Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 80

Was sind die Jane Austen News diese Woche?

Wo sind all die fiktiven Freundinnen? Die Jane Austen News brauchen FreundinnenGrazia habe diese Woche gefragt, wohin alle Freundinnen im Film gegangen sind. "Epische Bromanzen waren schon immer ein vertrauter Rasen, wenn es um unsere Lieblingsfilme und -fernsehshows geht. 'Boy und sein geliebter männlicher Kumpel' ist eine Formel, die sich in allem abspielt Starsky & Hutch zu Top Gun, Batman, Der Kater und Hochzeitscrasher"Das ist wahr, wir können uns viele aktuelle 'Bromance'-Filme vorstellen, aber nicht zu viele, in denen es um ähnlich starke, unkomplizierte Freundinnen geht." Der Mantel der weiblichen Freundschaft wird allzu oft für die Unterhaltung im Kino geopfert. Denken Sie an die Konkurrenz trotz Mittlere Mädchen, Brautkriege, der Teufel trägt Prada und sogar - im Extremfall - Einzelne weiße Frau."Aber warum? Fragt Grazia. Nach alldem:
Die gleiche Chemie ist sehr lebendig und tritt zwischen Frauen im wirklichen Leben auf. Wir verlassen uns aufeinander; Wir lachen, weinen und streiten uns miteinander und verbringen mehr Zeit als gesund, um das zappelnde Selbstwertgefühl des anderen zu stärken. Aus irgendeinem Grund ist diese köstliche und sprudelnde Dynamik im Bereich der Fiktion schwer zu bekommen.
Vielleicht ist dies einer der Gründe, warum wir Austen so sehr lieben; So viele ihrer weiblichen Charaktere haben eine starke, liebevolle und gesunde Beziehung zu anderen weiblichen Charakteren (wir geben zu, dass es Ausnahmen wie Caroline Bingley gibt). Den vollständigen Artikel finden Sie Hier.
Einsame Autorinnen suchen auch Freunde ... Neben der obigen Nachricht fragt ein Artikel von Emily Midorikawa und Emma Claire Sweeney, was mit all dem passiert ist die Freunde der weiblichen Romanautoren, im Gegensatz zu den Freundinnen, die in der Fiktion geschrieben sind. Sie argumentieren, dass Freundschaften zwischen großen Literaten zur Legende geworden sind: William Wordsworth und Samuel Taylor Coleridge, die zum Beispiel die Lakeland Fells durchstreifen. Die bekanntesten Autorinnen werden jedoch als einsame Exzentriker bezeichnet. Jane Austen ist ein Paradebeispiel. Das fühlte sich für sie nicht richtig an, also haben sie einige Nachforschungen angestellt und festgestellt, dass es tatsächlich viele Beispiele berühmter Schriftstellerinnen gibt, die Freunde schreiben, aber keine, über die weithin bekannt ist. Jane Austen fanden sie beim Durchsuchen alter Dokumente, Briefe und zweier bisher unbekannter Austen-Familienpapiere, die eine enge literarische Freundin hatten, eine Frau namens Anne Sharp.
Sharp war offiziell als Gouvernante von Austens Nichte angestellt, aber sie war auch eine begeisterte Amateur-Dramatikerin. Sie und Austen widersetzten sich strengen sozialen Konventionen, um eine klassenwidrige Bindung zu schmieden, die vom frühen 19. Jahrhundert bis zu Austens Tod vor 200 Jahren im letzten Monat bestand. Im Laufe ihrer Freundschaft ermutigten sich die beiden gegenseitig zu Ambitionen. Austen spielte in einem von Sharps Haushaltsstücken und ging eine Meile in den Schuhen ihrer Freundin, indem er die Rolle des Lehrers übernahm. Jahre später, nachdem Austen endlich ihren lang gehegten Traum, eine veröffentlichte Autorin zu werden, verwirklicht hatte, gratulierte Sharp herzlich, aber auch mit hilfreichen Worten der Kritik. Diese Offenheit zeigt, dass es den beiden Schriftstellern gelungen ist, die wachsende Kluft in ihrem literarischen und sozialen Status zu überbrücken. Nach Austens Tod im Alter von 41 Jahren hinterließ sie ihrem Freund zutiefst persönliche Erinnerungsstücke: eine silberne Nadel, ein Paar Verschlüsse und eine Haarsträhne.
Der Artikel kann vollständig gelesen werden Hierund spricht weiter über die vergessenen Schreibfreundschaften von Charlotte Bronte, George Eliot und Virginia Woolf.
 Nationale Nachmittagstee-Woche! Afternoon Tea Week ist eine Feier einer der beliebtesten Traditionen der Nation, und es ist diese Woche! (14. August bis 20. August). Uns Briten lieben die Kombination aus herzhaften und süßen Leckereien, natürlich begleitet von einer Tasse leckeren Tee! (Es wird geschätzt, dass wir in Großbritannien jeden Tag etwa 165 Millionen Tassen Tee trinken). Da wir also große Fans bei den Jane Austen News über den immer so heidnischen Zeitvertreib der Teeeinnahme sind, mussten wir die Nachricht mit euch teilen. Auch wenn Sie diese Woche selbst mit einem Nachmittagstee feiern, schicken Sie uns ein Bild auf Twitter.
Eine Fülle von Stolz und Vorurteil Yoga Posen
Wir haben letzte Woche in den Jane Austen News erwähnt, dass die Society of Authors einen Twitter-Wettbewerb ausrichtete, um das Bewusstsein für die Bedeutung von Schriftstellern zu schärfen, die sich um sich selbst und einander kümmern. Die Idee war, jeden Tag ein Bild einer Yoga-Pose zu twittern, die von einem anderen literarischen Klassiker inspiriert ist. Wie Neil Gaiman es ausdrückte: Dies waren einige unserer Lieblingsposen, die für Stolz und Vorurteil Yoga-Tag:

Charity-Appelle für erste neue AustenTener Um Spenden für ihre Wohltätigkeitsorganisation zu sammeln, hat die Peterborough Rape Crisis Care Group (PRCCG) spenden Sie ihre erste neue 10-Dollar-Note (die Jane Austen als die vorgestellte bemerkenswerte Britin darstellen wird) an sie, vor dem ersten Erscheinen der Note in der allgemeinen Auflage am 14. September. Naomi Butters, Vorsitzende des KURATORiums der PRCCG, sagte: "Wir freuen uns, Jane Austen auf der neuen 10-Dollar-Note zu sehen. Als inspirierende Feministin hoffen wir, dass die neue Note Frauen und Mädchen dazu inspiriert, ihren Träumen zu folgen, so wie jane Austen es vor all den Jahren getan hat. "Um diesen historischen Anlass zu feiern, bitten wir die Menschen, ihre ersten Austen 10 Dollar an Rape Crisis Peterborough zu spenden. Als feministische Organisation ist es unser Ziel, Frauen und Mädchen zu stärken und sexuelle Gewalt zu beenden. Das können wir nur, wenn wir weiterhin Unterstützung von der breiten Öffentlichkeit erhalten."

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Jane Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Gegenständen, einschließlich Handwerk Tutorials, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte einschließen möchten,kontaktieren Sie unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung, zusammen mit einem Link. Sie können aucheinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unseremJane Austen Online Magazine. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten –werden Sie Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche einen Überblick über Geschichten, Artikel und Neuigkeiten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online Giftshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven Gutschein in Höhe von 10 % rabatt, der Sie im Online Giftshop verwenden können. Speichern
x