Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 75

Was sind die Jane Austen News diese Woche?

Austen Brief zum Verkauf EINDer Brief von Jane Austen soll am 11. Juli erstmals versteigert werden. Das Auktionshaus von Sotheby's hat den Brief im Rahmen des Verkaufs für englische Literatur, Geschichte, Kinderbücher und Illustrationen zum Verkauf, in dem auch zwei weitere Korrespondenzfragmente zwischen den beiden Frauen zum Verkauf stehen (die Lose werden voraussichtlich insgesamt für as verkauft viel als £ 162.000!). Der Brief vom 29. bis 30. Oktober 1812 wurde an eine von Janes Lieblingsnichten, Anna Lefroy, geschickt und zeigt, wie viel Freude Austen daran hatte, sich über das Gothic-Thriller-Genre lustig zu machen (wie sie es in großer Wirkung tut) Northanger Abbey). Der Brief ist als Notiz nicht an Anna selbst gerichtet, sondern an die Autorin Rachel Hunter, deren Roman von 1806Lady Maclairn, das Opfer von VillanyDie beiden hatten kürzlich gelesen.
Obwohl der Inhalt bekannt war, wurde der Brief selbst von Wissenschaftlern nicht gesehen und es ist sehr aufregend, ihn verfügbar zu machen.

Gabriel Heaton, Sotheby's Spezialist für Bücher und Manuskripte, erklärte den Brief zu einem bedeutenden Dokument.

 
Stolz und Vorurteil in Seide
In Kürze werden wir dem Jane Austen Center ein aufregendes neues Ausstellungsstück hinzufügen. Die preisgekrönte Textilkünstlerin Linda Straw hat freundlicherweise spendete sie schön Stolz und Voreingenommenheit Wandbehänge zum Zentrum und sie werden in den nächsten Tagen ausgestellt!
In der Vergangenheit hat Linda bedeutende Werke im Waterperry House ausgestellt, auf Ausstellungen in ganz Großbritannien, auf dem International Quilting Symposium in San Diego und sogar bis nach Tokio! Sie ist weltweit bekannt in der Textilgemeinschaft und speziell bei Quiltherstellern für ihre hochkomplizierten und detaillierten maschinell hergestellten Quilts. Beispiele befinden sich in den Sammlungen globaler Institutionen wie dem V & A und dem Art Institute of Chicago.
Sie entwickelte ihre einzigartige Quiltmethode 1981 durch die Kombination von Applikationen, Quilten und Sticken. Die Technik (bekannt als Linda Straw-Methode) wurde in Workshops in ganz Großbritannien, Irland, Europa und Amerika umfassend vermittelt.
In der Vergangenheit benutzte Linda die Stolz und Voreingenommenheit Wandbehänge, in denen alle Hauptfiguren des Buches abgebildet sind, um die Technik zu veranschaulichen, über die sie in Workshops und Vorträgen gesprochen hat. Jetzt, da Linda in den Ruhestand gegangen ist, wollte sie ein geeignetes Zuhause für ihre Arbeit finden. Wir fühlen uns wirklich geehrt, dass sie uns gewählt hat.

Wie Bindungen die Kosten von Austen-Erstausgaben beeinflussen
Die Jane Austen News stießen diese Woche auf dieses ziemlich interessante Video, und wir dachten, es könnte auch für andere Jane-Fans von Interesse sein (insbesondere für diejenigen, die daran denken, in seltene Bücher zu investieren!) [Embed] https://www.youtube.com/ watch? v = trRZre_JDZ0[/embed]  

 Welche Worte machen Austen zum Gewinner? - Eine Analyse

Franco Moretti, Gründer des Stanford Literary Lab, das Datenanalysen auf das Studium der Belletristik anwendet, argumentiert, dass bestimmte Bücher durch die Wahl gewöhnlicher Leser überleben, und in diesem Sinne fragt er, welche Eigenschaften Austens Werk so besonders und immer noch beliebt machen so viele Leser bis heute? Kann die Magie von Austen mit Daten gemessen werden? Kann literarisches Genie grafisch dargestellt werden?

Um herauszufinden, dass das Labor mit einer Reihe englischer Romane begann, die zwischen 1710 und 1920 veröffentlicht wurden, und eine Technik namens Hauptkomponentenanalyse verwendeten, zeichneten sie jede Arbeit in einem zweidimensionalen Diagramm auf, das auf dem Vokabular in jedem Buch basierte (Bücher, die näher beieinander liegen) Diagramm verwendet ähnlichere Wörter.)

Das Ergebnis war, dass Austens Romane viel mehr mit Wörtern gefüllt waren, die mit Emotionen, Zeit und abstrakten Wörtern verbunden sind, die sich mit Geisteszuständen und sozialen Beziehungen befassen, z. Bekanntschaft, Zuneigung, besucht, Verhalten, abhängig, Verlangen, bemüht, Gunst, Dankbarkeit, Nachsicht, Verdienst, verpflichtet. Seltsamerweise stellte die Studie auch fest, dass Austen "eine überdurchschnittliche Neigung zu Wörtern wie ganz, wirklich und sehr" hattedie Art, die Schriftsteller aufgefordert werden, zu vermeiden, wenn sie muskulöse Prosa wollen."

Vielleicht können Sie also abbilden, was ein Buch aushält, dann vielleicht können Sie es nicht. So oder so, bei den Jane Austen News denken wir, dass es für eine sehr erfreuliche Grafik macht!


The Guardian es Book Club Vote
Sam Jordison von der Guardian es Reading Group hat diese Woche die Leser gebeten, den besten Austen-Roman zu nennen, der zuerst gelesen werden soll, und wir müssen sagen, es ist eine schwierige Frage. Obwohl nicht neu in den Romanen, entschied Sam, dass, wenn ein Jahr das Jahr ist, um Austen erneut zu besuchen und ihre Romane noch einmal zu betrachten (und Nuancen und Witze aufzudecken, die er vielleicht beim ersten Mal verpasst hat), dies, ihr 200-jähriges Jubiläum, das Jahr ist, um es zu tun. Da er sich jedoch nicht sicher ist, mit welchem Roman er beginnen soll, hat er eine Abstimmung einberufen, um zu sehen, in welche er zuerst eintauchen soll. Die Leser wurden gebeten, ihren Favoriten in den Kommentaren unter der Artikel, und Sam wird die Ergebnisse in ein paar Tagen aufdentohieren.
Ich bin gespannt, wie es sich anfühlt, Austen noch einmal zu lesen. Es ist mehr als 20 Jahre her, dass ich alles gelesen habe, was sie geschrieben hat. Irgendwann Mitte der 90er Jahre habe ich meinen letzten A-Level-Absatz über dramatische Ironie in Emma geerdet, meinen Stift mit Erleichterung weggesteckt, mit der Lektüre von On the Road begonnen – und nicht zurückgeschaut. Ich vermute, es gibt viele andere Menschen in einer ähnlichen Situation, so wird es faszinierend sein, wieder mit ihr in Kontakt zu treten.
Wir müssen sagen, wir sind immer noch in mehreren Köpfen über das, was wir wählen würden, um zuerst zu lesen! Was auch immer zuerst kommt, wir freuen uns darauf zu hören, was er zu sagen hat, während er durch seine Neulesungen voranschreitet!

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Jane Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Gegenständen, einschließlich Handwerk Tutorials, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte einschließen möchten,kontaktieren Sie unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung, zusammen mit einem Link. Sie können aucheinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unseremJane Austen Online Magazine. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten –werden Sie Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche einen Überblick über Geschichten, Artikel und Neuigkeiten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online Giftshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven Gutschein in Höhe von 10 % rabatt, der Sie im Online Giftshop verwenden können.

1 Kommentar

[…] Jane Austen News – Issue 75 – Jane Austen Centre […]

Jane Austen and the Bronte sisters links for August 6, 2017 | Excessively Diverting Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

x