website Ein Auszug aus Kleid im Zeitalter von Jane Austen von Hilary Davidson - Jane Austen articles and blog Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Ein Auszug aus Dress in the Age of Jane Austen von Hilary Davidson

Ein Auszug aus Dress in the Age of Jane Austen von Hilary Davidson

Neu im Jane Austen Online -Geschenkeladen ist Sich im Zeitalter von Jane Austen anziehen - Ein fantastisches Hardback -Buch von Hilary Davidson. Hier ist ein Auszug aus der Einführung des Buches: „Höflichkeit“, „Phantasie“, „Unfällen“. Jane Austen benutzte diese drei Wörter mehr in ihrem Schreiben als jede andere Autorin. Sie verkörpern das Kleid in dem Zeitalter, in dem Austen lebte und arbeitete. Eine aufstrebende Mittelklasse suchte immer größer Höflichkeit, sie konsumierten neue Phantasien aus anderen Ländern und Zeiten und Herstellungen, die die Mode beeinflussten; und Anschuldigungen von Unvorsichtigkeit wurden gegen wohlhabende Führungskräfte und ihre erfolglosen Nachahmer geschlagen. Austen (16. Dezember 1775–18 Juli 1817) ist einer der einflussreichsten, untersuchten und geliebten Autoren der Welt. Ihre Werke sind ein Synonym für die Mode der „Regency“ -Perenz, überflutet mit hohen Taillen, Busing Busens und Cutaway -Mänteln. Doch was haben die Leute, die in der Zeit und Orten lebten, die Austen gewusst haben, wirklich zu tragen? Sie ist vor allem ein sozialer Kommentator, und Kleid ist eine nuancierte soziale Marker, sodass Kleidung und Nadelarbeiten in ihren Romanen die Feinheiten des Charakters bestimmen. Austens Briefe zeigen ein lebhaftes Sartorialinteresse sowie Bedenken, wie man sich mit begrenztem Einkommen gut kleidet. Während des kurzen Lebens des Autors verzeichneten beispiellose und beschleunigte Veränderungen den turbulenten Großbritannien in die Moderne. Kleidung spiegelte diese Übergänge wider. Über einen Zeitraum von zwanzig Jahren wechselte die Mode von verziertem Breite zu minimaler, optimierter „Naturalismus“ und weitete sich dann mit dem Aufkommen der Romantik wieder. Wie haben diese Veränderungen nationalen und globalen Ereignissen entsprechen? Inwieweit spiegelt der Mikrokosmos von Kleid in Austens definierter, mittelschwerer Weltwelt größere Bedenken und Trends wider? Wie haben ihre Zeitgenossen Kleidung erhalten? Welche Systeme des lokalen und kommerziellen Modeaustauschs existierten und wie wirkten sich der technologische Fortschritt auf diese Netzwerke aus? Wie hat Mode die aufkeimende Verfügbarkeit von Konsumgütern integriert? Dieses Buch versucht, in Austens Ära ein realistisches Bild von Kleid zu malen, indem sie diese Fragen beantworten.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen

Jane Austen Quiz

Das Jane Austen Quiz - Wie gut kennen Sie Herrn Darcy?

Das Jane Austen Quiz - Wie gut kennen Sie Herrn Darcy? Diese Ausgabe der Jane Austen Quiz wird Ihr Wissen über Herrn Darcy auf die Probe stellen! Erzielen Sie 8/10 oder besser und Sie haben die ...

Weiterlesen
Immersive Experience Royal Crescent
austen exhibition

Das tumsive Erlebnis wurde gestartet, um mit dem Jane Austen Festival zusammenzuführen

Zusammenfassend mit diesem Jahr Jane Austen Festival, eine neue Eintauchausstellung und Tour öffnen sich am Royal Crescent im Bad.

Weiterlesen