Jane-a-Day: Das 5-Jahres-Tagebuch von Potter Style

Jane-a-Day-by-Potter-Style-2011Eine Rezension von Laurel Ann Nattress Dieses charmante Tagebuch hat mein Radar bei der Veröffentlichung im letzten November völlig verfehlt. Eigentlich nicht überraschend. Wer würde aus dem online aufgeführten Titel wissen, dass er von Jane Austen inspiriert wurde? Das eigentliche Cover ist hilfreicher; es hat einen Untertitel, 365 Witticisms von Jane Austen, das wurde leider in den Online-Listings weggelassen. Janeites wird ihre Silhouette auch im Cover-Design erkennen, aber der Uneingeweihte wird keine Ahnung haben. Ehrlich, Jane-a-Day könnte für jede berühmte Jane sein, wie: Jane Eyre, Jane Marple oder Calamity Jane! Ungeachtet dieses Fehlschlags des Verlegers Potter Style, der uns eine Menge wunderschöner Austen-Ephemera gebracht hat, wie: Jane Austen Puzzle: 500-teiliges Puzzle, Jane Austen Mini Journal und Jane Austen NotecardsDies ist ein Juwel, auf das Janeites aufmerksam gemacht werden sollte. Dieses edle neue 5-Jahres-Tagebuch hat viele Vorteile, um den Titel-Flub auszugleichen. Hier ist der Klappentext des Verlags von hinten:
Lassen Sie sich in den nächsten fünf Jahren vom Witz und der Weisheit von Jane Austen leiten. Jede Journalseite enthält ein denkwürdiges Zitat aus dem Oeuvre des legendären Autors, das jedes Jahr überprüft werden kann. Erstellt, um Ihnen zu helfen, eine Zeitkapsel aus Ihren Gedanken zu machen. Wenden Sie sich einfach dem heutigen Datum zu und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um das Zitat zu kommentieren. Wenn Sie das Jahr beendet haben, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort. Im Laufe der Jahre werden Sie feststellen, wie sich Ihr Kommentar entwickelt.
Das Beste ist natürlich neben der opulenten Bindung, dem Blattgold an den Rändern und der Größe des Gebetbuchs (wie passend) die Auswahl der Zitate. Der namenlose Herausgeber, der sie aus Jane Austens Romanen und Briefen ausgewählt hat, hat hervorragende Arbeit geleistet. Sogar diese eingefleischte Janeite war erfreut, einige zu entdecken, die seit Beginn der Zeit nicht in jedem Jane Austen-Zitatbuch enthalten waren. Hier sind einige meiner Favoriten:
  • "Sie wusste kaum, wie sie annehmen sollte, dass sie ein Objekt der Bewunderung für einen so großen Mann sein könnte." - - Stolz und Voreingenommenheit
  • "Ich könnte seinen Stolz leicht vergeben, wenn er meinen nicht beschämt hätte." - - Stolz und Voreingenommenheit
  • "Frauen sind die einzigen Korrespondenten, auf die man sich verlassen kann." - - Sanditon
  • "Wo Jugend und Zurückhaltung vereint sind, erfordert es eine ungewöhnliche Beständigkeit der Vernunft, um der Anziehungskraft zu widerstehen, das charmanteste Mädchen der Welt genannt zu werden." - - Northanger Abbey
  • "Es gibt so viele Formen der Liebe wie es Momente in der Zeit gibt." - - Persönliche Korrespondenz
  • "Seine kalte Höflichkeit, seine zeremonielle Gnade waren schlimmer als alles andere." - - Überzeugung
  • "Es gibt Menschen, die je mehr Sie für sie tun, desto weniger werden sie für sich selbst tun." - - Emma
  • "Lassen Sie andere Stifte über Schuld und Elend nachdenken." - - Mansfield Park
Für jene Buchliebhaber (wie ich), die niemals daran denken würden, ein Buch durch Schreiben zu verunstalten, könnte dieses Tagebuch auf Ihrem Jane Austen-Bücherregal stehen und für immer hübsch aussehen. Wenn Sie ein Kritzler sind und Ihre jährliche Reaktion auf Jane Austens markige Zitate und Scherze im Laufe der Jahre verfolgen möchten, kann ich mir keinen besseren Weg vorstellen, als Austen in den nächsten fünf Jahren jeden Tag in Ihr Leben aufzunehmen! Jane-a-Day: 5-Jahres-Tagebuch: Mit 365 Witticisms von Jane Austen von Potter Style Crown Publishing Group (2011) Gebundene Ausgabe (368) Seiten ISBN: 978-0307951717
Laurel Ann Nattress ist eine lebenslange Akolytin von Jane Austen und Herausgeberin der Kurzgeschichten-Anthologie Jane Austen hat mich dazu gebrachtund Austenprose.com, ein Blog, der dem Oeuvre ihrer Lieblingsautorin und den vielen Büchern und Filmen gewidmet ist, die sie inspiriert hat. Sie ist ein Life-Mitglied der Jane Austen Society of North America, eine regelmäßige Mitarbeiterin des Online-Magazins Jane Austen Centre. Laurel Ann, ein Auswanderer aus Südkalifornien, lebt in einem Landhaus in der Nähe von Snohomish, Washington, wo es viel regnet. Besuchen Sie Laurel Ann in ihrem Blog Austenprose – Ein Jane Austen Blog, auf Twitter als @Austenprose, und auf Facebook als Laurel Ann Nattress.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert