website Was macht ein Typ wie du an einem Ort wie diesem? - ein männlicher Janeit sein - Jane Austen articles and blog Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Was macht ein Kerl wie du an einem Ort wie diesem? - Ein männlicher Janeit zu sein

What's a Guy like you doing in a place like this? - Being a Male Janeite - JaneAusten.co.uk
author

Was macht ein Kerl wie du an einem Ort wie diesem? - Ein männlicher Janeit zu sein

Kevin

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich denke, ich sollte damit beginnen zu erklären, warum ein amerikanischer Mann sich entscheiden würde, sich fast obsessiv in das Studium einer Engländerin zu werfen, die 200 Jahre vor seiner Zeit lebte. Nun, im Alter von 13 Jahren verlieben sich die meisten Jungen in Prominente und Supermodels, aber durch irgendeinen Akt des Schicksals oder den lustigen Lehrplan einer amerikanischen öffentlichen Schule in diesem entscheidenden Moment, als ich eine Zerquetschung auf Debbie Gibson hätte bilden sollen, war meine ganze Zeit damit beschäftigt, durch zu kämpfen Stolz und Vorurteil. Anstelle eines jugendbegeisterten Popstars verliebte ich mich in die lebendige und charmante Lizzy Bennet.

Ich sehe Lizzy jetzt mit einem kritischen Auge, das sich im College konzentriert hat, aber ihre Fehler sind fast so liebenswert wie ihre Perfektionen. Mein Fortschritt als englischer Major brachte mich schließlich hierher nach England und ins Jane Austen Centre. Bevor ich anfing, befürchtete ich, dass sie mich vor einen Raum werfen würden, der mit erstklassigen Janeiten überfüllt ist, die mich mit obskuren, unmöglichen Fragen schlagen würden. Stattdessen gaben sie mir die Zeit, den Autor zu absorbieren. Wann immer ich im Mittelpunkt stehe - mit Mitarbeitern, die über Austen studieren und reden, mit Besuchern neugierig auf Austen und mit Regalen von Büchern, die nur zum Stöbern jucken - lerne ich durch Eintauchen.

Schließlich, nachdem ich etwas Vertrauen und Know-how gewonnen hatte, begann ich, die Ausstellung vorzustellen. Dazu gehört ein 15-minütiger Vortrag über die Biographie des Autors. Ich war nervös, aber es wurde dadurch erleichtert, dass ich nicht obligatorisch war; Freiwillige Angst ist am wenigsten schmerzhaft. Jeder Vortrag war besser als das vorher, aber, was noch wichtiger ist, ich treffe andere, die den gleichen Geschmack haben wie ich, aber mit sehr unterschiedlichen Hintergründen. Das Jane Austen Centre, das mir erlaubt, einen Beitrag nach England zu leisten, hat mich dem Land, Lizzy, und anderen, die beide genießen, näher gebracht.

Kevin Piper ist ein College-Student, der vor kurzem ein Semester als Praktikant am Jane Austen Centre verbrachte. Haben Sie diesen Artikel genossen? Schauen Sie sich unsere Richtlinien für die Einreichung und sich in Verbindung setzen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen

The Jane Austen Centre - Inspiring Thousands - JaneAusten.co.uk
2011

Das Jane Austen Centre - Inspirierende Tausende

"In diesem Jahr haben wir unglaublich viele Bücher verkauft" Jane Austen Centre shop manager Nicky Lewingden.

Weiterlesen