Machen Sie Self Fabric Trim für Ihr georgianisches Kleid

Mit einer Reihe von Kostümveranstaltungen am Horizont ist es oft verlockend, ein eigenes Ensemble zu gründen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren Besatz an Ihr Kleid anzupassen, besteht darin, Reste von Ihrem Kleid zu verwenden. Das nennt man Selbst Stoffbesatzund wurde während der georgianischen oder Rokoko-Zeit weit verbreitet verwendet, wie in diesem erhaltenen Kleid gezeigt: Robe à la Polonaise mit Stoffbesatz, um 1775-80 Liz, an der Pragmatischer Kundebietet ein fabelhaft einfaches Tutorial zum Erstellen von Verzierungen, wie sie auf dem Kleid oben zu sehen sind. Ihr Blog ist eine Fundgrube an Tipps und Tricks zum Nähen, um die Gegenmuster in historisch (scheinbar) genaue Darstellungen des von Ihnen gewählten Zeitraums umzuwandeln. Es macht viel Spaß zu erkunden. In Liz 'Tutorial zum Selbermachen von Stoffen können Sie Ihre Ensembles von Kopf bis Fuß verschönern (die Technik eignet sich auch für Hut- und Motorhaubenbesätze, Schuhrosen und mehr!). Liz 'Tutorial

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert