Die Ausbildung einer Dame

Hätte sie mehr Freizeit für den Dienst ihrer Mädchen gehabt, hätte sie es wahrscheinlich für unnötig gehalten, denn sie standen unter der Obhut einer Gouvernante mit richtigen Herren und konnten nichts mehr wollen. Mansfield Park Auszug aus dem Jane Austen-Handbuch: Ein vernünftiger und dennoch eleganter Leitfaden für ihre Welt Die meisten jungen Frauen wurden von einer Kombination von Lehrern erzogen, die alle auf das ultimative Ziel hinarbeiteten, eine elegante Kreatur hervorzubringen, die die Tonne im Sturm erobern würde - oder zumindest entkommen würde, eine Jungfrau zu werden. Hier sind einige der Verantwortlichen für ihren Unterricht: Eltern In einigen Haushalten brachte die Mutter eines Mädchens ihr Lesen und Schreiben sowie Grundrechenarten und vielleicht etwas rudimentäres Französisch bei. Ihr Vater könnte auch an ihrem Unterricht beteiligt gewesen sein, besonders wenn er Mitglied des Klerus gewesen wäre. Dies war möglicherweise die gesamte formelle Ausbildung, die eine junge Frau erhielt, es sei denn, ihre Eltern stellten eine Gouvernante ein oder schickten sie um das zehnte Lebensjahr zur Schule. Eine Gouvernante Eine gute Gouvernante unterrichtete eine junge Dame in Geschichte, Geographie und Sprachen. in und elegante Hand schreiben; zeichnen, nähen und ausgefallene Handarbeiten machen; Klavier und möglicherweise Harfe spielen; und sich mit Zuversicht und Eleganz zu tragen. Die Gouvernante blieb bei der Familie, bis alle jungen Damen des Hauses verheiratet waren, und manchmal blieb sie bei einer Familie als Begleiterin der Mutter oder unverheirateter Töchter. Meister Gastmeister ergänzten die Ausbildung einer jungen Frau durch fortgeschrittenen Unterricht in Musik, Zeichnen, Sprache und Tanz. Die allerbesten Meister wurden in der Stadt gefunden, aber selbst auf dem Land gab es normalerweise einige Meister, die sich um die jungen Damen in der Gegend kümmerten. Schule Wenn ihre Eltern es vorzogen, keine Gouvernante zu engagieren, oder wenn eine junge Frau verwaist war oder anderweitig einen festen Wohnort brauchte, wurde ein Mädchen möglicherweise vom zehnten bis zum achtzehnten Lebensjahr zur Schule geschickt (wenn sie als bereit erachtet wurde) Um ihr Debüt in der Gesellschaft zu geben, könnte sie bis zu zwei Jahre zuvor zurückgezogen werden. Die Schulen in London oder Bath, die oft als Seminare für junge Damen bekannt sind, waren eher formell und schick. Eine junge Frau, die in einem solchen Betrieb ausgebildet wurde, konnte eine beeindruckende Reihe von Errungenschaften vorweisen, darunter Musik, Zeichnen, ausgefallene Handarbeiten und eine polierte und modische Art, sich anzuziehen, sich zu bewegen und sich zu benehmen. Diese Politur ging manchmal zu Lasten der Gesundheit der jungen Dame oder gab ihr ein falsch aufgeblähtes Selbstwertgefühl. Die glücklichsten Mädchen wurden in ein gutes, altmodisches Internat geschickt, das eine weniger strenge Ausbildung bot, aus dem sie jedoch eher gesund, glücklich und gutmütig hervorgingen - solche Frauen konnten ihre Ausbildung immer mit ausführlicher Lektüre in ihrer Schule nachholen Vaters Bibliothek. Margaret C. Sullivan ist die Autorin des Jane Austen-Handbuchs: Ein vernünftiger und dennoch eleganter Leitfaden für ihre Welt, ein Handbuch zum Leben während der Regentschaft. Die in diesem Buch behandelten Themen reichen von Wie man eine vollendete Frau wird zu Wie man ein großes Haus führt, wie man Interesse an einem Gentleman zeigt, ohne vorwärts zu scheinen, wie man eine Dinnerparty veranstaltet und Wie man Kleidung auswählt und kauft, unter anderen. Sie sind in einem informativen Stil (für einen jungen Herrn oder eine junge Dame) mit Beispielen aus Austens Romanen geschrieben und mit historischen Informationen wie den oben gezeigten durchsetzt. Jeder Abschnitt ist mit Originalillustrationen von Kathryn Rathke unterbrochen. Der Anhang enthält eine Vielzahl weiterer Informationen, von einer Biographie von Austen und Zusammenfassungen aller ihrer Werke bis hin zu Lesevorschlägen und hilfreichen Websites. Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Stöbern Sie in unserem Buchgeschäft bei janeaustengiftshop.co.uk Das Jane Austen Hanbook wird von Quirk Books veröffentlicht und ist bei erhältlich Amazon.de und Amazon.com;; ISBN-10: 1594741719, UVP: £ 9,99.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert