Ein Jane Austen-Veranstaltungskalender

Bild von Debby Hudson auf Unsplash

Als Ergebnis einer sorgfältigen Prüfung der Kalender in Austens Romanen, in deren Verlauf ich im Rahmen einer laufenden Studie über die Verwendung von Buchstaben in all ihren Romanen einen Austen-Veranstaltungskalender für jeden erstellte, um Aufschluss über die möglichen Ursprünge vonStolz und VoreingenommenheitSinn & Sinnlichkeitund sogar teilweiseMansfield Park 'In der epistolären Erzählung bin ich auf ein merkwürdiges und sich wiederholendes Muster gestoßen. Mit Ausnahme vonNorthanger AbbeyAusten lässt bestimmte ähnliche Arten von Schlüsselereignissen in ihren länger fertiggestellten Romanen an einem Dienstag gezielt auftreten. Diese Ereignisse beinhalten oft eine Beschneidung oder Demütigung der Heldin oder des Helden (oder des Antihelden oder der Co-Heldin) als wesentlichen Teil des Ereignisses und führen zu Denouements oder Höhepunkten. In den meisten Fällen muss man nicht herausfinden, dass der Tag Dienstag ist; Austen sagt dir das mehr als einmal:

Der Stups

Sinn und Sensibilität

ImS & S. der schreckliche traumatische Moment, in dem Willoughby Marianne an einem Dienstag beschimpft, den ich als 16. Januar 1798 bezeichne; er sagt zu Marianne, hast du nicht meine Karte erhalten, die ich letzten Dienstag in deinem Haus gelassen habe? Am nächsten Morgen, wenn wir sie in der frühen Morgendämmerung wach und halb hysterisch finden, während sie ihren letzten Brief an ihn schreibt, wird ausdrücklich gesagt, dass es ein Mittwoch ist. Die Party, auf der Lucy Steele und Elinor Dashwood "ihre" zukünftige Schwiegermutter treffen, heißt "der wichtige Dienstag", den ich am 13. Februar 1798 begangen habe. Auf dieser Party macht Lucy ihren glücklichen Eindruck Fanny Dashwood und Mrs. Ferrars, und dies führt dazu, dass Fanny Lucy & Ann Steel in ihr Haus einlädt, um ihren Ehemann abzuwehren, der denkt, sie sollten Elinor einladen; ihr Kommen zu ihrem Haus führt zur Offenbarung der Verlobung; Auf dieser Party tut Frau Ferrars alles, um Elinor zu beschämen, und Marianne wird öffentlich zutiefst verzweifelt, als sie sich mit dem identifiziert, was in Elinor vor sich geht.

Stolz und Voreingenommenheit

ImP & P. Der Netherfield Ball, bei dem die Familie Bennet Elizabeth so beschämt und bei dem Darcy sich bewusst wird, dass jeder sagt, Bingley werde Jane heiraten, was ihn dazu bringt, Bingley zu entfernen, findet am Dienstag, dem 26. November 1811 statt. Bingley erinnert sich, dass es Monate später am Dienstag, dem 26. November, und dem Jahr, das wir Chapman schulden, stattgefunden hat (obwohl es umstritten ist); Ich werde auch sagen, dass man anhand von Chapmans Kalender feststellt, dass Elizabeth Wickham in Meryton vor Darcy und Bingley zum ersten Mal an einem Dienstag trifft, aber da ich es ausarbeiten musste und die Abtötung Wickham zugeschrieben werden musste - obwohl es Darcy ist, der weiß wird - passt es nicht ganz zum Muster; aber es ist immer noch da, also erwähne ich es.

Mansfield Park

ImMP: Uns wird gesagt, dass Fanny und William an einem Dienstagabend in Portsmouth ankommen, den ich als 7. Februar bezeichne (das Jahr ist entweder 1809 oder 1797, wobei letzteres Litz 'Wahl ist, der frühere Chapman); In dieser Nacht beginnt die lange zentrale und medizinische Lektion, die Sir Thomas für Fanny bedeutete. sie ist beschämt, von ihrer Familie beschimpft (schließlich gehört sie nicht mehr "ihnen"); Die Nacht von Frau Frazers Party, die für Henry und Maria so tödlich ist, wird uns mehr als einmal am Dienstag, dem 14. März, erzählt. Wir sind nicht da; wir müssen es aus den Briefen herausschneiden, aber was geschah, war, dass Maria Henry beschimpfte und er gedemütigt und entschlossen war, sie dazu zu bringen, ihm noch einmal nachzugeben.

Emma

ImEmma: Die Coles-Party, auf der Emma sich so lächerlich macht und Frank einerseits erzählt, dass das Klavier ein Geschenk von Mr. Dixon ist, ist selbst beschämt über das Klavierspiel von Jane, aber Jane leidet weit mehr darunter, zu wissen, was ist sagte über sie, aus den putzenden triumphalen Angeboten von Frau Cole, Jane jederzeit Klavier spielen zu lassen (in Anlehnung an Lady Catherine de Bourgh an Elizabeth), aus dem Flirten von Emma und Frank an einem Dienstag, dessen Tag mehr als einmal erwähnt wird; Jo Modert (und ich stimme zu) macht den 15. Februar aus, was den Tag der Ankunft des Klaviers zum Valentinstag macht (Mo, den 14. - Frank machte am Samstag, den 12. seinen Haarschnitt); Frank verlässt Highbury an einem Dienstag, den Jo Modert (und ich stimme zu) als Faschingsdienstag auszeichnet. wieder sind wir nicht in die Szene von Janes Verlust eingeweiht, aber wir sehen, wie Frank versucht und denkt, dass er der stumpfen Emma seine Liebe gesteht; 1814 Faschingsdienstag ist der 22. Februar und es klappt; Emmas Nadir, der Tag nachdem Harriet ihr bewusst gemacht hat, dass sie Knightley liebt und sie teilweise glauben lässt, dass Knightley sie liebt, ist ein Dienstag; wieder wird uns gesagt, dass es mehr als einmal Dienstag ist; das seltsame kalte Wetter wird betont; Auch Jane hat es schwer, denn Frau Weston hat sie besucht, und Frau Weston berichtet über ihre Konferenz in einer Kutsche. Emma schreibt an Harriet und sagt ihr, dass sie sich nicht sehen dürfen. Am nächsten Tag, Mittwoch, klärt sich der Himmel und Knightley schlägt vor. Dieser Dienstag ist der alte Mittsommerabend, der 5. Juli, der Mittwoch, der 6. Juli, ist der alte Mittsommertag.

Überzeugung

Die äußerst dramatische Konzertparty, bei der Captain Wentworth teilweise beschimpft wird; wo er eine Qual der Eifersucht erlebt; wo Anne versucht, aus ihrer Hülle herauszukommen und ihn wissen zu lassen, wie sehr sie ihn liebt, was durch Mr. Elliots Anwesenheit an einem Dienstag, den ich als 21. Februar 1815 bezeichne, konterkariert wird; Die alles entscheidende Konferenz von Anne mit Frau Smith, bei der Frau Smith all diese Bohnen verschüttet, findet am nächsten Tag, Mittwoch, statt. Die Tage sind sorgfältig benannt. Ich spreche zwei weitere Dienstage an, die dort sind, aber nicht so deutlich gekennzeichnet oder aufgearbeitet sind wie oben: Der Tag, an dem die Uppercross-Party in Lyme ankommt, ist ein Dienstag, der jedoch aus dem Kalender herausgearbeitet werden muss. Es würde der 22. November sein, und Louisa fiel am Mittwoch, dem 23. November. Zu den Ereignissen gehört Annes erste Begegnung mit Herrn Elliot an diesem Dienstag; Man wird sich daran erinnern, dass Charles Musgrove an einem Samstagabend, der als 25. Februar ausgearbeitet werden kann, einige Eintrittskarten für das Theater gekauft hat, aber Elizabeth hatte eine Party, also tauschte er sie aus und alle sollten am nächsten Dienstag ins Theater gehen. Dieser Dienstag - an dem Lady Russell nicht die Informationen gehabt hätte, die Anne ihr über Mr. Elliot hätte geben sollen - kam nie zustande.

Die Watsons

Der Eröffnungssatz dieses unvollendeten Romans sagt uns, dass der Ball, bei dem Emma Mr. Howard zum ersten Mal sieht und mit dem kleinen Charles tanzt, ein Dienstag, der 13. Oktober, war: Ich mache das Jahr auf 1801 aus - ich bin mit der Datierung nicht einverstanden wurde bisher für dieses Buch angeboten, und ich denke, es ist weitaus aufgearbeiteter als realisiert, und wir haben keinen frühen, sondern einen späteren Entwurf.

Lady Susan

Dienstag ist der Tag von Lady Susans größter Krise in dem Roman, wie wir ihn haben, der Tag, an dem Sir James ankommt und die Vernons zum ersten Mal verstehen, warum Frederica aus der Schule geflohen ist, und Reginald konfrontiert Lady Susan und treibt sie an, Sir James gehen zu lassen ;; Ich stelle fest, dass es der 18. Februar ist, wenn das Jahr 1804 ist (wieder stimme ich dem kürzlich veröffentlichten Stipendium nicht zu und denke, dass Chapmans ursprüngliches Datum von 1804-5 für das Buch richtig war); Am Mittwochmorgen haben wir eine genau parallele Szene zu der von Marianne inS & S. hinter Fredericas Brief an Reginald: Sie schrieb ihn im Morgengrauen, während sie halb hysterisch war; Während die endgültige Auflösung des Romans an einem Montag erfolgt - an diesem Tag kommt Reginald nach London und sieht sich in Mr. Johsons Haus mit Mrs. Manwaring konfrontiert. Er ist überzeugt, dass Lady Susan sich in diesem Moment ihrer Affäre mit Manwaring hingibt Die fiesen hässlichen Briefe zwischen den beiden werden am Dienstag des folgenden Tages geschrieben, und am Mittwoch reisen Reginald nach Parklands und Lady Susan nach Churchill ab, um Frederica zurückzuerobern.

Santditon

Ich fand keine entscheidenden Dienstage inSanditon und während Catherine (Northanger Abbey) macht ihre erste Fahrt mit den Thorpes an einem Dienstag, der als "ein schöner milder Tag im Februar" (ich mache es den 13.) bezeichnet und beschrieben wird, die anderen Tänze, Bälle, Snubbing und den Auswurf von Catherine aus dem Abtei treten an zufälligen Tagen auf; Es gibt keinen Versuch, sie nach einem Dienstag / Mittwoch-Muster arbeiten zu lassen.

Northanger Abbey

Ich bin fasziniert, dass NA dieses Muster nicht hat. Dies liegt daran, dass man so oft liest, dass NA "früh" sein muss, obwohl es eindeutig das Produkt einer ausgereiften Revision ist und in einer Weise funkelt und sich bewegt, wie sie in S & S vorhanden ist, was in der Tat die früheste und am wenigsten ausgereifte ästhetische Sprache der Romane ist. Die Leute sind immer ratlos zu beweisen, dass NA früh ist. Tatsächlich erinnert seine schnelle Bewegung, die fachmännische Kontrolle der inneren und äußeren Zeit, das brillante prägnante Schreiben und Anspielungen aller Art an Überzeugungsarbeit. Ich denke eher, dass die Chance, dass sie zusammen gedruckt wurden, uns etwas zu sagen hat.

Auch beide Bath-Romane (by-the-bye). Vielleicht ist das Dienstag-Muster unser einziger Hinweis darauf, dass es in den frühesten Entwürfen zuerst war. Es hat einen klar ausgearbeiteten Kalender; Tatsächlich ist es manchmal mehr auf die tägliche Bewegung beschränkt als auf die anderen 5. Es legt nahe, dass Austen die Kalenderzeit verwendet hat, um sich selbst beizubringen, wie man Zeit auf eine Weise darstellt, die sehr ähnlich ist und dem Leser das Gefühl gibt, er oder sie zu sein in einer realen Welt wie seiner eigenen in Bezug auf Zeit und Entfernung.

Ich glaube, Lady Susan ist kein früher Roman; es ist zu desillusioniert, zu wissend. Die Einarbeitung des Romans in den Roman kann also ein Hinweis darauf sein, dass Austen dieses merkwürdige Muster in ihre Bücher eingearbeitet hat. Ich habe das oben Genannte vor einiger Zeit in einer Reihe von Postings in Austen-L gepostet, und auf dieser Liste haben Stephen Bishop, Elvira Casal und einige andere mir vorgeschlagen, von der Liste und auf der Liste zu streichen, auf die sich diese Verwendung des schwarzen Dienstags möglicherweise bezieht Mary Queen of Scots, über die Austen in ihr schriebGeschichte Englands, soll mit sympathisiert haben und an einem Dienstag im Jahr 1585 eine schlechte Nacht hatte, weil sie am nächsten Tag, Mittwoch, hingerichtet wurde. Ich stimmte zu, dass Austen mit Mary sympathisiert zu haben schien (obwohl ich nicht sicher bin, ob sie auch nicht satirisch gegenüber Mary ist), und es gibt Beweise, die Austen gelesen hat und die von Sophia Lee beeinflusst wurdenDie Aussparung ein emotionaler Memoirenroman, in dem wir Zeit mit den traumatisierten und tragischen Zwillingstöchtern Mariens verbringen; Trotzdem die Ernsthaftigkeit der Ereignisse und ihre Verbindung zur Demütigung, die sie mit Austens Darstellung vieler beschämender Oger und Snobs in ihren Romanen verbindet, beginnend mit Lady Grenville und Maria in der Juvenilia, weiter über Tante Norris und Fanny bis hin zu Sir Walter und Anne Elliot (ihr Vater hat die Ehe mit Captain Wentworth ebenso verhindert wie Lady Russell) deutet meiner Meinung nach auf eine tiefe Emotion hin, die sich auf etwas in Austens Privatleben beziehen kann, von dem wir nichts wissen können, weil es vielleicht keine Aufzeichnungen gibt. Ich habe jedoch ein Muster in zwei Romanen gefunden, die Austen gut kannte, was mich innehalten ließ und mich glauben ließ, es könnte ein fortwährender Scherz sein: bei RichardsonSir Charles Grandison Charlotte wird gezwungen, Lord G an einem Dienstag zu heiraten, und darüber wird viel Aufhebens gemacht; es heißt der wichtige Dienstag; Die Briefe sind übersät mit Hinweisen auf den bevorstehenden Dienstag und dann natürlich auf den gefürchteten Dienstagabend (wenn Charlotte mit dem Mann ins Bett gehen muss), und wir werden behandelt, wie ungeschickt sie am Mittwochmorgen "navigiert".

Es gibt große Debatten darüber, ob Charlotte am wichtigen Dienstag eine öffentliche oder private Hochzeit haben soll. Jetzt ist meine Ansicht das, worüber Austens Bruder gesagt hatGrandison in seinem Vorwort ist verdächtig, weil er der Öffentlichkeit ein frommes Gesicht präsentierte. In vielen ihrer Verweise aufGrandison Austen verspottet dieses Buch; sie fand es genauso lächerlich wie faszinierend. All diese Aufregung um den Dienstag hätte sie vielleicht lächerlich gemacht. Aber ah! ImClarissa Es ist nicht witzig. Das zentrale Ereignis dieses Buches ist natürlich die Vergewaltigung, und raten Sie mal, sie ereignete sich in den frühen Morgenstunden eines Montagabends bis Dienstagmorgen und in Lovelaces berühmten Briefen, in denen er sagte: "Und jetzt, Belford, kann ich nicht weiter gehen. Die Angelegenheit ist vorbei. Clarissa lebt "& c." ist datiert "Dienstagmorgen. "Clarissa selbst wird den ganzen Mittwoch verrückt und sitzt - a la Marianne Dashwood und Frederica Vernon - von morgens bis abends und schreibt verrückte Briefe an ihren Vergewaltiger.

Und auch Clarissa, keine gemeine Dame, wenn es darum ging, Zeit und Konten zu führen, ließ ihren Grabstein mit dem Datum 10. April gravieren. Clarissa lief am 10. April mit Lovelace aus dem Haus ihres Vaters weg; Es war ein Montag, aber die Briefe und das Trauma darüber sind in einem langen Brief vom Dienstag, dem 11. April, geschrieben. Dennoch sind die Umstände jedes Vorfalls nicht romantisch; Sie haben keinen Hinweis auf Geschichte oder gotische Romane. Sie sind auch auffallend ähnlich. Könnte es in dieser Frage bewusstlos gewesen sein? Ich fange an, nicht überzeugt zu sein. Es gibt eine wundervolle Passage in Wildes Die Dringlichkeit, ernst zu sein wo der Held Puzzleteile über seine Geburt hört, von denen er noch nichts weiß, so etwas wie gut sagt, ist einmal Zufall und vielleicht zweimal, aber all diese Zeiten scheinen auf Überlegungen hinzuweisen, ein Muster (das ist eine Paraphrase). Was mir auffällig erscheint, ist, dass man nicht herausfinden muss, dass es ein Dienstag ist; es wird uns immer wieder gesagt. In den meisten Kalenderstudien von Austens Romanen müssen Tage ausgearbeitet werden; Es ist nicht schwer und Austen ist nur ein Block mit Daten für den Leser, der auf diese Weise Zeit strukturiert.

Es ist eine ernsthafte Überlegung, dem Leser ein realistisches Zeitgefühl zu geben, das eine oder die historische und die Welt und das andere psychologische und das der Geschichte und das Zusammenweben, und sie ist brillant darin. Aber es ist auch eine Art Spiel. Mein Sinn für Austen ist, dass ihre tief empfundene Komödie ihre Art darstellt, mit dem Schmerz des Lebens umzugehen. Die Kalender selbst sind Konstrukte, Möglichkeiten, ihre Träumereien zu intensivieren, die Bewegung ihrer Handlungen zu beschleunigen und die dramatischen und bildlichen Erzählungen und Meditationen in einem Rahmen zu verwurzeln, mit dem sich der Leser identifizieren und durch den er sich bewegen kann. Dies ist eindeutig etwas, was jemand leise tut. Der Kalender inEmma ist besonders verspielt:

Jo Modert zeigt Austen pflanzliche ironische Hinweise für uns und bringt bedeutende Ereignisse mit dem Festival und anderen saisonalen Tagen in Einklang. Es ist der einzige Kalender, in dem der Weihnachtstag angegeben ist: Ich erwähnte, dass das Klavier am Valentinstag ankam und Frank versuchte, Emma am Faschingsdienstag zu gestehen; Herr Elton verließ Highbury und Emma war gezwungen, Harriet am 28. Dezember, dem Tag der Unschuld, die hässliche Wahrheit zu sagen. Harriet wird am Freitag, den 13. von den Zigeunern angegriffen; Der Besuch in der Donwell Abbey findet am Mittsommerabend statt - und ist auch Harriets Geburtstag, der 23. Juni (wir erfahren nicht nur Harriets Geburtstag und ihr Alter, sondern auch Martins - er war am 8. Juni des Sommers vor dem Roman 24 Jahre alt öffnet); Die Reise nach Box Hill findet am 24. Juni, dem Mittsommertag usw. statt. Das ist schön und phantasievoll, und man hasst es, es mit tiefem Stress zu verbinden. Wenn das Dienstag-Muster ein Witz ist, dann würde ich sagen, dass die Familie es wusste und ich würde Richardson bevorzugen. Austen schrieb ein lustiges Stück für die Familie. Sie alle lesen Richardson.

Es deutet darauf hin, dass sie alle genauso gut über die Halbhysterie lachen konnten, die durch Clarissa zieht und eine robuste Haltung gegenüber Sex und Vergewaltigung einnimmt, denn wenn es Richardson ist, scheint es mir Clarys Vergewaltigung zwischen Montag und Dienstag zu sein, sie rennt genau weiter Diese Tage und das auf dem Grabstein eingravierte Datum verbinden eine komische Perspektive mit einer traumatischen. Der Roman Clarissa hat sicherlich etwas Lächerliches.

Also würde ich Grandison und Clarissa mehr verspotten als die Mary Queen of Scots. Letzteres ist einfach nicht so bedeutend; Es ist nur ein Werk, schrieb Austen, als sie jung war, und man könnte argumentieren, dass sie auch Mary gegenüber ironisch ist. Trotzdem gibt es die Wiederholung der Demütigungen, des Snubbing, des Ausgestoßenen, und das bringt uns zurück zu der aufgeladensten und am wenigsten subtilen dieser Szenen in der Juvenilia: Lady Grenvilles brutale Behandlung von Maria, und das ist autobiografisch verwurzelt, und genau Diese Art von Szene hinterlässt kein Dokument, keine Spur. Einige Leute verspotten Miss Bates 'tiefen Schmerz. Ein Vorfall, bei dem eine Person verletzt wird, wird von vielen nicht bemerkt.

Wir werden weiterhin für immer behindert und von Austens Privatleben abgeschnitten, weil Cassandra das zerstört hat, was die Nichte den größten Teil der Briefe nannte. Die Mehrheit. Aber - und ich mache mehr als nur den Anwalt des Teufels zu spielen, wenn ich es immer wieder sage, da ich denke, dass hier etwas zu erklären ist, das über einen In-Joke hinausgeht, da In-Jokes, wie ich bereits sagte, normalerweise klar, spitz und kurz sind oder irgendwie markiert, nicht etwas, das man suchen muss - ich bin beeindruckt von der wirklich engen Ähnlichkeit der entscheidenden Ereignisse in vielerlei Hinsicht und ihrer Wiederholung während Austens Karriere seit der wirklich wilden Darstellung der brutal groben Demütigung von Lady Greville von Maria in der Juvenilia. Es ist nicht witzig. Immer wieder handelt es sich um eine Partei (wie in diesem dritten Brief und in der frühen Katharina oder der Laube - die die Erzählung jedoch nicht in einen Kalender einfügt), eine Gruppenfamilieneinstellung. Es ist alles andere als trivial und unwichtig.

Ellen Moody ist Dozentin für Englisch an der George Mason University. Ihre Entdeckung der zentralen Verwendung, die Jane Austen von Dienstagen in ihren Romanen macht, wird ein Kapitel eines Buches bilden, das sie über Jane Austen schreibt. Sie hat ein Buch über Anthony Trollope und Gruppengespräche im Cyberspace veröffentlicht:Trollope im Netz, das im Jahr 2000 von Hambledon Press veröffentlicht wurde und zum Kauf angeboten wird. Sie ist auch Übersetzerin der italienischen Poesie der Renaissance und hat über englische Dichterinnen und Briefromane veröffentlicht.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert