Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Der Regency -Zeitvertreib des Papierbetriebs und Quillings

The Regency Pastime of Paper Crafting and Quilling - JaneAusten.co.uk
accomplished

Der Regency -Zeitvertreib des Papierbetriebs und Quillings

Der Regency -Zeitvertreib des Papierbetriebs und Quillings
"Es ist erstaunlich für mich", sagte Bingley, "wie junge Damen Geduld haben können, so sehr versiert zu sein, wie sie alle sind."
-
"Alle jungen Damen haben erreicht! Mein lieber Charles, was meinst du?"
-
"Ja, alle von ihnen, denke ich. Sie alle malen Tische, Abdeckungen und Netzbaus. darüber informiert zu sein, dass sie sehr erreicht war. " - - Stolz und Voreingenommenheit
-

Wenn Sie mit der BBC -Produktion von Stolz und Vorurteil von 1995 vertraut sind, haben Sie sich vielleicht gefragt, was die Bennet -Schwestern mit gerolltem Papier in einer der Szenen über dem Tisch ausgebreitet wurden.

Ein vornehmer Zeitvertreib für junge Damen im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert war die Dekoration von Gegenständen mit gerolltem Papier. Zum Beispiel wurden Holzrahmen oft nicht dekoriert, damit sie von einer jungen Frau dekoriert werden konnten, die ihre filigrane Arbeit praktizierte. Junge Damen dekorierten alltägliche Gegenstände, indem sie Papierstreifen mit unterschiedlichem Grad der Enge aufrollen und sie in Stücke schneiden, um unterschiedliche Muster zu machen. Die kurzen Längen würden dann an das Objekt geklebt, das die junge Dame dekorierte, und schuf ein filigranes Muster. Das Projekt könnte sogar mit etwas Gemälde oder Vergoldung abgeschlossen sein. Oft wurde im Stück ein Brennpunkt unter Verwendung eines Aquarells oder Drucks erzeugt. Die Arten von Gegenständen, die außer Rahmen dekoriert waren, beinhalteten Juwelenboxen, Tee -Caddies und sogar Bildschirme.

Ein ähnliches Ergebnis wie das Basteln mit gerolltem Papier kann durch Experimentieren mit Quilling erzeugt werden, eine Kunstform, die von den alten Ägyptern und Griechen praktiziert wurde. Obwohl sie kein Papier verwendet hätten, wird angenommen, dass die Griechen dünne Metalldrähte verwendeten, um Behälter, insbesondere Schachteln, in einer Natur ähnlich wie Papierhandwerk zu dekorieren. Es wurden ägyptische Gräber mit ähnlichen Drahtformen gefunden, die moderne Formen von Quilling ähneln.

Der Regency -Zeitvertreib des Papierbetriebs und Quillings

Vom vierzehnten bis zum achtzehnten Jahrhundert wird angenommen, dass Nonnen und Mönche die Kunst des Quilling aufgenommen haben, um Buchabdeckungen und manchmal heilige Objekte zu dekorieren. Sie verwendeten vergoldete Papierstreifen, um die ursprünglichen Metalldrähte zu imitieren, die von der Antike verwendet werden, und der Begriff Quilling soll sich aus der Tatsache, dass Nonnen und Mönche Federquallen als Werkzeug zum Rollen des Papiers verwendeten, abgeleitet werden. Nach der Renaissance verbreitete sich das rollte Papierwerk in ganz Europa und Amerika.

Sie erinnern sich vielleicht, dass Elinor Dashwood und Lucy Steele in Sinn und Sensibilität sich aus dem üblichen Abendkartenspiel mit den Middleton entschuldigen, weil Lucy ihre "Fillagree" -Work fortsetzen muss. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, ihr vertrauliches Gespräch über Edward Ferrars fortzusetzen. Könnte dies ein Hinweis auf das Papierwerk gewesen sein? Vielleicht!

Jane Austen Quill Korrespondenz festgelegt

Wenn Sie einen Takt nicht verpassen wollen, wenn es um Jane Austen geht, stellen Sie sicher, dass Sie sich für die angemeldet haben Jane Austen Newsletter Für exklusive Updates und Rabatte von Unser Online -Geschenkeladen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen

The Legend of the Mistletoe - JaneAusten.co.uk
Celtic Druids

Die Legende vom Mistelzweig

Von der parasitären Pflanze zum Pucker-Prokuristen

Weiterlesen
The Regency Spa: Create Your Own Bath Salts - JaneAusten.co.uk
bath salts

The Regency Spa: Kreieren Sie Ihre eigenen Badesalze

Machen Sie Ihre eigenen Badesalze aus Bittersalz

Weiterlesen