Tagebuch von Metropolitan, Clueless und Bridget Jones

Metropolitan: 1990, Newline Cinema Ahnungslos: Paramount, 1995 Bridget Jones 'Tagebuch: Miramax, 2001 Die Amerikaner waren schon immer fasziniert und verfolgten den Erfolg schnell. Kein Wunder also, dass mit der jüngsten Wiederbelebung von Austen-Filmen auch Kinobesucher mit einer Reihe von Austen-Updates konfrontiert wurden. Diese Filme, die von denselben Firmen produziert wurden, die uns die ursprünglichen Austen-Adaptionen gebracht haben, erfreuten sich jeweils großer Beliebtheit und wurden mit einer Handvoll Auszeichnungen ausgezeichnet. Sie sind alle als Komödien aufgeführt. Sie sind alle mit PG-13 oder R bewertet. Warten Sie eine Minute! Eine Austen-Adaption mit der Bewertung R? Was gibt? Nun, zusammen mit ihren anderen Ähnlichkeiten teilen sie alle auch eine sehr unaustente Faszination für Sex. Es ist bedauerlich, dass die Macher so wunderbare Familienfilme wie Emma und Sinn und Sensibilität könnte sich nichts Lustigeres oder Raffinierteres einfallen lassen als traditionelle Hollywood-Gerichte. Vielleicht ist es der amerikanische Einfluss. Vielleicht haben die Drehbuchautoren das Gefühl, dass sie, wie Austen es zu ihrer Zeit tat, einfach die Populärkultur widerspiegeln. Was bleibt, sind drei Filme, die für die Mehrheit des Filmpublikums lustig sein mögen, aber offensichtlich gegen die allgemeine Moral verstoßen und sicherlich nicht die Tradition der Austen-Adaptionen würdigen. Metropolitan: 1990, Newline CinemaDer erste dieser Filme, Metropolitan (Newline Cinema, 1990) ist ein kosmopolitisches Update von Mansfield Park, das die Geschichte aus der englischen Landschaft des 18. Jahrhunderts überträgt. in den 1920er Jahren nach New York City. Tom Townsend (der Fanny Price-Charakter), ein junger Mann der Mittelklasse mit gleichgültigem Vermögen, wird durch einen * schockierenden * Mangel an männlichen Eskorten von einem Kreis selbsternannter städtischer Haute Bourgeoisie-Typen in das Leben der Oberschicht hineingezogen. Sein Hintergrund ist viel einfacher (er unterhält sozialistische Ansichten) und er kritisiert ihre Lebensweise, aber er findet in Audrey einen Seelenverwandten, der sich ohne sein Wissen in ihn verliebt. Der Schlüssel zum Film liegt darin, die Oberflächlichkeit dieser Menschen zu verstehen und die Tatsache, dass sich ihre Lebensweise vor ihnen auflöst.Metropolitan Das bewundernswerte Schauspiel der Besetzung von Newcomern, das durch das scharf satirische Drehbuch akzentuiert wurde, war das Regiedebüt von Whit Stillman (Letzte Tage der Disco) dessen Drehbuch für diesen Film für einen Oscar nominiert wurde. Metropolitan ist sowohl im VHS- als auch im PAL-Format als Video verfügbar. Es ist mit PG-13 bewertet und läuft 98 Minuten. Ahnungslos: Paramount, 1995 Fünf Jahre später war das Publikum begeistert, Alicia Silverstone (Verlorene Liebesmüh) als Cher, der Inbegriff von Vally Girlhood, in Ahnungslos, Amy Heckerlings moderne Adaption von Emma. Produziert von Paramount im selben Jahr wie Sinn und Sensibilität, Stolz und Voreingenommenheit und Überzeugung wurden freigelassen, Ahnungslos war alles andere als eine traditionelle Version von Jane Austen. Diese 'Emma' inspirierte alles von Barbie Dolls bis hin zu einer filmbasierten Sitcom und hatte einen völlig neuen Look. Reines Austen? Als ob!! Der reiche Snob Cher verbringt ihre Zeit und das Geld ihres Vaters damit, Übereinstimmungen zwischen ihren Lehrern zu schaffen. Alicia SilverstoneTai gibt der neuen Schülerin ein neues Gesicht (um sie dem Playboy Elton vorzustellen). Pläne gehen schief, Demütigungen gibt es zuhauf und Cher merkt, dass der Mann ihrer Träume die ganze Zeit unter ihrer Nase war. Mit bissigen (wenn auch nicht farbigen) Dialogen und einer intelligenten Interpretation des Romans und von Beverly Hills Ahnungslos ist vielleicht das beliebteste der Austen-Updates. Ahnungslos ist auf Video sowohl im VHS- und PAL-Format als auch auf DVD verfügbar. Die DVD bietet Sprachauswahl, Kinotrailer und Breitbildformat. Ahnungslos mit PG-13 bewertet, läuft 97 Minuten. Der Soundtrack, eine Mischung aus Pop und klassischen Songs, ist bei Capitol Records erhältlich. Bridget Jones 'Tagebuch: Miramax, 2001 Miramax, die neueste Produktionsfirma, mit der Austenmania profitiert Emma und Mansfield Park, veröffentlicht ist es Austen Update, Bridget Jones 'Tagebuch, früher in diesem Jahr. Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller wurde das Drehbuch von den Autoren Helen Fielding und Andrew Davies (Stolz und Voreingenommenheit.) Die Handlung handelt von Bridget Jones (über 30 und übergewichtig) und ihrem Neujahrsvorsatz, Gewicht zu verlieren, weniger zu rauchen und einen Mann zu finden. All dies ist in ihrem Tagebuch festgehalten, damit die ganze Welt es sehen kann. Dieser Film basiert lose auf Ereignissen von Pride and Prejudice und zeigt mehrere Austen-Alumni: Hugh GrantHugh Grant- der Willoughby-Charakter Colin Firth-Mark Darcy (offensichtlich), Crispen Bonham-Carter und Embeth Davidtz (Mansfield Park) in der Rolle "Caroline Bingely". Der Film enthält viele Änderungen gegenüber dem Buch, insbesondere in den letzten Minuten. Aufgrund der Beschäftigung mit Sex (und den dazugehörigen Szenen) und der üblen Sprache ist dies mit Sicherheit ein Film für Erwachsene. Nimm deine Kinder nicht mit. Renee und Colin Man fragt sich tatsächlich, was Jane Austen gedacht hätte, um zu sehen, dass ihre Schöpfung so bösartig ist. Bridget Jones 'Tagebuch Die Veröffentlichung auf Video und DVD ist für den 9. Oktober 2001 geplant. Der Soundtrack, eine Zusammenstellung verschiedener Künstler, enthält einen Instrumental-Track von Patrick Doyle (Sinn und Sensibilität) und ist bei UNI / Island erhältlich. Bridget Jones 'Tagebuch dauert 97 Minuten. und wird mit R bewertet. Laura Sauer ist Modistin und rennt Austentation, ein Online-Unternehmen, das sich auf Regency-Zubehör spezialisiert hat. Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Besuchen Sie unseren Geschenkeladen und Flucht in die Welt von Jane Austen.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert