Mr. Darcy heiraten - Ein Rückblick

7880813_origMr. Darcy heiraten: In der Ehe zu gewinnen ist eine Frage des Zufalls!

Eine Rezension von Meredith Esparza aus Austenesque Bewertungen Vor einiger Zeit traf ich Erika Svanoe auf Twitter und sah, dass sie eine Kickstarter-Kampagne für ihr neues Spiel Marrying Mr. Darcy durchführte. Als Janeite, die gerne Spiele spielt (vor allem Jane Austen verwandte Spiele) Ich wusste, ich musste ihre Kampagne unterstützen und mir eine Kopie dieses neuen Spiels besorgen! Einige Monate später (weil der Kickstarter super erfolgreich war!) Ich wurde der glückliche Besitzer dieses neuen und einzigartigen Kartenspiels. Ich beschloss, meine Familie zu zwingen, es mit mir zu spielen! Ich dachte, es würde Spaß machen, unsere Erfahrungen mit dem Spiel mit euch allen zu teilen, also schrieb ich eine Rezension! Spielübersicht: Mr. Darcy heiraten ist ein Kartenspiel mit elegant gestalteten Karten voller Heldinnen, Freier, Ereignisse und Charakterkarten. Ziel des Spiels ist es, die meisten Punkte zu sammeln. Es gibt zwei Phasen des Spiels, in denen Punkte gesammelt werden können - die Phase der Werbung und die Phase des Vorschlags. Karten Während der Courtship-Phase werden Punkte durch das Sammeln von Charakterkarten gesammelt. Es gibt 4 Arten von Charakterkarten, die verschiedene Attribute hervorheben - Witz, Schönheit, Ansehen und Freundlichkeit. Ereigniskarten bestimmen, wann jeder Spieler Charakterkarten erhält, stiehlt oder verliert. Die Vorschlagsphase ist sehr kurz. Dann versuchen alle Spieler, ihre Heldin mit einem der sechs möglichen Bewerber zusammenzubringen. Jeder Bewerber hat unterschiedliche Anforderungen (d. H. Sie müssen 5 Wit-Punkte haben, um sich für Mr. Darcy zu qualifizieren). Das Würfeln bestimmt, ob ein Bewerber vorschlägt oder nicht, und lässt die Möglichkeit, den gewünschten Bewerber zu gewinnen, völlig dem Zufall überlassen. Wenn Sie mit dem Würfel Pech haben, können Sie eine alte Magd werden! Spielweise   UNSERE ERFAHRUNG: Wir haben ein Spiel gespielt und es dauert etwas mehr als eine Stunde. Die Veranstaltungskarten waren voller lustiger und unterhaltsamer Aufgaben. Als Janeite habe ich es geliebt, alle Hinweise und Nicken auf Szenen und Versammlungen zu finden, die in Pride and Prejudice stattfinden. Wir alle Spieler fanden die Karten interessant, abwechslungsreich und ein großer Anreiz für Lachen und Vergnügen. (besonders von den Männern!) In der Vorschlagsphase war es ziemlich interessant zu sehen, mit wem wir jeweils zusammen waren. Ich kann nicht glauben, dass niemand Darcy geheiratet hat !!! Es gab ein oder zwei Ereigniskarten, die uns ein wenig verwirrten, was wir tun sollten, und die Strategie, gerissene Punkte und Karten zu verwenden, war zunächst etwas überwältigend. In unserem Spiel war es vielleicht einzigartig, dass die Mr. Darcy-Vorschlagskarte in der ersten Runde auftauchte. (Mr. Darcy wird in der ersten Runde verlobt ... Spiel vorbei.) Da ich echtes Gameplay erleben wollte, lehnte ich Mr. Darcys Vorschlag ab (wie schockierend, ich weiß!) Zusätzliche Spieloptionen erhalten Sie, indem Sie das Erweiterungskartenpaket bestellen. UNSERE PRÜFUNGEN: The Hubby: 7/10 Ein lustiges Spiel, aber manchmal fühlte sich die Anzahl der Regeln etwas überwältigend an. Ich habe die attraktiven Grafiken und das gesamte Kartendesign in Marrying Mr. Darcy wirklich genossen. The Gamer: 7/10 Mir gefällt, wie jede Heldin unterschiedliche Stärken hatte und wie einige der Ereigniskarten für sie besonders nützlich waren. Das machte das Gameplay interessant. Die Mutter: 7/10 Es dauerte eine Weile, bis wir verstanden hatten, aber als wir loslegten, war es einfach, den Dreh raus zu bekommen. Mir hat gefallen, dass es für jede Heldin mehr als eine Freieroption gab. The Janeite: 9/10 Ich liebe es, wie dieses Spiel immer noch Spaß machte und spielbar war, auch wenn Sie keine Kenntnisse über Pride and Prejudice und Jane Austen hatten! Ein perfektes Spiel für Janeites, die ihre Liebe zu Jane Austen mit ihren Lebensgefährten, Familienmitgliedern und Freunden teilen möchten (ohne dass sie sich gefoltert oder gelangweilt fühlen!). Das Spiel ist elegant und das Kunstwerk atemberaubend. Literarische Spiele sind die besten!
Get-Attachment Meredith Esparza ist Musikstudio-Direktorin und private Klavierlehrerin und lebt mit ihrem eigenen Mr. Bingley vor der Küste von North Carolina. Sie ist eine langjährige Bewundererin von Jane Austen und eine begeisterte Leserin. Seit mehr als fünf Jahren widmet sich ihr Blog Austenesque Reviews dem Lesen und Überprüfen zahlreicher Fortsetzungen von Jane Austen, Fanfiction und Para-Literatur. Sie liebt es, durch eine gemeinsame Liebe und Bewunderung für Jane Austen online mit Lesern und Autoren in Kontakt zu treten. Besuchen Sie Meredith in ihrem BlogAustenesque Bewertungen, folge ihr auf Twitter als@austenesqueund auf Facebook alsAustenesque Bewertungen.