Wurde Mrs. Augusta Elton ein Betrug?

Josh O'Connor (Mr. Elton) und Tanya Reynolds (Mrs. Elton) in Emma.

(Seitennummern aus Nelsons Geschenk- und Präsentationsklassiker) 

Am Weihnachtsabend gab es in Randalls eine Party in den Westons. Auf dem Weg nach Hause in der Schnee Emma und dem Vikar, Philip Elton, fand sich in derselben Kutsche unerwartet allein zusammen. (130) Herr Elton erzählte ihr, dass er leidenschaftlich in sie liebte und bat sie, ihn zu heiraten. Emma lehnte ihn sehr ab. (134) Sie ging am Weihnachtstag oder am folgenden Sonntag nicht in die Kirche. (140) Ein paar Tage später übrig, um ein paar Wochen in Bad zu verbringen. (141) 

Vier Wochen und eines Tages später erhielt Herr Cole einen Brief von ihm, um zu sagen, dass er verheiratet sein würde. Die Nachrichten wurde von Frau Cole und Miss Bates gesendet. "Ein Miss Hawkins, das ist alles, was ich kenne - ein Miss Hawkins of Bath." Weitere Nachrichten folgten schnell und dann Herr Elton selbst mit weiteren Informationen. "Die charmanten Augusta-Hawkins, zusätzlich zu allen üblichen Vorteilen von perfekter Schönheit und Verdienst, befand sich im Besitz eines unabhängigen Vermögens, von so vielen Tausenden, wie es immer zehn genannt wird - ein Punkt einiger Würde, ebenso wie manche Bequemlichkeit. Die Geschichte erzählte gut. Er hatte sich nicht weggeworfen: Er hatte eine Frau von 10.000 £ oder Thereabouts gewonnen. " (182) 

Die Geschichte erzählte gut. Herr Elton erzählte es gut. Aber es ist verdächtig vage. Wie viele Tausende hatte sie? Wie viele Tausende hat Mr. Tausend gedacht, dass sie es getan hat? Wie breit ist ein Rand in dem Wort, thereabouts? (Emma war "die Erbin von dreißigtausend Pfund", nicht "oder thereabouts" (137) 

"Die Hochzeit war kein fernes Ereignis, da die Parteien nur sich selbst hatten, und nur die notwendigen Vorbereitungen, auf die ich warten konnte." (182) Warum eilig? Haben sie keine Angehörigen zu, bitte, wer eine große Familienhochzeit genossen hätte und vielleicht finanziell beigetragen hat? Oder waren Augusta Hawkins in Eile, um zu heiraten, bevor Herrnton herausfand, dass sie nicht £ 10.000 hatte, nicht einmal noch nicht mehr? 

Weitere Informationen wurden aufgetaucht und erreichten Emma. "Miss Hawkins war der jüngste der beiden Töchter eines Bristol-Händlers, natürlich muss er genannt werden. Teil eines jeden Winters, den sie gewöhnt worden war, um im Bad auszugeben; Aber Bristol war ihr Zuhause, das Herz von Bristol, obwohl der Vater und die Mutter vor einigen Jahren gestorben waren, ein Onkel blieb - in der Rechtslinie: Nichts deutlicher ehrenvoller war gefährdet, als er in der Gesetzgebung war; Und mit ihm hatte die Tochter gelebt. Emma erratte ihn, um der DraDed eines Anwalts zu sein, und zu dumm, um aufzustehen. (Die Bath-Chronik. vom 11. Januar 1810 zeichnet die Ankunft von Herrn und Miss Hawkins auf.) Und der gesamte Grandeur der Verbindung schien abhängig von der älteren Schwester, der war sehr gut verheiratet zu einem Gentleman in einem großartige Weise, in der Nähe von Bristol, der zwei Wagen hielt! Das war der Aufwickel der Geschichte - das war der Ruhm der Miss Hawkins. " (184) 

Anfangs war sie Miss Hawkins of Bath. Jetzt scheint sie mit einigen Angehörigen Miss Hawkins von Central Bristol gewesen zu sein. Herr Elton besuchte sie nicht oder wissen viel über sie. Sie wurden jedoch nicht zur Hochzeit eingeladen, wenn ihr Schwager zwei Wagen hatte, wäre es schön gewesen, einen von ihnen für den Anlass zu leihen. War Frank Churchill dort? "Wird Herr Frank Churchill durch Bad sowie Oxford passieren?" war jedoch eine Frage, die nicht viel augugte. (190) 

Frau Elton wurde erstmals in der Kirche gesehen. Emma nahm Harriet, um die neue Braut zu besuchen. Als der Besuch zurückgekehrt wurde, war Harriet nicht in Hartfield, Herr Woodhouse war anwesend, um Herrn Elton zu engagieren, und Emma hatte ein Viertel von einer Stunde des Gesprächs der Frau in sich selbst. "Der reiche Schwager in der Nähe von Bristol war der Stolz der Allianz, und sein Platz und seine Wagen waren der Stolz von ihm. (275) Das allererste Thema, nachdem er sitzen, war Ahornhain, "mein Bruder Mr Sauglings Sitz;" ein Vergleich von Hartfield nach Ahornhain. Die Gründe von Hartfield waren klein, aber ordentlich und hübsch; Und das Haus war modern und gut gebaut. Frau Elton schien von der Größe des Raums, des Eingangs, und all dem, was sie sehen konnte, am günstigsten beeindruckt. "Sehr wie Maple Grove in der Tat!" Sie war ziemlich von der Ähnlichkeit. "Dieses Zimmer war die sehr Form und Größe des Morgenraums in der Ahorn Grove - der Lieblingsraum ihres Schwesters. 'Herr Elton wurde angesprochen. "War es nicht erstaunlicherweise?" Sie konnte sich wirklich fast in der Ahornhain schicken. (276) 

(Obwohl sie an Herrn Elton appellierte, warten sie nicht darauf, dass er antwortete. Er war im Gespräch mit Mr. Woodhouse tätig. Wenn er Ahorn-Grove besucht hätte, muss er bemerkt, dass es genauso wie Hartfield war und von ihm beeindruckt war. Aber in der Tat In seinen Buchstaben aus dem Bad hatte er nicht erwähnt, dass Ahorn-Grove oder Mr. Saughing überhaupt, nur die beiden Wagen, die Frau Elton ihm erzählt hatte, aber was er nicht gesehen hatte.) 

"Und die Treppe. Wissen Sie, als ich hereinkam, ich bemerkte, wie sehr wie die Treppe - genau in den gleichen Teil des Hauses platziert wurde. Ich konnte wirklich nicht helfen, auszubessern! Ich versichere Ihnen, Miss Woodhouse, es ist sehr reizvoll für mich, an einen Ort erinnert zu werden, an dem ich so extrem teilweise als Ahornhain bin. Ich habe so viele glückliche Monate dort verbracht! " - mit einem kleinen Seufzer des Gefühls. "Ein charmanter Ort, zweifellos. Jeder, der es sieht, ist von seiner Schönheit getroffen; Aber für mich war es ziemlich ein Zuhause. " (276) 

(Herr Elton war nicht von seiner Schönheit getroffen worden und hatte es nie gesagt. Er hatte es noch nie gesehen. Mrs. Elton ruft Maple Grove ihr Zuhause. "Ich bin immer an eine sehr musikalische Gesellschaft gewöhnt, sowohl bei Ahornhain als auch in Bad. (280) Ihr Vater ist vergessen. Er war im Handel gewesen, wie Herr Cole, sozial unter ihr. Ihr Onkel "in der Gesetzlinie", mit dem sie gelebt hatte, wird jetzt oder später nie erwähnt. Emmas Bruder. Mr. John Knightley, war ein erfolgreicher Anwalt. Es war sicherer, unbeholfene Fragen zu vermeiden. Herr Saughing, ein Gentleman mit einem privaten Einkommen und ein von seinem Vater ererbter Haus (317) war in einer höheren sozialen Klasse und Emma könnte mit ihm verglichen werden.) 

"So extrem wie Ahornhain! Und es ist nicht nur das Haus; Die Gründe, ich versichere Ihnen, soweit ich beobachten konnte, auffallend. Die Lorbeer in der Ahornhain sind in derselben Fülle wie hier und stehen sehr auf dieselbe Weise - genau über den Rasen, und ich hatte einen Blick auf einen feinen großen Baum, mit einer Bank rund, die mich so genau in die Runde brachte Verstand! Mein Bruder und meine Schwester werden von diesem Ort verzaubert sein. Menschen, die umfangreiche Gründe selbst haben, sind immer mit allem im selben Stil zufrieden. " (276) 

(Diese lange und detaillierte Liste der Ähnlichkeiten ist unglaublich. Frau Elton muss es auf dem Laufenden des Augenblicks gemacht haben. Ahornhain existierte nicht. Niemand hatte außerhalb von Frau Elton jemals dort gewesen, und die Bewohner von Ahorn Grove hat sich nie an Highbury oder irgendwo sonst in den Roman aufgetaucht. Wenn jemand Frau Elton über Ahorn-Grove fragte, musste sie eine Antwort haben, und dies war der einfachste Weg, eins bereitzustellen.) 

"Mein Bruder und meine Schwester haben uns im Frühling oder Sommer am weitesten Sommer versprochen", fuhr Mrs. Elton fort; "Und das wird unsere Zeit zum Erkunden sein. MR SAUGLING ist äußerst gern erkunden. " (277) 

Später: "In diesem Zustand der Schemata und Hoffnungen und Connivance eröffnete Juni auf Hartfield. Um Highbury, im Allgemeinen, brachte es keinen wesentlichen Wandel. Die Eltons sprachen immer noch von einem Besuch von den Säuglingen und der Verwendung von ihrem Baruche-Landau. " (349) 

"Nachdem er langjährig mit Hoffnungen eines schnellen Besuchs von Herrn und Frau Saughing gefüttert wurde, musste die Highbury-Welt verpflichtet sein, die Hörerei zu ertragen, dass sie bis zum Herbst nicht kommen konnten." (359) 

(Sie kamen nie, obwohl Mr. Saughling extrem erkundete. (277) "Aber was ist Distanz, Mr. Weston, an Menschen des großen Vermögens? Sie wären erstaunt zu hören, wie mein Bruder, Mr. Saughing, fliegt. Sie werden Ich glaube mir kaum, aber zweimal in einer Woche gingen er und Herr Bragge mit vier Pferden wieder nach London und zurück mit vier Pferden. "(312) Arme Pferde! Welchen Kutsche haben sie dauern? Klar hatte Frau Elton keine Ahnung von Pferden und Wagen. Aber wenn Mr. Saughing könnte nach London kommen, Highbury war nur sechzehn Meilen entfernt (3), aber er kam nie dort an. 

Mrs. eltton musste vorsichtig sein, was sie über Ahorn Grove und Hartfield sagte. Hartfield war sehr wie Ahornhain, aber trotz seines separaten Rasens und der Büsche und des Namens gehörte es wirklich Highbury, (3), während "nichts von der Straße stärker stärker sein kann als Ahornhain. Eine solche immense Plantage rundet alles! Sie scheinen von allem auszuschalten - in der vollständigsten Ruhestand. " (313) Niemand hat bemerkt, zumindest niemand kommentierte. 

Bei einer Gelegenheit wurde sie von Jane Fairfax erwischt. "Ich glaube", sagte Mrs. Alton, "das ist die lästigste Pfarrgemeinde, die je war. Wir haben noch nie von solchen Sachen in Ahornhain gehört. " 

 

"Ihre Pfarrgemeinde dort war klein", sagte Jane. 

 

"Auf mein Wort, mein Lieber, weiß ich nicht, denn ich habe nie das Thema gehört, von dem gesprochen hat." 

 

"Aber es wird von der Kleinheit der Schule bewiesen, von der ich gehört habe, dass Sie wie unter der Schirmherrschaft Ihrer Schwester und Frau Bragge - die einzige Schule sprechen, und nicht mehr als fünf und zwanzig Kinder." 

 

"Ah! Du schlaue Kreatur, das ist sehr wahr. Was für ein Denk-Gehirn, das Sie haben! " (469) und sie hat das Thema schnell geändert. 

----- 

 

Zuerst hatten wir Herrn Eltons Geschichte. Dann hatten wir Frau Eltons ziemlich unterschiedliche Geschichte. Schließlich haben wir eine dritte Geschichte von Frank Churchill. Anscheinend hatten er und Frau Elton einander bekannt, vielleicht in Bad, und es gab ein Geheimnis zwischen ihnen, aber das war in Highbury nicht bekannt. Am Ball an der Krone Frank und Emma kam vor den Arzt an. 

 

"Frank stand von ihr, aber nicht stetig; Es gab eine Unruhe, die ein Verstand zeigte, nicht wohl. Er sah auf, er ging an die Tür, er sah auf den Geräusch anderer Wagen - ungeduldig, zu beginnen oder zu ärgern, immer in der Nähe ihr zu sein. 

 

"Mrs. elton wurde gesprochen. "Ich glaube, sie muss bald hier sein«, sagte er. "Ich habe eine großartige Neugier, um Frau Elton zu sehen, ich habe so viel von ihr gehört. Es kann nicht lang sein, denke ich, bevor sie kommt. ' 

 

"Eine Kutsche wurde gehört. Er war sofort in Bewegung; Aber komm zurück, sagte: - 

 

"Ich vergesse, dass ich nicht mit ihr vertraut bin. Ich habe noch nie Mr. oder Frau Elton gesehen. Ich habe kein Geschäft, um mich vorzulegen. '(325) 

 

Er hatte mehr, um im Box Hill zu sagen, nachdem der Ehemann und die Frau abgegangen war. "Glückliches Paar!" Sagte er, sobald sie nicht hörten; 'Wie gut passen sie einander! Sehr glücklich, wie sie taten, wie sie es taten, bildete sich auf eine Bekanntschaft nur an einem öffentlichen Ort! Sie wussten nur einander, denke ich, ein paar Wochen im Bad! Besonders glücklich! Für echte Kenntnisse der Veräußerung einer Person, die das Bad oder jeder öffentliche Ort geben kann - es ist alles nichts; Es kann kein Wissen geben. Nur wenn Sie Frauen in ihren eigenen Häusern in ihrem eigenen Set sehen, so, wie sie immer sind, dass Sie ein einfaches Urteil bilden können. Kurz davon, es ist alles Gute und Glück und wird im Allgemeinen schlecht sein. Wie viele ein Mann hat sich auf kurze Bekanntschaft verpflichtet und den Rest seines Lebens genannt! ' 

 

Miss Fairfax, der zuvor selten gesprochen hatte, außer unter ihren eigenen Konföderaten, sprach jetzt. 

 

"Solche Dinge kommen zweifellos auf." Sie wurde von einem Husten aufgehalten. Frank Churchill drehte sich um, um zuzuhören. 

 

"Sie sprachen", sagte er ernst. Sie erholte ihre Stimme. 

 

"Ich wollte nur beobachten, dass, obwohl solche unglücklichen Umständen manchmal sowohl Männern als auch Frauen auftreten, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sehr häufig sind. Eine abscheuliche und unvorsichtige Befestigung kann auftreten, aber in der Regel gibt es Zeit, sich danach davon zu erholen. Ich würde verstanden werden, dass es nur schwache, irrelolute Charaktere sein kann (deren Glück immer bei der Gnade der Zufall sein muss), der eine unglückliche Bekanntschaft erleiden wird, eine Unannehmlichkeit, eine Unterdrückung, für immer. " (381) 

 

Warum hatte Herr Elton so eilig, sie zu heiraten, ohne ihre Verwandten zu besuchen oder mehr über sie zu finden, und ohne genauere Informationen über ihren Reichtum? Für die Antwort müssen wir zurück zu Weihnachtsabend zurückkehren, als Herr Elton und Emma zusammen in derselben Kutsche allein reisten. (131) Emma fand "ihre Hand ergriff, ihre Aufmerksamkeit forderte, und Herr Elton macht sie tatsächlich gewalttätige Liebe." Der Ausdruck ist auffällig für den modernen Leser. Für Jane Austen war die Bedeutung viel schwächer (obwohl die Verwendung des Wortes, gewalttätig, immer noch überraschend ist). Alles, was er getan hatte, war, ihre Hand zu nehmen, und ziehen Sie sie vielleicht für einen Kuss auf ihn zu. Dies war jedoch kein höflicher Vorschlag der Erbin von dreißigtausend Pfund. Dies war ein körperlicher Wunsch nach einer hübschen jungen neunundzwanzigjährigen Dame, gekleidet für eine Weihnachtsfeier. Er wurde abgelehnt und kurz danach nach Bath. Vielleicht war es das gleiche physische Wunsch, das ihn dazu führte, Augusta Hawkins so schnell zu heiraten, ohne ihre Familie zu treffen. 

 

Arme Herr Elton! 

David Pugsley ist der Hon-Archivierer des Western Circuit, einer Organisation für Barristen zwischen Gloucester und Winchester und Landsende. Er gibt Gespräche und schreibt Artikel über die Geschichte bunten Bareigene und führende kriminelle Fälle, hauptsächlich Morde und das Gesetz des Duells im Bereich der Schaltung. Er las Emma mit einem kritischen Auge eines Anwalts und Blick auf die Beweise. Er hätte gerne untersuchenAugusta Elton.

Er leistet ein detailliertes Studium des Prozesses in Totunton, stellt im März 1800 von Jane Leigh Perrot, Jane Austens Tante, zum Laden in Bad im August 1799 an. Er hat bereits mehrere Artikel in England und Amerika geschrieben. Es gibt mehr zu kommen. 

Wenn Sie keinen Takt verpassen möchten, wenn es um Jane Austen geht, stellen Sie sicher, dass Sie angemeldet sind Jane Austen Newsletter. Für exklusive Updates und Rabatte von unser Online-Geschenk-Shop.