Negus

Da Tom Musgrave nicht mehr gesehen wurde, können wir annehmen, dass sein Plan erfolgreich war, und uns vorstellen, dass er mit seinem Fass Austern in trister Einsamkeit erbärmlich ist oder der Vermieterin in ihrer Bar gerne hilft, frischen Negus für die glücklichen Tänzer oben zu machen. The Watsons
Negus, ein Getränk aus Wein, heißem Wasser, Zitronensaft, Zucker und Muskatnuss, wurde anfang des 18. Jahrhunderts von Oberst Francis Negus kreiert. Obwohl Oberst Negus 1737 starb, blieb sein gleichnamiges Getränk an kalten Abenden ein beliebter Festungsmann. In der Frühen Regentschaft war es praktisch erwartet, zusammen mit Weißer Suppe bei Bällen. Zu viktorianischen Zeiten war das Getränk, ähnlich wie Mulled Wine, von der Mode zu einem Kindergetränk abgefallen. Jerry Thomas bemerkt in seinem Buch von 1862, Wie man Getränke mischt, dass es "ein erfrischendes und elegantes Getränk ist, vor allem für diejenigen, die nicht Punsch oder Grog nach dem Abendessen nehmen."
Um Negus Zu jeder Prise Portwein zu machen, lassen Sie 1 Viertel kochendes Wasser, 1/4 Pfund Zucker, 1 Zitrone, geriebene Muskatnuss nach Geschmack. Da dieses Getränk in der Regel mehr auf Kinderfesten als auf jedem anderen getrunken wird, muss der Wein nicht sehr alt oder teuer für den Zweck sein, ein neuer fruchtiger Wein, der sehr gut darauf wartet. Den Wein in einen Krug geben, einige Zuckerklumpen (entspricht 1/4 Lb.) auf die Zitronenrinde reiben, bis der gesamte gelbe Teil der Haut absorbiert ist, dann den Saft drücken und abseihen. Zucker und Zitronensaft in den Portwein geben, mit der geriebenen Muskatnuss; Gießen Sie darüber das kochende Wasser, decken Sie den Krug, und wenn das Getränk ein wenig abgekühlt ist, wird es für den Einsatz geeignet sein. Negus kann auch aus Sherry oder einem anderen süßen Weißwein hergestellt werden, ist aber in der Regel aus Portwein als aus jedem anderen Getränk. Ausreichend: Lassen Sie 1 Pint Wein, mit den anderen Zutaten im Verhältnis, für eine Gruppe von 9 oder 10 Kindern. -Frau Beeton es Book of Household Management, 1861
Dieses Rezept kann heute leicht befolgt werden. Nicht-alchoholische Versionen können hergestellt werden, indem der Wein durch Apfel- oder Preiselbeersaft ersetzt wird. Haben Sie diesen Artikel genossen? Durchsuchen Sie unseren Souvenirladen unter janeaustengiftshop.co.uk für Regency Rezeptbücher!