Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 106

Was sind die Jane Austen News aus Bath diese Woche?


Der neueste olympische Sport - Jane Austen Curling
Hier ist eine, von der wir bei den Jane Austen News nie gedacht hätten, dass wir sie sehen würden! Eine Theatergruppe, die derzeit eine Bühnenadaption von Sinn und Sensibilität im Arvada Center in Colarado sind mit ihrem neuesten Video viral geworden. Ohne den Charakter zu brechen, drückt sich die Besetzung in Rollstühlen gegenseitig und versucht, dem "qualifizierten Junggesellen" am nächsten zu sein ... [einbetten] https://www.facebook.com/zmandrews/videos/10155432017792810/[/embed]
Das Video wurde über 3.500 Mal geteilt!

Kontroverse um das Gedenken an die Kirche Eine Kirche in Adlestrop in Gloucestershire, England (Adlestrop ist ein Dorf, von dem angenommen wird, dass es inspirierende Merkmale hat von einigen Werken von Jane Austen) wird derzeit kontrovers diskutiert. Es ist geplant, eine neue Gedenktafel in die Kirche einzuführen, die einer Frau gewidmet ist, die nicht zur Familie Leigh gehört und in der Region "relativ neu" ist. Seit dem 16. Jahrhundert besaß die Familie Leigh, Austens wohlhabende Verwandte mütterlicherseits, den Adlestrop Park, das große Haus, von dem angenommen wird, dass es Sotherton Court inspiriert hat, ein Anwesen, das der Figur James Rushworth in ihrem Roman gehört Mansfield Park. Jetzt gehört es der Familie Collins - den relativen Neuankömmlingen. Es muss gesagt werden, dass "Verwandter" der angemessene Begriff ist, da die Familie Collins, deren Wappen als Neuzugang vorgeschlagen wird, seit mindestens 1974 in der Gegend lebt. Dominic Collins und seine verstorbene Frau war seit Ende der neunziger Jahre im Adlestrop Park selbst ansässig. In dieser Zeit wurde das Haus restauriert und die Familie spendete großzügig für lokale Projekte, einschließlich der Renovierung der fünf Glocken der Kirche. Die Idee, Dominic Collins in Erinnerung an seine verstorbene Frau eine Luke (ein Wappen) in der Kirche installieren zu lassen, wird von der lokalen Historikerin und Austen-Expertin Victoria Huxley abgelehnt, die erklärt hat, es sei unangemessen, ein Denkmal für eine Familie zu installieren Wer waren nicht die Leighs.
Ich war sehr überrascht, dass jemand mit einer relativ kurzen Verbindung zum Dorf (im Vergleich zum Alter der Kirche) versuchen sollte, sein Wappen in die Kirche zu legen, und ich glaube nicht, dass die meisten Menschen im Dorf alarmiert wurden diese Anfrage. Ich bin der Meinung, dass nur eine Familie, die über mehrere Generationen hinweg starke Bindungen hat, eine solche Darstellung haben sollte.
June Rogers, Kanzler der Diözese Gloucester, entschied, dass der Plan fortgesetzt werden könne.
Die Jane-Austen-Verbindung bewahrt diese Kirche nicht in Aspik. Als die Leighs die Nachfolge von Evesham Abbey antraten, ist die Familie Collins nun in der Residenz. Eine weitere Schicht wurde dem Leben und der Kontinuität dieses Dorfes hinzugefügt.

Ein modernes Update - ein Fehler? Wir haben das letzte Woche in den Jane Austen-Nachrichten erwähnt Stolz und Voreingenommenheit war eine der drei klassischen Liebesgeschichten, die der Fernsehsender Drama aufgenommen und neu geschrieben hatte. Die Idee war, den Romanen „Digital Makeovers“ zu geben, um zu zeigen, wie sich digitale Geräte auf die Romantik auswirken. Forschern des University College London und dem angesehenen Professor John Sutherland wurde die Arbeit an dem Projekt zugeschrieben. Es scheint jedoch, dass Professor Sutherland nicht so an der cleveren PR-Initiative beteiligt war, wie zuerst vorgeschlagen wurde. Der emeritierte Lord Northcliffe-Professor für Modernes Englisch hat zugegeben, dass er nicht viel mit dem Projekt zu tun hatte ... und dass er die Ergebnisse nicht sehr mochte. "Ich war froh, daran beteiligt zu sein und ein oder zwei nützliche Pfennige zu sammeln", sagte er Die Zeiten am 8. Februar. "Sei mir nicht zu hart."
Was hat Jane Austen mit nuklearer Abschreckung zu tun?
Nun, laut Freakonomics und Professor Michael Chwe, außerordentlicher Professor für Politikwissenschaft an der UCLA, mehr als wir vielleicht denken ... Die Spieltheorie ist das Studium strategischer Interaktionen zwischen einer kleinen Anzahl von Gegnern, normalerweise zwei oder drei Konkurrenten. Professor Chwe studiert Spieltheorie und, wie er sagt, "ihre Anwendungen auf soziale Bewegungen, Makroökonomie und Gewalt" und in jüngerer Zeit Literatur. Jane Austen speziell. Chwe entdeckte, dass Austens Romane voller strategischer Überlegungen, Entscheidungsanalysen und anderer Aspekte sind Werkzeuge, die später von Spieltheoretikern geschätzt wurden. Möglicherweise sind Sie auf sein 2013 veröffentlichtes Buch mit dem Titel gestoßen Jane Austen, Spieltheoretikerin. Darin beschreibt Chwe die hervorragenden Beispiele der Spieltheorie, die von Austens Charakteren verwendet werden, und wie diese Techniken die Handlung voranbringen. Es untersucht die Ähnlichkeiten zwischen dem Zusammenspiel in Austens Romanen und dem gleichen spieltheoretischen Zusammenspiel, das in der modernen Welt verwendet wird. Die Spieltheorie gilt für alle möglichen Situationen - Poker, das Spiel Rock / Paper / Scissors oder sogar zwei Länder am Rande des nuklearen Harmagedons (daher die nukleare Abschreckung). Warum bringen wir das zur Sprache? Diese Woche hat die beliebte Podcast-Serie Freakonomics ihre Podcast-Episode erneut hochgeladen: Jane Austen, Spieltheoretikerin. Es kam ursprünglich im Jahr 2013 heraus, aber wir hatten vergessen, was für ein interessantes Hören es ist, und dachten, dass Sie es vielleicht auch schätzen würden, es noch einmal zu besuchen. Sowohl für seine Analyse von Janes Romanen als auch für seine einschlägigen Gedanken zur Spieltheorie in unserem modernen Leben.

Eine unvollendete Austen durchführen Jane Austen schrieb sechs fertige Romane, aber sie schrieb auch zwei unvollständige Romane. Eins ist Sanditon, die andere, die begonnen wurde, als Jane Austen in Bath lebte, aber nie abgeschlossen wurde, heißt Die Watsons. Austen schrieb knapp 18.000 Wörter der Geschichte, bevor sie aufhörte. In diesen 18.000 Wörtern werden die Anfänge einer komplexen Geschichte niedergelegt. Nach den fünf kurzen Kapiteln, die den gesamten Text umfassen, kommt der Roman jedoch abrupt zum Stillstand. Das hat die Dramatikerin Laura Wade nicht davon abgehalten, eine Bühnenadaption von zu erstellen Die Watsons obwohl. Das Stück folgt der neunzehnjährigen Emma Watson auf der Suche nach einem Bewerber. Sie wurde von ihrer reichen Tante abgeschnitten und musste in das Haus der Familie zurückkehren. Emma und ihre Schwestern müssen schnell heiraten. Wenn nicht, sind sie mit Armut, Spinsterhood oder Schlimmerem konfrontiert. eine Ewigkeit mit ihrem boorischen Bruder und seiner schrecklichen Frau. (Kommt Ihnen das bekannt vor? Es ist ziemlich nah an den Umständen, denen Jane und Cassandra Austen nach dem Tod ihres Vaters in ihrem eigenen Leben ausgesetzt waren.) Zum Glück für Emma gibt es viele potenzielle Bewerber, mit denen man tanzen kann, vom koketten Tom Musgrave bis zum burgbesitzenden Lord Osborne, der ebenso ungeschickt wie reich ist. Aber es gibt ein Problem: Jane Austen hat die Geschichte nicht beendet. Also, wer, fragt Laura, wird jetzt Emmas Happy End schreiben? Basierend auf dem unvollständigen Roman wurde diese Adaption von Die Watsons schaut unter die Motorhaube von Jane Austen und fragt: Was können Charaktere tun, wenn ihr Autor sie verlässt? Es wird vom 3. November bis 1. Dezember im Minerva Theatre in Chichester aufgeführt und scheint eine äußerst interessante Aufführung zu sein.
 
Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unseremJane Austen Online Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen.
x