Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 137

Was sind die Jane Austen News diese Woche?


Der Mann, der eine Buchhandlung gewonnen hat Als Paul Morris, Inhaber der Buchhandlung Bookends in Cardigan, beschloss, in den Ruhestand zu gehen, machte er den ungewöhnlichen Schritt, seine Buchhandlung zu verlosen, anstatt sie zum Verkauf anzubieten (es war schätzungsweise 30.000 Pfund wert, wenn er sie hätte verkaufen sollen ). Jeder Kunde, der in den letzten drei Monaten mehr als £ 20 im Geschäft ausgegeben hat, konnte an der Verlosung teilnehmen, um den Buchladen zu gewinnen. Insgesamt wurden 60 Namen in den Gewinnspielhut gesteckt, und der Gewinner wurde als Ceisjan van Heerden aus den Niederlanden bekannt gegeben. Er sagt, er werde am 5. November zusammen mit seinem Freund aus Island, der jetzt nach Westwales zieht, die Buchhandlung übernehmen. Obwohl, als ob diese Geschichte bemerkenswert genug wäre, haben sich die beiden nie wirklich getroffen - aber sie sind seit neun Jahren online befreundet.
Es mag seltsam klingen, aber wir sind sicher, dass wir es schaffen können. Es ist einfach eine erstaunliche Gelegenheit

van Heerden

Herr Morris erklärte seine Entscheidung, die Buchhandlung zu verlosen, anstatt sie zu verkaufen, und bei den Jane Austen News hielten wir dies für einen reizvollen Grund, und wir hoffen, dass Herr Morris einen fantastischen Ruhestand hat und dass Bookends unter seiner neuen Leitung weiterhin erfolgreich ist!
Ich habe darüber nachgedacht, es zu verkaufen, aber ich dachte stattdessen, wir wollen jemandem eine Chance im Leben geben, die er sonst vielleicht nicht gehabt hätte. Das Prinzip war, sicherzustellen, dass der Shop in guten Händen bleibt. Ich wollte schon immer eine Buchhandlung haben, aber ich hatte meine Zeit und jetzt ist es Zeit, dass jemand anderes übernimmt.

Paul Morris


  Emma genehmigte Rücksendungen Letzte Woche hat Pemberley Digital (die Macher der erfolgreichen Youtube-Serie) Die Lizzie Bennet Tagebücher) veröffentlichte ein Video, in dem die Rückkehr von angekündigt wurdeEmma genehmigt. Aber im Gegensatz zur Emma im Original ist diese Emma Woodhouse (zumindest ein wenig) aus ihren Erfahrungen gewachsen und hat gelernt, Liebe mit ihrem perfekten Partner, Alex Knightley, zu finden. https://www.youtube.com/watch?v=tXq3zYIut5Q Diese neue Serie von Emma genehmigt unterscheidet sich ein wenig vom Original, da die Show dank der Eröffnung ihres Patreon-Kontos teilweise von Investoren finanziert wurde, wodurch Fans der Show Geld für das Projekt als Gegenleistung für Vergünstigungen im Zusammenhang mit der Show zahlen können. Zu den Privilegien der "Aktionäre" (wie sie genannt werden) gehört die Teilnahme an Vorstandssitzungen des Unternehmens und sogar die Rolle bei der Auswahl neuer Kunden für das Unternehmen. Das Team beiEmma genehmigt Ich habe auch mit der Moment Stories-App experimentiert, mit der Spieler einen Teil der Erzählung als digitale Praktikanten bei Emma Approved erleben und mit Charakteren über ein Text-Chat-Faksimile interagieren können. WährendEmma genehmigt ist nur für einen zweimonatigen Lauf geplant Patreon Konto plant die Verlängerung der Show, wenn es 1.000 "Aktionäre" erreicht. Die neue Serie wird diesen Monat beginnen.
Heckfield Place und ein wärmeres Willkommen

1794 schrieb Jane Austens Mutter ein Gedicht über selektive Einladungen zu einem Abendessen der Familie Lefevre am Heckfield Place, einem georgianischen Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert.

Ich schicke dich hierher durch Frau Cassandra Austen Ich sende Ihnen hier eine Liste aller Unternehmen, die am vergangenen Donnerstagabend in Basingstoke den Ball zierten. Es waren nur sechs und dreißig Leute, obwohl der Abend so schön war; Zuerst dann das Paar aus der Rebe, - Next Squire Hicks & sein fairer Ehepartner; Sie kamen aus Mr. Bramstons Haus, mit Madam & ihrer jungfräulichen Schwester; (Wäre sie abwesend gewesen, wer hätte sie vermisst?) Und die schöne Miss Woodward, diese süße Sängerin, brachte Mrs. Bramston gern mit. Mit Alethea auch & Harriet; Sie kamen in Mrs. Hicks Wagen; Vielleicht haben sie es getan, ich bin mir nicht sicher. Dann gab es 4 gute Leute aus Worting: Denn mit den Angestellten kamen zwei weitere; Einige Freunde von ihnen hießen Hoare. Mit Herrn Frau, Fräulein Lefroy kam Henry Rice, dieser angenehme Junge. Und am wenigsten einen Titel, den sie sich wünschen sollten: Da kamen Sir Colebrook und Sir Grant Miss Eyre von Sherfield und ihre Mutter. Ein Fräulein von Dummer und ihr Bruder. Ihre Mutter auch als Aufsichtsperson. Herr und Frau Williamson. Charles Powlett und seine beiden Schüler: Small Parson Hasker, Great Squire Lane. Und Bentworths Rektor mit seinem Hut trennt sich widerwillig davon. Zwei Misses Davies mit zwei Freunden; Und damit endet meine Information. Ohne die folgenden Umstände wäre es ein besserer Tanz gewesen; Die Dorchesters, so hoch in der Station, aßen an diesem Tag auf Einladung in Heckfield Heath mit Squire Le Fevre; Meiner Meinung nach war es nicht ganz so klug, wenn ein Abonnent in der Versammlungsnacht einen anderen einlud; Aber es war an der Zeit, einen alten Begleiter von General Donne His Lordship zu treffen. Und da der General nicht bleiben würde, konnten sie keinen weiteren Tag festlegen -

Anders als damals, als Frau Austen schrieb, ist heute jeder herzlich eingeladen, zu Abend zu essen, da das Herrenhaus als Luxushotel wiedereröffnet wurde.

Es gibt noch Morgen- und Salons, aber anstelle von Wandteppichrahmen und Kartentischen wurden sie gegen moderne Kunst aus der riesigen Sammlung des in Boston ansässigen Milliardärs ausgetauscht. Der Heckfield Place umfasst auch eine ganze Farm auf seinem riesigen Gelände (480 Acres). ein Bauernhof, der hilft, die Hotelrestaurants zu versorgen. Neben dem Bauernhof gibt es zwei Seen, ein Arboretum und ein großes Spa, das noch gebaut wird. In der Zwischenzeit gibt es jedoch eine kleinere Version für aktuelle Gäste.

Es ist nicht ganz das, wozu die Dorchesters eingeladen worden wären, als die Familie Lefevre zu Hause war, aber wir haben es trotzdem sehr genossen, einen Blick auf das neue Dekor zu werfen. Schließlich ist auch nur die Außenfassade etwas zu sehen!
The British Library Playbill Plea Die British Library in London fordert nach wie vor Freiwillige auf, Informationen aus historischen Theaterstücken digital zu transkribieren, um die Sammlung zugänglicher zu machen. Die 240.000 Spielpläne der British Library beschreiben Morde, abgedroschene Lieder und Romantik, mit vielen aus der Zeit von Jane Austen. Über die spezielle Website der Bibliothek Im das RampenlichtFreiwillige können Details von 100.000 Spielplänen aus dem 18. und 19. Jahrhundert (100.000 wurden bisher von 240.000 fotografiert) markieren und in den digitalen Katalog der Bibliothek übertragen. Ziel des Projekts ist es, die Bibliotheksunterlagen zu verbessern und Forschern und der Öffentlichkeit einen besseren Zugang zu ermöglichen. Einige der Details, die protokolliert werden müssen, sind Spieletitel, Aufführungsdaten, Genres und Besetzungsnamen.
Millionen von Spielplänen - Plakate an Schaufenstern oder von Hand überreichte Rundschreiben - wurden gedruckt, um für das abendliche Unterhaltungsprogramm in den nahe gelegenen Theatern zu werben. Genau wie die heutigen Anzeigen sind diese historischen Spielpläne visuell ansprechend und sogar faszinierend. Christian Algar, Kurator für gedruckte Erbesammlungen in der British Library
Die Sammlung enthält Anzeigen für Shows in Plymouth, Margate, Dublin, Edinburgh, Hull und Bristol, wobei weitere Bände hinzugefügt werden müssen. Es ist ein gutes Community-Projekt, an dem Sie teilnehmen können, wenn Sie sich für die georgische Theatergeschichte interessieren, da In the Spotlight es den Mitwirkenden ermöglicht, die interessanten Details, auf die sie stoßen, miteinander zu diskutieren und Beobachtungen zu den Spielplänen im Allgemeinen zu machen.

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unserem Online-Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Jane Austen-Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen.

1 Kommentar

[…] Jane Austen News – Issue 137– Jane Austen Centre […]

Jane Austen and the Bronte sisters links for October 7, 2018 | Excessively Diverting Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

x