Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 129

Was sind die Jane Austen News diese Woche?


Emma Darsteller Emma Eine neue Audible Original-Dramatisierung eines von Jane Austens Romanen ist für September geplant. Die Jane Austen News freuen sich auf eine neue Dramatisierung 2017 veröffentlichte Audible eine dramatisierte Produktion von Jane's Northanger Abbey unter anderem mit Emma Thompson (Elinor Dashwood und Drehbuchautorin des Jahres 1995) Sinn und Sensibilität Verfilmung) und Eleanor Tomlinson (Demelza in den BBCs Poldark Serie) als zwei der Erzähler. Als Fortsetzung dieser äußerst beliebten Veröffentlichung hat Audible Emma Thompson erneut als Erzählerin für ihre neue Austen-Adaption engagiert - die von Emma. Weitere Darsteller sind Joanne Froggatt (Anna in Downton Abbey), Morgana Robinson (Pippa Middleton in Die Windsoren) und Aisling Loftus (Sonya Rostova in Krieg Frieden). Die neue Audible-Produktion von Emma wird am 4. September veröffentlicht und bei den Jane Austen News ist das Datum fest in unserem Kalender vermerkt!

Jane Austens Ring und Charles Dickens 'Tisch Jane Austen-Fans werden sich wahrscheinlich gut an die Kontroverse erinnern können, die 2012 entstand, als Sängerin Kelly Clarkson Jane Austens Ikone kaufte Gold und Türkis Ring - ein Ring, der eines von nur drei erhaltenen Schmuckstücken von Austen ist. Der Ring wurde als "nationaler Schatz" bezeichnet, und so wurde ein vorübergehendes Exportverbot für den Ring verhängt, bis genügend Geld gesammelt werden konnte, um den Ring zu kaufen und in Großbritannien zu behalten. Die britische Regierung hat nicht oft Exportverbote für Gegenstände verhängt, aber kürzlich hat sie dies erneut getan, diesmal auf einem Studientisch, der früher Charles Dickens gehörte. Der Tisch ist ein Mahagoni-Stück von William IV im Wert von £ 67.600. Es wurde vom Autor in seiner Bibliothek am Gad's Hill Place in Higham verwendet, wo er 1870 starb. Weniger als ein Jahr nach dem Kauf stellte der private Besitzer des Tisches den Artikel zum Verkauf, fand jedoch kein ernsthaftes britisches Interesse. Es wurde dann bei einem Verkauf bei Christie's in London für £ 65.000 ($ 87.000) gekauft und sollte das Land verlassen. Es wurde bis zum 26. Oktober für den Export gesperrt, so dass britische Institutionen die Möglichkeit haben, 67.600 GBP aufzubringen - der Betrag, der erforderlich ist, um den Tisch im Land zu halten. Michael Ellis, Minister für Kunst, Kulturerbe und Tourismus, erklärte den Grund für das Verbot:
Als einer der berühmtesten Schriftsteller Großbritanniens ist es nur richtig, dass große Erwartungen an uns gestellt werden, um Dickens 'Studientisch zum Wohle der Nation zu schützen. Dieses bedeutende Möbelstück war ein zentrales Merkmal in jedem Haushalt, in dem er den größten Teil seines Erwachsenenlebens lebte. Es ist ein weiterer wichtiger Punkt im Zusammenhang mit einer der kulturellen Ikonen Großbritanniens.

Gute Lesungen und erneutes Lesen Sind Jane Austens Heldin die idealen Frauen?Wenn Sie ein Anhänger der Website Goodreads sind, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass Sie Bücher in verschiedenen Kategorien speichern können, z. B. "Regale", "zu lesen" und "gerade lesen". "Nachlesen" ist ein solches Regal, in das Sie Bücher ablegen können, und als wir die Liste der Bücher durchsuchten, die am häufigsten unter Nachlesen aufbewahrt werden, waren wir schockiert, dies zu finden Stolz und Voreingenommenheit erschien nur auf Platz neun der Liste! Das heißt, wenn alle außer dem ersten Harry-Potter-Buch als eins gezählt werden. Wenn nicht, dann Stolz und Voreingenommenheit schafft es nur bis Nummer vierzehn! 1- Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald 2- Einen Spottdrossel töten von Harper Lee 3- Harry Potter und der Stein der Weisen von J.K. Rowling 4- 1984 von George Orwell 5- Der Fänger im Roggen von J. D. Salinger 6- Harry Potter Bücher 7/6/5/4/3/2 - J.K. Rowling 7- Der Hobbit - J.R.R. Tolkien 8- Fahrenheit 451 - Ray Bradbury 9- Stolz und Voreingenommenheit - Jane Austen 10- Schöne neue Welt - Aldous Huxley Als das Buch, das regelmäßig an der Spitze der beliebtesten Buchlisten der Nation erscheint und von dem wir wissen, dass es jährlich von vielen Jane Austen-Fans gelesen wird, fanden wir es außergewöhnlich, dass Stolz und Vorurteil war nicht höher in der Liste. Wir haben jedoch zwei Theorien. Eine davon ist, dass diejenigen, die Jane Austen regelmäßig lesen und lieben, auf Goodreads nicht so weit verbreitet sind. Oder vielleicht ist es einfach so, dass Stolz und Vorurteil ist kein Buch, das Leser das Bedürfnis verspüren, sich daran zu erinnern, es zu lesen, indem sie es in einer To-Reread-Liste einreichen - es ist ein natürlicher Instinkt!
Empfohlene Lektüre in dieser Woche Diese Woche stießen die Jane Austen News auf einen ausgezeichneten Artikel JSTOR Täglich, das sich mit dem Thema der zirkulierenden Bibliotheken in Regency England befasste. Der Artikel basiert auf einer wissenschaftlichen Arbeit, die 1990 von Lee Erikson verfasst wurde. Glücklicherweise, da Erikson ein historisches Thema analysierte, halten seine Analysen und Erkenntnisse bis heute an.
Die Bibliotheken, die in modischen Bewässerungslöchern wie Jane Austens sagenhaftem Bad gefunden wurden, begannen als Ableger des Buchverkaufs. Sie wurden zu geselligen Treffpunkten, die die Menschen abonnierten, sobald sie an ihr Urlaubsziel kamen. Sie waren auch nicht nur für Bücher – sie veranstalteten Verlosungen und gesellschaftliche Veranstaltungen, und die Abonnement-Rekordbücher waren ein guter Ort, um herauszufinden, wer in der Stadt war. Da jeder, der genug Geld für ein Abonnement hat, eine zirkulierende Bibliothek nutzen konnte, wurde es für Frauen zu einer Möglichkeit, Wissen zu erlangen, ohne einen Mann um Erlaubnis zu bitten, seine Bibliothek zu benutzen oder seine Bücher auszuleihen.
Den Artikel, der Eriksons Papier zusammenfasst, finden Sie Hier, während das Papier selbst - wenn Sie das Quellmaterial in seiner Gesamtheit stattdessen lesen möchten (oder sowie) gefunden werden können Hier.

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Gegenständen, einschließlich Handwerk Tutorials, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte einschließen möchten,kontaktieren Sie unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung, zusammen mit einem Link. Sie können aucheinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unserem Online-Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten –werden Sie Jane Austen Mitgliedund erhalten sie jede Woche einen Überblick über Geschichten, Artikel und Jane Austen Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online Giftshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven Gutschein in Höhe von 10 % rabatt, der Sie im Online Giftshop verwenden können.
x