Ein kurzer Blick auf Teetassen in Großbritannien

Die Teetassen wurden zuerst in Großbritannien in Großbritannien in der Zeit von George IV eingeführt und wurden von China von der East India-Firma importiert, die sich im späten achtzehnten und frühen neunzehnten Jahrhundert von ihren Monopolen auf Tee profitierte.

Traditionell hatten Teetassen keine Griffe und wurden viel mehr wie Teeschüsseln benutzt. Bis zum Mitte des achtzehnten Jahrhunderts schlug ein Gentleman mit dem Namen Robert Adams die Zugabe von Griffe an die Becher vor, um die Art und Weise zu ändern, in der Tee von diesen Gefäßen getrunken wurde. Zunächst war Tee aufgrund seiner Kosten nur den oberen Klassen zur Verfügung, und es fühlte sich von einer Teeschüssel zu trinken, war zu unordentlich für ihre Sensibilitäten. Andere haben den Zugabe des Griffs vorgeschlagen, zu verhindern, dass meine Damen ihre Finger verbrennen, soweit es interessant ist, in Betracht zu ziehen, wie die Teetasse begann!

Frühe Teetasse

Im Jahr 1765 beauftragte Königin Charlotte das englische Potter Josias Wedgwood, ein Tee-Service-Set aus seiner kürzlich entwickelten hochwertigen Creme-Steingut-Sahne zu schaffen, das sich von der Verwendung von Silber abtrug. Wedgwood eröffnete hier 1772 ein Studio, als seine Keramik in der Popularität wuchs. Es wird angenommen, dass sein Tee-Set zu der wachsenden Popularität von Tee im späten achtzehnten Jahrhundert beigetragen hat, und Janes Romane bestätigen, wie Tee zu einemExtrem beliebtes nationales Getränk in der Regency Society der oberen Klasse.

 Wedgwood Queen's Ware

Wir können nicht helfen Wie wir alle gut wissen, war Jane eher ein Fan von Tee selbst. In einem ihrer Briefe an Cassandra schrieb JaneÜber "das Vergnügen, unsere Wedgwood-Ware zu empfangen, zu entpacken und zu genehmigen

Wedgwood Tee Cup.

Wenn dieses Blog Ihr Interesse an Teetassen erobert hat, sollten Sie nicht unsere Teetassensammlung ansehen, z. B. unsere Bone China Teetasse, Untertasse und Plattensatzoder unsere. Bone China Teetasse und UntertassePaar. Wenn Sie etwas ein wenig modernes und praktischer bevorzugen, sollten Sie keinen Blick auf unseren Stolz und den Preunudce-Tassen werfen, Darcys Vorschlag oderIch wäre lieber in Pemberley.

Jane Austen Teetasse Netherfield Collection

 

Wenn Sie nicht wollen Um einen Schlag zu verpassen, wenn es um Jane Austen geht, stellen Sie sicher, dass Sie angemeldet sind Jane Austen Newsletter. Für exklusive Updates und Rabatte von unser Online-Geschenk-Shop.

1 Kommentar

This was interesting, I wantedto read more. Some day I hope yo own a tea set.

Kay Oktober 25, 2021

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert