Spielen Jane Austen: Parlour Plays von Rosina Filippi

£9.99

Jane Austen von Rosina Filippi spielen - Originalszenen von Jane Austen, die zu Salonstücken für Drawing-Room-Performances adaptiert wurden.

Jane Austen zu spielen war die erste dramatische Adaption von Austens Romanen – ein entscheidender Erfolg, als es 1895 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, und es wird Jane Austen-Fans und Liebhaber der Theater- und Literaturgeschichte gleichermaßen begeistern.

Der griffige Sozialkletterer, der lästige Nachbar, die temperamentvolle Heldin, die ungeeignetesten Anwärter und natürlich das perfekte Liebesspiel sind einige von Jane Austens zeitlosen literarischen Erfindungen. Begleitet von Zeitillustrationen, Regieanweisungen und Ratschlägen zu den richtigen Seiden und Musselinen zeigt diese viktorianische Sammlung der besten Szenen aus Austens Romanen Austens Handwerk vom Feinsten.

Die zeitlosesten literarischen Erfindungen Austens, die 1895 als kurze Stubenstücke veröffentlicht wurden, spielen eine Rolle, von griffigen sozialen Kletterern, ermüdenden Nachbarn, temperamentvollen Heldinnen bis hin zu ungeeigneten Anwärtern, feinen Flirts und natürlich dem perfekten Liebesspiel. Diese kompakte Taschenausgabe erinnert an die Romantik der viktorianischen Salonunterhaltung und zeigt, wie Austen in vergangenen Zeiten für ihren Humor und ihre Gesellschaftskritik so beliebt war wie heute.

Über den Autor und Illustrator

Rosina Filippi (1866–1930) war ein progressiver Schauspieler und Regisseur, der mit vielen der Theatralgrößen ihrer Generation in Verbindung gebracht wurde. 1913 gründete sie ein Volkstheater, das sich für bezahlbares Theater für alle einsetzte. Filippi war auch ein Verfechter der Frauenrechte.
Margaret Fletcher 1862–1943) war ein englischer Illustrator und Amateurschauspieler. Sie war Eine Sozialkritikerin und Feministin und gründen den Katholischen Frauenbund.



    • Jane Austen zu spielen ist ein illustriertes Hardback-Buch mit 160 Seiten.


Kürzlich angesehen