Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Ein Versuch bei Rout Cakes

An Attempt at Rout Cakes - JaneAusten.co.uk
butter

Ein Versuch bei Rout Cakes

Jede Leiche in und über Highbury, die jemals Herrn Elton besucht hatte, war bereit, ihm auf seine Ehe aufmerksam zu machen. Für ihn und seine Dame wurden Dinner-Partner und Abendparteien gemacht; und Einladungen flossen so schnell, dass sie bald das Vergnügen hatte, zu erfassen, dass sie niemals einen entlassenen Tag haben sollten ... keine Einladung für sie stand. Ihre Badegewohnheiten machten die Abendparteien für sie perfekt natürlich, und Maple Grove hatte ihr einen Eindruck von Abendessen gegeben. Sie war ein wenig schockiert über den Mangel an zwei Salzräumen, bei dem schlechten Versuch, Routkuchen zu machen, und es gab kein Eis in den Highbury-Kartenpartys. Frau Bates, Frau Perry, Frau Goddard und andere waren in der Kenntnis der Welt viel hinter der Hand, aber sie würde sie bald zeigen, wie alles arrangiert werden sollte. Emma
 Während der Regency -Abendpartys waren die Wut sehr. Das Wort Rout, Synonym mit großen, widerspenstigen Versammlungen, bedeutete bald eine modische Versammlung oder eine große Abendparty. Frau Elton war mit all ihren Wegen ihrer Bath Society sehr erfreut festgestellt, dass die Länderparteien zwar kleiner sein könnten (erinnern Sie die vier und zwanzig Familien von Frau Bennet), aber nicht seltener. So wie der Nachmittagstee seine eigenen Rituale und Rezepte hatte, konnten Route auf ein paar Favoriten geliefert werden. Der Routkuchen, eine Art mit Obst, eine Art süßer Kuchen, das mit Früchten gewürzt war, wurde besonders für diesen Anlass hergestellt. Um Ihre eigenen zu erstellen, probieren Sie eines der folgenden Rezepte aus.
Mischen Sie zwei Pfund Mehl, eine Außdienbutter, einen Ausgabezucker, einen gleichen Strömungen, sauber und trocken; Dann nass in eine steife Paste, mit 2 Eiern, einem großen Löffel Orangenblumenwasser, dito süßer Wein, dito Brandy, fallen auf eine Blechplatte: Backt sie sehr kurze Zeit.

Routeskuchen

1¼ Tasse Allzweckmehl

Prise Salz

4 EL Butter, weicher

1/3 Tasse Zaubernde (Superfine) Zucker

1 kleines Ei

½ TL Orangensaft

½ TL Rosenwasser

1 TL süßer Weißwein oder Sherry

1 TSP Brandy

¼ Tasse Johannisbeeren

  • Stellen Sie den Ofen auf 350 auf.
  • Sieben Sie das Mehl und das Salz in eine Schüssel.
  • Arbeiten Sie in der Butter, um eine bröckelige Mischung zu machen, und fügen Sie dann den Zucker hinzu.
  • In einer kleinen Schüssel das Ei bis flüssig schlagen.
  • Fügen Sie den Saft, Rosenwasser, Wein oder Sherry und Brandy hinzu. Gut umrühren.
  • Mischen Sie dann die Flüssigkeiten nach und nach in die Trockenwaren, um einen glatten Teig zu erhalten.
  • Zuletzt die Frucht mischen.
  • Legen Sie die Kuchenmischung in kleine, ordentliche Haufen (3/4 "durch, auf ein leicht gefettetes Backblatt.
  • 16-18 Minuten im Ofen backen. Kühlen Sie auf einem Rost.

Macht 16-20

 

Wenn Sie einen Takt nicht verpassen wollen, wenn es um Jane Austen geht, stellen Sie sicher, dass Sie sich für die angemeldet haben Jane Austen Newsletter Für exklusive Updates und Rabatte von Unser Online -Geschenkeladen. 

 

2 Kommentare

I tried making rout cakes too – and wrote about it on my food and literature blog – see
http://pagetoplate.blogspot.co.uk/2015/08/rout-cakes-part-2.html

racselma

[…] JaneAusten.co.uk […]

Rout Cakes

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen

Mrs. Lucas' Mince Pie Recipe - JaneAusten.co.uk
christmas

Mrs. Lucas 'Mince Pie Rezept

Ein Lieblingsweihnachtsgericht

Weiterlesen
Baked Apple Pudding - JaneAusten.co.uk
apple

Gebackener Apfelpudding

Ein köstlicher Apfelpuddingkuchen

Weiterlesen