgvin
[url=http://www.g4e2f1k7p08c68iu200c3aomgh013k0ws.org/]uhylixgvin[/url]
hylixgvin http://www.g4e2f1k7p08c68iu200c3aomgh013k0ws.org/

hylixgvin April 22, 2021

Visa
mvfevedcok http://www.g5599ia4bu700bib4j5l0sw415u69fwos.org/
[url=http://www.g5599ia4bu700bib4j5l0sw415u69fwos.org/]umvfevedcok[/url]
amvfevedcok

mvfevedcok April 07, 2021

Einen Kommentar hinterlassen