Emma: Ein Sommerpullover-Strickmuster

Emma: Ein Sommerpullover-Strickmuster

Martha's ... ist gerade fertig und sieht gut aus ... Meine Mutter möchte, dass ich sage, dass sie eine für Sie stricken wird, sobald Sie zurückkehren, um die Farben und das Muster auszuwählen. Jane Austen an Cassandra 9. Februar 1807
Dieser leichte Sommerpullover wurde von diesen wunderbaren Regentschafts-Musselin-Kleidern inspiriert, die Sie in Filmen wie sehen Stolz und Voreingenommenheit. Das Arbeiten mit Empire-Linien und Puffärmeln kann eine Herausforderung sein, zumal die Brustlinie eines jeden etwas anders ist. Es schien also bei weitem das Einfachste zu sein, von oben nach unten mit der von Wendy Burnard in ihr entwickelten Methode zu arbeiten Kundenspezifische Strickwaren Buch. Dies bedeutet, dass Sie es anprobieren können, während Sie überprüfen, ob das Ende des Miederabschnitts an der richtigen Stelle für Ihre Form endet. Wenn Sie wie ich ein wenig vollbusig sind, können Sie auch ein paar kurze Reihen an der Vorderseite des Oberteils anbringen, um zu verhindern, dass es hochrutscht. Der Hauptteil der Strickjacke ist von oben nach unten mit eingearbeiteten, nachträglichen Ärmeln gestrickt und in einem echten Spitzenmuster mit Mustern in jeder Reihe gearbeitet. Garn bereitgestellt von Das einzigartige Schaf.
Größen: Fertige Büstengröße 33 (36, 40, 44, 48) ”passend für Büste 32-34 (36-38, 40-42, 44-46, 48-50)”. Da das Kleidungsstück auf größeren Nadeln aus Spitzengarn gestrickt ist, hat es eine gute Dehnung. Abgebildet in Größe 44 ” Garn: Das einzigartige Schaf-Eos-Spitzengewicht (50% Merino, 50% Seide; 1190 m / 100 Gramm): Blue Jeans (MC), 1 Ball; Sie benötigen nur etwa die Hälfte dieser Menge, sodass 800yds eines Spitzengewichts mit ähnlichem Gewicht ausreichen.
Nadeln: US # 6 (4 mm): 24 "und 36" kreisförmig Spur: 24 M. und 32 Reihen = 4 Zoll im Ösenspitzenmuster nach leichtem, nassem Blockieren. Vorstellungen: Abnehmbare Markierungen in drei verschiedenen Farben oder Designs; Stichhalter; Altgarn zum vorläufigen Gießen; Gobelin Nadel; 9 (9, 11, 11, 13) kleine Perlenknöpfe Musterhinweise: Dieses Muster wird von oben nach unten gearbeitet. Nach Abschluss der Vorder- und Rückseite der Armlöcher wird der Rest des Körpers in einem Stück gestrickt. Die Ärmel werden bearbeitet, indem Stiche um die Armlöcher aufgenommen und kurze Reihen gearbeitet werden, um die Kappe zu vervollständigen, bevor die Runde fortgesetzt wird, um sie zu beenden.   Zurück: Mit Abfallgarn, US # 6 (4 mm) Nadeln und einem provisorischen Guss, CO 84 (84, 96, 96, 102) M. Wechseln Sie zum Hauptgarn und arbeiten Sie im Ösenspitzenmuster, bis der Rücken 6, (6,5, 7,25, 6,75, 6,5) misst. “Hinweis: Die größeren Größen haben eine kürzere Länge, um ein tieferes Armloch zu berücksichtigen. Armlöcher formen: 1 M. an beiden Enden der nächsten 3 (3, 3, 4, 4) RS-Reihen erhöhen. CO 4 M. am Anfang der nächsten zwei Reihen für alle Größen CO 5 M. am Anfang der nächsten 2 (2, 2, 4, 6) Reihen; 108 (108, 120, 132, 148) M. Fronten: Bitte beachten Sie, dass die Halsformung und die Armlochformung gleichzeitig stattfinden können. Zum vorläufigen CO zurückkehren und die M. wie folgt entpacken: 30 (30, 30, 30, 33) M. auf eine US # 6 (4 mm) legen ) Nadel für die rechte Vorderseite, 24 (24, 36, 36, 36) M. auf einen Stichhalter für den Hals und 30 (30, 30, 30, 33) M. auf einen zweiten Stichhalter für die linke Vorderseite. Arbeiten Sie rechts vorne im Ösenspitzenmuster, bis die Vorderseite 6 misst (6,5, 7,25, 6,75, 6,5). “ Armlöcher formen: 1 M. an der Armlochkante der nächsten 3 (3, 3, 4, 4) RS-Reihen erhöhen. CO 4 M. am Anfang der nächsten RS-Reihe für alle Größen CO 5 M. am Anfang der nächsten 1 (1, 1, 2, 3) RS-Reihen
Zur gleichen Zeit, wenn die Vorderseite 6 (6,5, 7,25, 7,25, 7,5) misst, beginnen Sie mit der Halsformung wie folgt: Alle Größen: 1 M. an der Halskante der Arbeit in jeder RS-Reihe zweimal erhöhen. CO 5 (5, 8, 8, 8) M. am Halsrand der nächsten 2 RS-Reihen. Beenden Sie mit einer WS-Reihe.
Sobald alle Formen abgeschlossen sind, haben Sie 54 (54, 60, 66, 74) M. Diese M. auf einen Stichhalter legen. Die M. für die linke Vorderseite auf eine US # 6 (4 mm) Nadel legen. Vervollständigen Sie die linke Vorderseite auf die gleiche Weise und denken Sie daran, die Erhöhungen an der Halskante der WS-Reihen vorzunehmen, um die R-Vorderseite zu spiegeln. Beenden Sie mit einer WS-Reihe. Körper verbinden Aufgrund der Stichanzahl kann das Ösenmuster nicht über die gesamte M. gearbeitet werden, ohne die bereits festgelegten Muster auf der Vorder- und Rückseite zu stören. Aus diesem Grund platzieren Sie an jeder Unterarmverbindung eine abnehmbare Stichmarkierung und bearbeiten Sie das Ösenmuster so, wie es auf der Vorder- und Rückseite festgelegt ist, als wären sie noch separate Teile des Kleidungsstücks. Wenn Sie den Fronten eine kurze Reihenformung hinzufügen möchten, ist dies der richtige Zeitpunkt dafür. Beachten Sie die Anzahl der zusätzlichen Zeilen, die Sie hinzufügen, da Sie diese in die Knopflochbänder einbeziehen müssen. Mit der RS-Seite über die linken vorderen M. (beginnend mit der mittleren Vorderseite), PM, die hinteren M., PM, die rechten vorderen M. (beginnend von der Armlochkante) stricken. Arbeiten Sie das Ösenmuster wie festgelegt im Muster, bis die Arbeit 2,5 (2,5, 3, 3, 3,5) Zoll von der Verbindung misst und mit einer RS-Reihe endet. Seitennahtmarkierungen entfernen. Nächste Reihe (WS): 9 (9, 2, 12, 14) M. stricken und gleichmäßig über die Arbeit verteilen. Nächste Reihe: * K2tog, yo, rep von * bis zum Ende der Zeile. Nächste Reihe: K. Unterer Spitzenanteil K2, pm, bis zu den letzten 2 M., pm, k2, in englischer Spitze über die Arbeit arbeiten. Bitte beachten Sie, dass das Lochmuster Muster auf RS- und WS-Reihen enthält. Den unteren Teil der Strickjacke ohne Formgebung stricken und die beiden M. an jedem Ende in der Strumpfbandmasche halten, bis die Arbeit ca. 12 (12, 13, 13, 13) Zoll oder die bevorzugte Länge misst und mit einer Reihe 1 oder 7 der Tabelle endet. Picot Edge: 3 Reihen Stockinette arbeiten. Nächste Zeile (WS): * K2tog, yo, rep von * bis zum Ende der Zeile. 3 Reihen Stockinette arbeiten. Alle M. auf das Abfallgarn legen. Sie können die M. abbinden, wenn Sie möchten, aber Sie müssen dies SEHR locker tun, oder Sie können die Strickjackenkante nicht richtig blockieren. Ärmel Beginnend in der Mitte der Basis des Armlochs mit einem US # 6 (4 mm) 24-Zoll-Rundstab 12 (12, 12, 18, 21) M., pm (1. Farbe), 24 (26, 29, M.) aufnehmen. 29, 30 M. nachmittags (2. Farbe), 48 (52, 58, 58, 60) M. aufnehmen, p (2. Farbe), 24 (26, 29, 29, 30) M. aufnehmen, nachmittags (1. Farbe) 12 (12, 12, 18, 21) M., pm (3. Farbe - um den Anfang zu markieren) aufnehmen. Mit der ersten 2. Farbmarkierung stricken, in die Vorder- und Rückseite aller M. zwischen den beiden 2. Farbmarkierungen stricken (um eine Puffärmel zu erzeugen), mit der Masche über die Maschen streichen, bis die erste 2. Farbmarkierung erreicht ist. Slip Marker, w & t. Starten Sie die Ösen-Spitzentabelle. Weiter hin und her über die M. arbeiten und am Ende jeder Reihe eine weitere M. stricken, Wraps aufnehmen, wenn Sie zu ihnen kommen, und wickeln und drehen, bis Sie alle M bis zu den ersten Farbmarkierungen eingearbeitet haben. Sie haben jetzt die Ärmelkappe fertiggestellt. Ab hier stricken Sie in der Runde. Entfernen Sie alle Markierungen mit Ausnahme des Beginns der Markierung an der Basis des Armlochs und fahren Sie mit dem Klopfen fort, bis die Arbeit 1 (1, 1,5, 1,5, 1,5) Zoll von der Armlochkante an der Basis der Hülse misst. Einen zweiten k2tog über alle M. stricken, Picot Edge: 3 rnds stockinette arbeiten. Ein rnd k2tog, yo über alle M. stricken. 3 rnds stockinette arbeiten. BO alle M. Die Picotkante unterdrehen und die M. einrasten lassen. Wiederholen Sie dies für die andere Hülse

Beenden Sie Ihren Sommerpullover

Halsband Mit der RS-Seite und der US # 6 (4 mm) Rundnadel 48 (51, 60, 60, 63) M. entlang der rechten Vorderseite aufnehmen, vom hinteren Hals über die M. auf dem M. Halter stricken und 48 (51, 60) aufnehmen , 60, 63) vorne links vorne stricken. 3 rnds stockinette arbeiten. Eine R. * k2tog, yo * über alle M. stricken. 3 rnds stockinette arbeiten. BO alle M. Die Picotkante unterdrehen und die M. einrasten lassen. Miederkante und Knopflöcher Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie den Fronten eine kurze Reihenformung hinzugefügt haben, zusätzliche M. für die Knopfbänder aufnehmen und die Zahlen für die Knopflöcher anpassen müssen. Links vorne Mit der RS-Seite 20 (20, 24, 24, 28) M. von der Halskante bis zur Unterkante des Ösenspitzenabschnitts des Oberteils aufnehmen. Eine Reihe stricken, alle M. stricken. Rechte Front und Knopflöcher Mit der RS-Seite 20 (20, 24, 24, 28) M. vom Ösenspitzenteil des Oberteils bis zur Halskante aufnehmen und eine Reihe stricken. Nächste Reihe: K1, * k2tog yo, rep von * bis 1. rem, k1. Nächste Reihe: K. BO alle M. Blockierung Blockieren Sie die Strickjacke mit Ihrer bevorzugten Methode. Blockieren Sie den unteren Spitzenbereich auf die im Schaltplan angegebenen Maße. Schieben Sie die untere Picotkante Stich für Stich vom Abfallgarn ab. Fädeln Sie das Band durch die Ösenreihe und schneiden Sie es zu. Nähen Sie die Knöpfe so an, dass sie den Knopflöchern entsprechen.
Janine Le Cras lebt, arbeitet und bläst auf der kleinen Insel Guernsey mitten im Ärmelkanal. Wenn sie nicht strickt, spinnt oder entwirft, ist sie normalerweise an ihrem Lieblingsstrand zu finden, der über die Wellen segelt. Sie kann auch bei gefunden werden ihr Blog und auf Ravelry unter dem Benutzernamen Guernseygal. Muster und Bilder des Sommerpullovers © 2009 Janine LeCras.