Englisches Lavendelwasser - Geschichte und Rezepte

Englisches Lavendelwasser - Geschichte und Rezepte

Martha hat dir ihre beste Liebe hinterlassen; sie wird dir in kurzer Zeit selbst schreiben; Aber sie vertraute eher auf mein Gedächtnis als auf ihr Wie und bat mich dennoch, Sie zu bitten, für ihre zwei Flaschen Steeles Lavendelwasser zu kaufen, wenn Sie in der Stadt sind. " Jane Austen von Steventon nach Cassandra in Godmersham 14. Januar 1801 Für die Viktorianer bedeutete Lavender "Hingabe", aber seine Symbolik und Popularität reichen bis in die Antike zurück. Französischer Lavendel war höchstwahrscheinlich derjenige, der in der klassischen Römerzeit als Badeduft bezeichnet wurde, und daraus soll die Pflanze ihren Vornamen vom Lateinischen abgeleitet haben lavare, waschen. Im Mittelalter wurde Lavendel die Eigenschaften der Liebe zugeschrieben. Aufzeichnungen zeigen, dass Lavendel erst um 1568 in englischen Gärten kultiviert wurde. Seine Popularität wuchs jedoch schnell, nachdem er eingeführt wurde, und er war in den aufgeführten Pflanzen enthalten, die die Pilger mit nach Amerika brachten. Seit der elisabethanischen Ära wird Lavendel häufig in Potpourris und Beuteln verwendet, um Bettwäsche und das Haus zu parfümieren und zu erfrischen.

Lavendelwasser ist von vielen Bade- und Körperfirmen erhältlich, darunter Caswell-Massey, Crabtree und Evelyn Ein Grund für diese anhaltende Beliebtheit ist, dass Lavendel neben dem angenehmen Geruch auch Motten und Insekten abschreckt. Es ist auch eines der besten antiseptischen und beruhigenden Kräuter für die Haut. Dieses Rezept ist für englisches Lavendelwasser. Dieser leichte, erfrischende Trank ist vielleicht das älteste bekannte und am häufigsten verwendete Lavendelprodukt. Rezepte dafür wurden von Frauen des Römischen Reiches ausgetauscht und waren ein Grundnahrungsmittel in den Haushaltsbüchern in ganz Europa und im kolonialen Amerika. Nur ein paar Tropfen riechen Badewasser oder Bettwäsche. Perfekt als letzte Haarspülung oder Gesichtswasser, besonders bei Hautproblemen. Einige Leute verwenden es sogar zum Kochen (wie ich mir vorstellen würde, nach dem Vorbild von Rosewater). Französisches Lavendelwasser wird üblicherweise zum Bügeln in Bettwäsche verwendet. Es unterscheidet sich geringfügig von der englischen Version darin, dass es durch Mischen von Lavendelwasser mit destilliertem Wasser erhalten wird. Diese Mischung kann "im Bügeleisen oder direkt in der Waschmaschine verwendet werden und verleiht der Kleidung einen köstlichen Hauch der Lavendelfelder im Herzen der Provence." *

Jane Bennet trocknet Blumen im Stillraum von Longbourn.Diese Rezepte erfordern entweder getrocknete Lavendelblüten oder Lavendelöl. Reines Lavendelöl ist eines der sichersten ätherischen Öle und aus den meisten Quellen erhältlich, die Aromatherapieprodukte verkaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie das reine ätherische Öl unverdünnt erhalten, da es manchmal in einem neutralen Trägeröl wie Traubenkern- oder Baumwollsamenöl verdünnt verkauft wird. Wenn Sie das verdünnte Öl verwenden, müssen Sie mit diesen Rezepten etwas ausgleichen.
Martha Lloyds englisches Lavendelwasser Zu einem Viertel der besten rektifizierten Weinbrände geben Sie 3/4 oz. von Essenz von Lavendel und 1/2 ein Skrupel von Ambergris; Schütteln Sie es zusammen und es ist in ein paar Tagen einsatzbereit.
Moderne Äquivalente Rezept 1 Um Lavendelwasser herzustellen, geben Sie 3 Handvoll getrocknete Lavendelblüten in ein Weithalsglas und fügen Sie 1 Tasse Weißweinessig und 1/2 Tasse Rosenwasser hinzu. Lassen Sie die Mischung 2-3 Wochen im Dunkeln und schütteln Sie die Flasche häufig. Wenn keine Blumen verfügbar sind, verwenden Sie ätherische Öle. Mischen Sie 25 Tropfen ätherisches Öl (traditionell Lavendel, Rose oder Neroli) mit 50 ml Ethylalkohol (oder Isopropyl oder Wodka). Schütteln Sie sie zusammen in einer Schraubflasche. Lassen Sie die Mischung 2 Tage ruhen und schütteln Sie sie dann erneut. Zum Aufbewahren in eine dunkle Flasche mit dicht schließendem Deckel gießen und fast keinen Luftraum lassen Rezept 2 3 Tassen destilliertes Wasser 3 Unzen Ethylalkohol (oder Isopropyl oder Wodka) 15-30 Tropfen ätherisches Öl von Lavendel Sterilisieren Sie einen Glasbehälter, indem Sie es in kochendes Wasser für 3 Minuten. Abkühlen lassen. Gießen Sie das destillierte Wasser und Alkohol in das Glas, mit einem Trichter, wenn nötig. Das Lavendelöl hinzufügen und umrühren. Die Ergebnisse werden mit der Zeit millow. Dieses Lavendelwasser wird etwa 1 Jahr dauern. Dieses Lavendel-Leinenwasser kann beim Pressen Ihrer Bettwäsche, insbesondere Kissenbezüge, verwendet werden, um mit seinem beruhigenden, ruhenden Duft zu füllen. Fügen Sie einfach das duftende Wasser zu Ihrem Bügeleisen hinzu, da Sie die Dampffunktion nutzen würden. Alternativ könnte es in einem Zerstäuber als Haarerfrischung verwendet werden. Dies ist absolut sicher für Ihre Haut.

Vorschläge für die Verwendung

  • Verwenden Sie als Gesichtsspritzer morgens und abends nach der Reinigung und vor der Feuchtigkeitsspende.
  • Das Baden der Stirn und der Schläfen mit Lavendelwasser wird helfen, Müdigkeit und Erschöpfung zu überwinden.
  • Neben der wunderbaren Abkühlung, durch Klopfen auf die Haut, kann das Wasser als erfrischendes Hauttonikum, als Mundwasser oder zur Beruhigung einer Druckpresse für Spannungskopfschmerzen verwendet werden. Streuen Sie ein paar Tropfen auf Ihr Kissen, sehen Sie einfach, wie es Ihnen hilft zu schlafen. Streuen Sie einige in Ihrem Bad wird es eine beruhigende Wirkung geben. Wie für diese Flöhe, Fliegen und Midges, sie hassen es, so dass Lavendelwasser ein natürliches Insektenschutzmittel!
  • Das beruhigende Aroma von Lavendel wird seit Jahrhunderten gelobt. Lavendel-Beutel können für süße Träume unter Ihr Kissen gelegt werden; ein paar Tropfen Lavendelöl in einem warmen Bad werden nicht nur beruhigen und entspannen, es wird Ihnen wunderbar zart duftende Haut geben.
 

*****

Haben Sie diesen Artikel genossen? Besuchen Sie unseren Souvenirladen und Flucht in die Welt von Jane Austen!