Nachrichten für Jananee: 2022. Januar


Ich kann nicht glauben, dass es schon Zeit für die ersten Jane Austen-Nachrichten von 2022 ist. In den Tiefen des Winters ist es leicht, ein wenig nach unten und düster zu fühlen, vor allem in diesen kalten Snaps, mit eisigen Winden und Regennadeln! Wenn ich so bekomme, suche ich Dinge, die trösteten und vertraut sind - wie Austen! Hier ist dein saisonaler Verstärker von Austen.


Herbst de Wilde.Emmaauf Netflix.


Herbst de Wilde's atemberaubendEmma(2019) ist gerade auf Netflix gelandet. Mit Anya Taylor-Freude als Titular-Charakter und Johnny Flynn. Als Knightley hat diese köstliche Anpassung in der Nähe von Kostümen, Comedy Galore und viel romantischer Spannung. Wenn Sie es verpasst haben, als es in Kinos (nur etwas vor der COVID übernahm, übernahm ich unser Leben, empfehle ich, es jetzt zu fangen!


Neo-Nazi-Literatursatz lässt sich nicht rehabilitieren


Sie erinnern sich vielleicht an die Nachrichten von dem letzten Sommer des 22-jährigen Neo-Nazi, der dazu aufgefordert wurde, Jane Austen in einem Versuch zu lesen, um ihn davon abzutreten, weit rechts zu erfahren. Während Ben John gesagt hat, dass er Shakespeare mehr genossen hat, als er Austionen genossen hat, fand er fest, dass er trotzdem beleidigende Materialien erforschte, einschließlich der Erforschung in Hitlers Image, einschließlich der Forschung in Hitlers Image, einschließlich Tweets von Nazi-Soldaten. Der umstrittene Satz wurde aufgegeben, und John wird jetzt zwei Jahre im Gefängnis verbringen.


Clatford Girl könnte inspiriert sein Stolz und Vorurteil?


Eine in Clatford, Hampshire ansässige Amateur-Dramatik-Gruppe, die in Clatford, Hampshire basiert, hat die Geschichte des lokalen Mädchens Sarah Dowdy dramatisiert, dessen Korrespondenz mit Austen zwischen 1800 und 1804 in einem Kofferraum begraben wurde. Einige haben spekuliert, dass vielleicht Dowdy etwas Inspiration zur Verfügung gestellt hatStolz und Vorurteil.Die Produktion, die aufgrund von COVID-19-Einschränkungen als Film aufgenommen wurde, wird am Abend des 10. Februar auf YouTube premiere.


Bodleier erhält aufregende Austen-Sammlung


Die bodleischlichen Bibliotheken, Oxford, haben eine aufregende Spende von Manuskripten und Erstausgaben erhalten, die erste Ausgaben von Stolz und Vorurteil, Emma, Northanger Abbey, und Überzeugung. Die Honresfield-Bibliothek. beinhaltet auch das schreiben von der Brontës, Burns und Scott. Dies ist das Ergebnis einer leidenschaftlichen Kampagne, um sicherzustellen, dass die Dokumente in den Händen öffentlicher und akademischer Institutionen blieben, als sie in Sotheby's letztes Jahr zur Auktion ansauten.



Wie immer würden wir gerne wissen, ob wir etwas verpasst haben, sowie all Ihre Gedanken zu den Nachrichten!

Wenn Sie keinen Beat verpassen wollen, wenn es um Jane Austen geht, stellen Sie sicher, dass Sie angemeldet sind Jane Austen Newsletter. Für exklusive Updates und Rabatte von unser Online-Geschenk-Shop. 

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert