Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Fine Herbes im April: Geschmack in deinen Topf

Fine Herbes in April: Adding Flavor to your Pot - JaneAusten.co.uk
Fine herbes

Fine Herbes im April: Geschmack in deinen Topf

Fine Herbes gibt es zuhauf

Eine der Freuden des Aprils ist das Erscheinen von grünem und wachsenden Gärten nach der Kälte des Winters. In ihrem typischen Leitfaden zur englischen Küche, Die Kunst des Kochschreises machte schlicht und einfach, Hannah Glasse bietet eine Runde von allen Dainties, die man in diesem Monat erwarten könnte. Sie bietet keine Hoffnungen, dass man einen Garten oder Tipps zum Anbau des Gartens feinen Kräuters hat- diese werden bereits angenommen- sie erklärt lediglich, was im Garten zu finden ist. Güter und sogar Häuschen stützten sich das ganze Jahr über auf ihren Gärten für frische Produkte, und das Fehlen eines Gartens war ein Ärger des Stadtlebens. In ihrem Buch, die Kunst des Kochers schlicht und einfach gemacht hat, bietet Hannah Glasse einen Überblick über den Küchengarten, Monat für Monat. Der schöne Küchengarten im Chawton Great House ist ein funktionales Kunstwerk. Frische Kräuter wurden sowohl für Mahlzeiten als auch für medizinische Zwecke besonders geschätzt. In ihrem Kochbuch fordert Hannah feine Kräuter in verschiedenen Kombinationen, wie das "Bündel von süßen Kräutern", die in ihrem weißen Rezept für Fricasey verwendet werden. Die süßen Kräuter hier waren vielleicht die traditionelle "Herbes de Provence" (herzhaft, Marjoram, Rosemary, Thymian, Oregano und für den Amerikaner, Lavendel) oder "Bußgelder Kräuter" (frische Petersilie, Schnittlauch, Tatragon und Kern), Die Methode der Vorbereitung, "ein Bündel", klingt die meisten wie ein "Bouquet Garni".
Der Bouquet Garni (Französisch für "Garned Bouquet") ist ein Bündel von Kräutern, die normalerweise mit einer Schnur zusammengebunden und hauptsächlich zur Zubereitung von Suppe, Lagerbestand und verschiedenen Eintöpfen verwendet werden. Das Blumenstrauß wird mit den anderen Zutaten gekocht, aber vor dem Verbrauch entfernt. Es gibt kein generisches Rezept für Bouquet Garni, aber die meisten Rezepte umfassen Thymian und Lorbeerblatt. Abhängig vom Rezept kann der Bouquet Garni auch Petersilie, Basilikum, Burnet, Kern, Rosmarin, Pfefferkörner, herzhaftes und Estragon umfassen. Gemüse wie Karotten, Sellerie (Blätter oder Blattstiele), Sellerie, Lauch, Zwiebel und Petersilienwurzel sind manchmal im Strauß enthalten. Bouquetgarni
Wenn Sie Ihr eigenes "Bouquet Garni" zu machen, kann es nicht einfacher sein. Nehmen Sie einfach kleine Trauben jeder Art von Kräuter- hier haben wir Petersilie, Lorbeer, Sellerieblätter und Rosmarin, in Lauchblätter gewickelt und mit Küchenschnur gebunden. Fügen Sie dies einfach Ihrem kochenden Topf hinzu und entfernen Sie vor dem Servieren- authentisch, frischer Geschmack in einem Handeln.

*****

Laura Boyle ist Autorin von Kochen mit Jane Austen und Freunden.  

1 Kommentar

This is such a well written article. I simply loved it. Thanks

Danielle Bowman

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen

Tea Time - JaneAusten.co.uk
cake

Teezeit: Eine Geschichte

Die Ursprünge von "High Tea"!

Weiterlesen
Host a Regency Tea Party - JaneAusten.co.uk
Afternoon Tea

Veranstalten Sie eine Regency Tea Party

Ein Auszug aus unserem eigenen Jane Austen Kochbuch

Weiterlesen