Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 69

Was sind die Jane Austen News diese Woche?

Sie könnten in Longbourn leben  Die Jane Austen News besagen, dass Longbourn zum Verkauf steht!  Wenn Sie zufällig 9 Millionen Pfund übrig haben, könnte Longbourn, die Heimat der Familie Bennet, Ihnen gehören! Luckington Court, der Ort, an dem 1995 die BBC-Produktion von Stolz und Voreingenommenheit (Sie kennen den einen - er hatte Colin Firth und diese Wet-Shirt-Szene), um die Heimat der Bennets darzustellen, steht zum ersten Mal seit 70 Jahren zum Verkauf. Das Anwesen befindet sich wunderschön auf 156 Hektar in dem kleinen Dorf Luckington in Wiltshire, England. Das Haus selbst verfügt über sieben Schlafzimmer, sechs Badezimmer sowie Koppeln und einige wunderschön gepflegte Gärten. Obwohl natürlich sein größtes Verkaufsargument wahrscheinlich sein Filmausweis sein wird! Wenn wir nur das Geld hätten!

 Jane? Sind Sie das?  

In letzter Zeit gab es eine Art Gegenreaktion gegen das Bild von Jane Austen, das auf der neuen 10-Pfund-Banknote erscheinen soll. die im September in Großbritannien in den allgemeinen Verkehr kommen wird.

Das Bild, das auf der Notiz verwendet wird, basiert auf dem unvollendeten Porträt von Jane, wie es von ihrer Schwester Cassandra gemalt wurde, wurde jedoch nie fertiggestellt, da die Familie Austen sagte, es sehe nicht wie sie aus. Es wurde jedoch beanstandet, dass das Porträt von Jane, das auf der Notiz erscheint, "mit einem Disney-Stil nachbearbeitet" wurde. Paula Byrne, eine von Janes Biographen, sagte, dass "sie vermutlich zu der Künstlerin gesagt haben, sie soll schöner aussehen". Es ist, als würde sie ein Selfie von einer Berühmtheit behandeln. "

Vor drei Jahren kontaktierte das Jane Austen Center die Bank of England, um ihr eigenes, speziell in Auftrag gegebenes Bild von Jane zur Verwendung auf dem Zettel anzubieten. Der Abgeordnete von Bath, Don Foster, schrieb im Namen des Zentrums an die Bank of England, und Victoria Cleland, die Chefkassiererin der Bank, schrieb zurück:

Wir haben mit Interesse die Enthüllung der neuen Wachsfigur Jane Austen zur Kenntnis genommen: eine aufregende Funktion für das ... Jane Austen Center.

Ich befürchte jedoch, dass es in dieser Phase unglaublich schwierig sein würde, das Bild auf der 10-Pfund-Banknote zu ändern.

Die Bank hat diese Auswahl unter Berücksichtigung der verfügbaren Porträts von Jane Austen und der Konsultation einer Reihe von Experten sehr sorgfältig geprüft.

In einer kürzlich veröffentlichten Erklärung fügte der Sprecher des Zentrums, David Lassman, hinzu:

Obwohl wir die Entscheidung der Bank of England akzeptieren mussten, halten wir dies angesichts der Kritik, die ihre endgültige Entscheidung derzeit von Austen-Experten erhält, für eine verpasste Gelegenheit.


Die verlorenen Briefe von Herrn Collins und Herrn Bennet Wir haben von modernen Autoren gehört, die das nächste Kapitel im Leben von Lizzy Bennet und Mr Darcy geschrieben haben. Wir sind auf die Geschichte von gestoßen Stolz und Voreingenommenheit Nacherzählt durch die Augen von Lydia Bennet, den Bediensteten im Haushalt von Bennet, und aus der Perspektive von Herrn Darcy selbst. Neu in den Jane Austen News ist jedoch die, die die Limerick-Autorin Rose Servitova gerade veröffentlicht hat - die Geschichte der Beziehung zwischen Herrn Bennet und Herrn Collins:

Wir wissen, dass die beiden Männer sich gegenseitig schreiben, da in Pride and Prejudice vier Buchstaben zwischen ihnen stehen, aber uns wird gesagt, dass Herr Bennet ein widerstrebender und unzuverlässiger Korrespondent ist. Und obwohl die Firma von Herrn Collins für Herrn Bennet lästig ist (der seinen Cousin ermutigt, nicht oft zu Besuch zu sein, aus Angst, das Missfallen seiner edlen Patronin zu riskieren), wissen wir, dass er große Freude an den Briefen von Herrn Collins hat. Er sagt zu seiner Tochter Elizabeth: "Ich würde die Korrespondenz von Herrn Collins nicht aufgeben."

Es war diese Zeile, die mich dazu veranlasste, mir ihre Briefe vorzustellen - die Geschichten und Intrigen, die sie enthalten und auf Papier übertragen können. Ich fragte mich, ob sich ihre Beziehung im Laufe der Zeit weiterentwickeln könnte, wenn das Leben sowohl gut als auch schlecht war.

In den Jane Austen News werden wir zugeben, dass wir sowohl vom Thema des Buches als auch von dem neuen Genre fasziniert sind, von dem Rose Servitova spekuliert, dass ihr Briefbuch das erste sein könnte - das eines "Georgian Bromance"!
Ein Besuch von Al Jazeera
Wir wurden kürzlich im Zentrum von Reportern der britischen Niederlassung des Fernsehsenders Al Jazeera besucht: [embedded] https://youtu.be/pxWGoct_2q4?t=1m4s[/embed]  

Wir haben einen neuen Freund im Zentrum Das Jane Austen Center nimmt am Hare Trail 2017 in Cirencester teil!Die Jane Austen News haben Mr. Bennets Hasen getroffen! Der Cotswold Hare Trail 2017 ist ein gemeinnütziges Kunstfestival, bei dem 80 5-Fuß-Hasen auf 28 Dörfer und Städte in der gesamten Region Cotswolds verteilt sind. Die Hasen, die von einer Mischung aus professionellen, Amateur- und Community-Gruppenkünstlern gesponsert und individuell dekoriert werden, sind bis September ausgestellt und werden im Oktober versteigert, wobei der Nettogewinn für wohltätige Zwecke verwendet wird. Die wichtigste Wohltätigkeitsorganisation wird National Star sein, aber der Cotswold Hare Trail wird auch lokale historische Projekte in Cotswold-Städten unterstützen. Unser eigener Hase, basierend auf unserem berühmten Herrn Bennet (a.k.a. Martin), ist jetzt im Zentrum und wartet auf einen Namen. Obwohl uns der Vorschlag von Herrn Bun-et, der über unsere Facebook-Seite eingegangen ist, sehr gut gefallen hat!
Lucy Worsley über Austen
Lucy Worsley hat gerade ihre neue Biographie von Jane Austen veröffentlicht Jane Austen zu Hauseund um für ihr neues Buch zu werben, hat sie diesen 9-minütigen Podcast aufgenommen, in dem sie einige ihrer Lieblingserkenntnisse über Jane teilt. Wir dachten, Sie möchten vielleicht etwas hören: [einbetten] https://soundcloud.com/the-pool-uk/lucy-worsley-on-jane-austens-life-loves-and-badassery[/embed]  

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Jane Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unseremJane Austen Online Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen.

2 Kommentare

The £10:00 note image of Jane is very Disney like. Surely the Bank of England could do something before it is released. Can’t we have on on-line petition to stop this until they at least have an image of her that at least looks more realistic?

papagano Juli 26, 2020

[…] Jane Austen News – Issue 69 – Jane Austen Centre […]

Austentatious Links: May 28, 2017 | Excessively Diverting Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

x