Himbeeressig - Ein Rezept

Himbeeressig

Die Grenze unter der Terrassenwand wird geräumt, um Johannisbeeren und Stachelbeersträucher aufzunehmen, und ein Platz ist für Himbeeren sehr geeignet. Jane Austen an Cassandra 8. Februar 1807
Während der Sommermonate liegen kühle, aromatisierte Getränke voll im Trend. Während der Regentschaft war es nicht anders. Alle Arten von Sirupen wurden erfunden, um Getränken für eine Vielzahl von Effekten zugesetzt zu werden. Himbeer- und andere Fruchtaromen waren beliebt. Orgeat, ein anderes Aroma, wurde aus Mandeln und Orangen hergestellt.

Himbeeressig Geben Sie zwei Liter große, feine Himbeeren in einen Liter des besten Vinegarms. Lassen Sie es zwei Tage in der Nähe eines Feuers stehen. von feinem Zucker, den Saft von den Himbeeren abseihen, das geklärte Syrop hinzufügen und alles zusammen kochen, bis es fein ist - Wenn es kalt ist, in kleine Flaschen füllen und wie Orgeat verwenden, mit Wasser nach Ihrem Geschmack mischen. --Frau. Lefroy aus Martha Lloyds Haushaltsbuch

Himbeeressig 12 Unzen weißer Essig 1/2 Tasse Zucker 1 Tasse frische Himbeeren Kombinieren Sie Zucker und Essig in einem Topf. Unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis es heiß ist. Nicht kochen. In eine Glasschüssel gießen. Himbeeren in den Essig rühren. Mit Plastikfolie abdecken und etwa eine Woche an einem kühlen Ort stehen lassen. Zweimal durch das Käsetuch passieren. Im Kühlschrank in einem Glas oder einer Flasche mit dicht schließendem Deckel bis zu 6 Monate lagern. Macht 1 1/2 bis 2 Tassen. Dieses Himbeeressigrezept kann in Getränken, als Marinade oder über Salaten verwendet werden. Mischen Sie mit Öl und einem Esslöffel Dijon-Senf für ein tolles Dressing. Fügen Sie für Getränke kaltes oder kohlensäurehaltiges Wasser zum Himbeeressig hinzu, um zu schmecken.
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Besuchen Sie unseren Geschenkeladen und Flucht in die Welt von Jane Austen für mehr Rezepte.