Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 71

Was sind die Jane Austen News diese Woche?

Ein Schriftsteller mit Freunden? Gott bewahre!

Die Autoren Emily Midorikawa und Emma Claire Sweeney haben kürzlich ihr neues Buch gesehen EINGeheime Schwesternschaft: Die verborgenen Freundschaften von Austen, Brontë, Eliot und Woolfveröffentlicht, und neben dem Buch haben sie einen Artikel für die geschrieben Mal Zeitung, die ein wenig mehr Licht darauf warf, warum Autorinnen ihre Freundinnen so oft von ihrer Familie und Gesellschaft aus ihrem Leben verbannen lassen. Wenn es um Jane ging, konzentrierten sie sich auf ihre liebe Freundin und Mitschreiberin Anne Sharp, an die sich Jane, als sie 1817 in einem schlechten Gesundheitszustand war, für immer als „verbunden“ erklärte.

Warum hören wir so wenig über Anne, mit der Emily und Emma sagen, Jane habe eine so starke Bindung?

S.Eine solche Freundschaft verstieß gegen die sozialen Normen der Zeit. Indem die Familie es aus offiziellen Versionen von Austens Leben heraushält, könnte sie ein falsches Bild des berühmten Autors als konservative Tante erstellen, die sich vor allem Kindern und Verwandten widmet. Infolgedessen ist die enge Bindung, die sie mit Anne teilte, die zwischen den Unterrichtsstunden Theaterstücke schrieb, zu einem der beständigsten Geheimnisse der Literatur geworden.
E.Heute, wie zu Jane Austens Zeiten, kann es schwierig sein, die Vorstellung zu überwinden, dass eine enge, platonische weibliche Bindung irgendwie die Treue bedroht, die eine Frau ihrer Familie schuldet. Und während die Öffnung beruflicher Rollen im 20. Jahrhundert neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit zwischen Frauen eröffnet hat, setzt sich das Stereotyp der ehrgeizigen Frau fort, die eifersüchtig ihren Platz an der Spitze schützt. Dies erklärt in gewisser Weise, warum die wichtigen Freundschaften von Schriftstellerinnen es nicht in die literarische Überlieferung geschafft haben.

Bei den Jane Austen News fanden wir, dass dies eine äußerst interessante Idee war und nicht eine, über die wir vorher wirklich nachgedacht hatten.


 Mr Bennet wird gebraut!

Ein Team vom Jane Austen Center, darunter unser Mr. Bennet (Martin) und die Direktorin des Jane Austen Festivals, Jackie Herring, hatten eine Ein schöner Tag in dieser Woche im Bath Brew House, wo sie geholfen haben, ein spezielles Jane Austen-Bier zu kreieren.

Das neue Bier wird anlässlich des 200-jährigen Jubiläums von Jane kreiert und wird ein "Earl Grey, Red Ale" sein. Es ist eher eine angemessene Hommage an Jane, da sie selbst eine Braumeisterin für Fichtenbier war.

Der neue Tipple soll am 1. Juli fertig sein (pünktlich zum Jane Austen Summer Ball in Bath), und wir alle bei den Jane Austen News sind sehr gespannt auf eine Probe (oder zwei)!



Gwyneth und Keira Too "Nasal" und "Unlovable"
Wir wissen, dass einige von Ihnen kein Fan von Keira Knightleys Darstellung von Lizzy Bennet in der Verfilmung von 2005 sind Stolz und Voreingenommenheitoder von Gwyneth Paltrow Emma von 1996. Wenn das du bist, dann bist du nicht allein. Paula Byrne, Autorin vonDas Genie von Jane Austen: Ihre Liebe zum Theater und warum sie ein Hit in Hollywood ist,Als er auf dem Hay Literary Festival sprach, sagte er, dass die Schauspielerinnen Keira Knightley und Gwyneth Paltrow zu „nasal“ und „nicht liebenswürdig“ seien, um Heldinnen wie Elizabeth Bennet und Emma Woodhouse zu spielen.
Ich mochte Keira Knightley überhaupt nicht. Ich dachte, sie wäre völlig falsch für Elizabeth Bennet. Jane Austen machte klar, dass sie keine Heldinnen schrieb, die umwerfend schön waren, sondern über eine neue Art von Heldin. Keira Knightley war nicht nur richtig für die Rolle.
Starke Worte in der Tat. Und Gwyneth?
Du willst nicht wirklich Lust haben, Emma zu erwürgen - du ärgerst dich über sie, die Figur, weil sie so ein schrecklicher Snob ist und Dinge falsch macht. Aber wir finden sie auch liebenswert und Gwyneth Paltrow war nicht liebenswert genug für mich.
Autsch!

Persuasion tauscht Hauben gegen Bikinis?!
Eine neue Bühnenadaption von Überzeugung, der bei Manchester's Royal Exchange gespielt hat, hat die Geschichte von aufgenommen Überzeugung aus dem 18. Jahrhundert und pflanzte es fest im Jahr 2017, und es hat begeisterte Kritiken von ihm Wächter Zeitungskritiker, obwohl anfangs zweifelhaft. In den Jane Austen News können wir sehen, warum Lyn Gardner sich nicht sicher war. "Bei einem Besuch in Lyme Regis findet eine Bikini-Schaumparty statt, bei der sich diejenigen, die sich der Krinoline widmen, möglicherweise erschrecken." Sie war jedoch bald überzeugt. "Keine Angst. Ich brauchte ungefähr 25 Minuten, um mich überzeugen zu lassen, und dann war ich begeistert. Ein kleines Zeichen dafür, wie unerwartet das Publikum in die Produktion investiert wurde - was in weniger fähigen Händen möglicherweise einfach die Insignien des 19. Jahrhunderts für die von ersetzt hat 2017 - als Anne und Wentworth sich schließlich küssten, gab es spontanen Applaus. " Wenn Sie die Produktion sehen möchten, läuft sie bis zum 24. Juni in Manchester.
Jane Austen für den widerstrebenden Homeboy
Miranda Logan aus Australien hat uns diesen Videolink Anfang dieser Woche gesendet, falls er von Interesse sein könnte. Wir sind uns einig, das ist es sicherlich. Besonders dann, wenn Sie einen Teenager oder einen 'widerstrebenden Homeboy' haben, der etwas über Jane Austen für die Schule, das College wissen muss ... oder einfach nur, weil jeder etwas darüber wissen sollte Stolz und Voreingenommenheit! [einbetten] https://www.youtube.com/watch?v=5Nm61IoNdHg[/embed]  
Altes Geld = neuer Dünger Wir werden im September eine neue 10-Pfund-Note erhalten - die besondere mit Jane Austen als der großartigen britischen Figur. Waren sehr Ich freue mich sehr darauf, aber haben Sie sich wie wir gefragt, was mit den alten 10-Pfund-Scheinen passieren wird, wenn Jane im September in Umlauf kommt? Es sind ungefähr 723.000.000 Zehn-Pfund-Banknoten im Umlauf. Es ist also sinnvoll, dass die Bank of England bereits einen Plan hat, was mit ihnen zu tun ist. Bis 1990 wurden alte Banknoten verbrannt und die Energie zur Beheizung des Bank of England-Gebäudes verwendet. Als das Gebäude ein Heizsystem-Upgrade erhielt, war dies jedoch nicht mehr möglich, und jetzt stellt sich heraus, dass die Bank of England eine neue Möglichkeit hat, ihre alten Banknoten loszuwerden - indem sie sie mit einer Kompostierungsbehandlung recycelt. Diese Recyclingmethode wurde 2011 für alle Papiernotizabfälle eingeführt und als Bodenverbesserer für die Landwirtschaft verwendet. Nicht die Antwort, die wir erwartet hatten, müssen wir sagen!

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Jane Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unseremJane Austen Online Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen.

1 Kommentar

Yes, Keira and Gwyneth were unlovable in their portrayals. Emma was detached and Lizzie seemed haughty; and I must say, Toni Collette as Harriet Smith was tragic.

khseattle Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

x