Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 135

Was sind die Jane Austen News diese Woche?


Zur Verteidigung des Periodendramas Keira Knightley hat in einer Vielzahl von historischen Dramen mitgewirkt. Sie war Elizabeth Bennet im Film von 2005 von Stolz und Voreingenommenheit, Anna in Anna Karenina, Georgiana Herzogin von Devonshire in Die Herzogin...Die Liste geht weiter. Als regelmäßige Schauspielerin in historischen Dramen war Knightley daran interessiert, das Genre zu verteidigen, das oft als eklatanter Oscar-Köder oder luftgesteuerte Fantasie verkleinert oder verspottet wird. Dies ist etwas, das oft Filmadaptionen von Jane Austen verfolgt hat. Ihre Arbeit wird oft nur auf ihre romantischen Elemente reduziert, und die sozial satirische Seite ihrer Arbeit wird beschönigt; als ob diese beiden Elemente nicht zusammen existieren können. Knightley hat ihr Bestes getan, um die Vorzüge des Genres hervorzuheben, was sie brillant getan hat, während sie für ihren neuesten Film geworben hat Colette (mehr dazu gleich).
Es gibt eine Negativität um sie herum [Periodendramen], weil sie überwiegend weiblich sind ... Die stärksten Charaktere, die ich gefunden habe, waren in Periodenrollen.
Und aus einem Interview von 2014:
Als ich jünger war, hatte ich das Gefühl, dass ich wirklich etwas falsch gemacht habe, um historische Filme zu machen. Ich glaube, ich bin jetzt dort, wo ich aufhören kann, mich für dieses bisschen zu entschuldigen, und gehe: "Ich liebe sie, ich habe sie immer geliebt, ich habe es geliebt, sie zu tun."
Wir sind uns vollkommen einig! Wenn Sie Periodendramen lieben, sollten Sie sich nicht dafür entschuldigen müssen, dass Sie sie lieben.

Eine zu sehen - Colette Die Jane Austen News fanden dies über der Verteidigung von Keira Knightley, weil Keira Knightley für ihren neuesten Film wirbt, Colette, das am 25. Januar in den britischen Kinos erscheinen soll. Obwohl Colette wird vorher am 11. Oktober auf dem London Film Festival gezeigt. Da es sich um ein weiteres Drama aus der Zeit handelt und es sich um ein Drama über die Kämpfe einer Autorin handelt, freuen wir uns natürlich sehr auf die Veröffentlichung, und wir dachten, Sie möchten vielleicht auch den Trailer dazu sehen. [einbetten] https://www.youtube.com/watch?v=Mqdyyk-iOvY[/embed]
Das Festival ist in vollem Gange Das Jane Austen Festival findet derzeit in unserer schönen Stadt statt. Wie üblich musste das Festival seine traditionelle Regency Promenade durch die Straßen von Bath beinhalten und wurde sowohl von den Bewohnern als auch von den Besuchern gleichermaßen begeistert aufgenommen. Wir wissen, dass nicht jeder, der möchte, es zum Festival schaffen kann, aber wir können Ihnen dieses Video von der Promenade in Aktion bringen! [einbetten] https://www.youtube.com/watch?v=nzbLRFDBd0Q[/embed]
Aufbau der Welt von Jane Austen mit Dr. Amy Frost Das Jane Austen Festival-Programm wurde in letzter Minute aufregend erweitert. Am Samstag, den 22., von 11.45 bis 12.45 Uhr, wird Dr. Amy Frost die Tatsache und die Fiktion von Jane Austens architektonischen Kreationen wie Pemberley untersuchen. Dr. Amy Frost ist Senior Curator des Bath Preservation Trust, spezialisiert auf Architektur des 18. und frühen 19. Jahrhunderts und Expertin für den Exzentriker William Beckford. Dr. Frost ist ein nebenberuflicher Fellow an der School of Architecture der University of Bath und ein erfahrener Austen-Liebhaber.
Was wäre Stolz und Vorurteil ohne die Ansicht von Pemberley? Wie würde sich der Fortschritt der Überzeugung ohne diese Schritte in Lyme ändern? Gebäude, Straßen und Schauplätze sind wichtige Charaktere in den Romanen von Jane Austen. Sie enthüllen dem Leser in ein paar Sätzen oder sogar nur wenigen Worten wichtige Einblicke nicht nur in Austens literarische Welt, sondern auch in die Realität ihres Lebens im georgischen England.
Die Veranstaltung findet im Mission Theatre statt und Tickets sind erhältlich Hierund auch dreißig Minuten vor der Vorstellung an der Tür. (NB Tickets, die für John Mullans abgesagten Vortrag am Samstag, den 22., gekauft wurden, gelten sowohl für diesen Vortrag als auch für den neu geplanten Mullan Talk, der jetzt am Sonntag, den 23. von 10:30 bis 12:00 Uhr stattfindet.)
Australier - Zeit, sich ein Regentschaftsgewand zu schnappen? Wenn Sie ein Austen-Fan in Australien sind, insbesondere in der Nähe von Sydney, möchten Sie vielleicht wissen, dass The Costume Shop, ein Geschäft mit über 10.000 Mietkostümen, nach 30 Jahren Geschäftstätigkeit geschlossen wird. Wir erwähnen diese Nachricht, weil die Ladenbesitzer Kitty Hoh und Wing Chung nun alle ihre Kostüme verkaufen möchten, darunter Regency-Kleider, Reithosen, Westen und Frack. Wenn Sie also in Australien sind und Ihre Regency-Garderobe erweitern möchten, sind dies möglicherweise nur die Neuigkeiten für Sie. Der Kostümladen wird Ende November 2018 sowohl online als auch vor Ort endgültig geschlossen.

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unserem Online-Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Jane Austen-Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen.
x