- Veröffentlicht im September 2020 -

Liebe Gönner des Jane Austen Centers,

Ich wollte mich bei Ihnen bedanken und Ihnen ein Update darüber geben, wie unsere Geldbeschaffer Das war entscheidend für das Jane Austen Center. Aufgrund Ihrer Spenden konnten wir ein kleines Team von Reiseleitern, Schauspielern, Einzelhandels- und Bürokaufleuten halten, damit wir die Wiedereröffnung an den Wochenenden im August testen können. Dies hat zu gemischten Ergebnissen geführt, da die Besucherzahlen in der Stadt Bath immer noch sehr niedrig sind. Die Besucher des Jane Austen Centers haben uns jedoch ein fantastisches, positives Feedback zu unserem neuen Format und Besucherfluss gegeben, das für die Begrenzung der Besucherzahlen in unserer 270 erforderlich war Jahre altes georgianisches Stadthaus. Wir vermissen sicherlich den Sommer, wenn wir jeden Tag bis zu 1.000 Besucher haben, aber diese neue Arbeitsweise hat es uns ermöglicht, ein entspannteres und intimeres Erlebnis zu bieten.

Spenden Sie an die Spendenaktion des Jane Austen Center


Im September haben wir unsere Wochenendöffnungen um Donnerstag und Freitag erweitert, um sie in den kommenden Monaten wieder vollständig zu eröffnen. Der Regency Tea Room im 2. Stock ist während dieser Testphase geschlossen geblieben, außer wenn einige Besucher fragen, ob sie dort hinaufgehen können, um Fotos zu machen oder einfach nur einen Moment zu sitzen und die Aussicht auf den Queen Square zu genießen. Aufgrund der großen Nachfrage werden wir den Regency Tea Room ab Mitte September samstags und sonntags wieder eröffnen.


Besucher können sich darauf verlassen, dass das Zentrum vor dem täglichen Öffnen gründlich gereinigt wird und Berührungspunkte wie Türgriffe und Geländer regelmäßig gereinigt werden.

Wir haben in jedem öffentlichen Bereich eine Absaugklimaanlage und halten die Innentüren nach Möglichkeit offen, um den Luftstrom zu verbessern. Besucher müssen während ihres Besuchs Gesichtsmasken tragen, und an mehreren Stellen rund um das Gebäude wird ein Händedesinfektionsmittel bereitgestellt.

Unsere Mitarbeiter werden zu Beginn eines jeden Tages einer Temperaturprüfung unterzogen. Schulungen zur Risikominimierung und Maximierung der Kundensicherheit wurden von Visit Britain und der branchenüblichen Kampagne "We are Good To Go" angeboten.

Wir haben jetzt eine System zur zeitgesteuerten Buchung So können Besucher ihre Reise zum Zeitpunkt des Ticketkaufs besser planen. Dies ist umso wichtiger, als wir die Besucherzahlen begrenzen mussten und Enttäuschungen vermeiden, wenn wir beschäftigt genug sind, um unsere neue maximale Kapazität zu erreichen.


Während wir uns anpassen mussten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass das Zentrum besser als je zuvor ist und dass wir weiterhin unser Ziel erreichen: "Jeden Besucher zu informieren, zu unterhalten und glücklich zu machen."

Paul Crossey
Geschäftsführer

 -----

 

Das Jane Austen Center in Bath konzentriert sich auf das Leben und Werk von Jane Austen sowie auf die Regentschaftszeit, in der sie lebte. Das Zentrum ist eine sich ständig weiterentwickelnde Attraktion und möchte die Besucher informieren und unterhalten.

Die Attraktion ist interaktiv und die Erfahrung ist beeindruckend. Schauspielerführer in Regency-Kostümen, zeitgemäße Dekoration und Exponate bringen die Besucher näher an Jane Austen heran. Das Zentrum organisiert auch eine weitere der Top-Aktivitäten in Bath, das Jane Austen Festival. Weitere Informationen zum Festival finden Sie auf unserer Festivalseite.

Wir veranstalten auch eine Reihe von Wandertouren durch Bath, bei denen wichtige Teile der Stadt aus Austens Werken hervorgehoben und ein Bild ihres Lebens hier gemalt werden.

Das Jane Austen Center ist eine familienfreundliche Attraktion.

Tickets buchen