Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 83

Was sind die Jane Austen News diese Woche?

Der Wächter besucht Bad! Wir hatten diese Woche eine schöne Überraschung, als wir entdeckten, dass The Wächter Die Zeitung hat gerade einen Artikel darüber veröffentlicht, warum es so wunderbar ist, Bath zu besuchen. In ihrer zweieinhalb Meilen langen Rundreise durch Bath (beginnend und endend am Bahnhof Bath Spa, also eine gute Wahl für jeden Tagesausflügler in London) ist ein Stopp in unserem eigenen Jane Austen Centre enthalten! Alan Franks, der Journalist, der Bath besuchte und das Stück schrieb, hatte diese kurze Zusammenfassung von Janes zwei teilweise auf Bath basierenden Romanen:
Zwei ihrer sechs Romane - Northanger Abbey und Persuasion - spielen in der Stadt. Im Laufe ihrer Erzählung verwandelt sich Bath von einer Kulisse in eine virtuelle Figur voller Luft, die nicht von der gesündesten Art ist. Was für Catherine im ersten Buch erhöht wurde, ist für Anne im zweiten Buch nervig geworden. Angesichts der heißen Quellen, die der Stadt ihren Namen gegeben haben, ist das beste Wort vielleicht eindringlich.
Wenn Sie Lust haben, selbst in die Fußstapfen von Herrn Franks zu treten, möchten Sie vielleicht den gesamten Artikel lesen Hier.
Ein gut gekleideter Brunnen aus Austen! Diese Woche wurden die Jane Austen News dank Jessica aus Derbyshire, die Bilder von einem gut gekleideten Kleidungsstück, das in ihrem Dorf hergestellt worden war, geteilt hatte, mit einem wunderbaren Anblick verwöhnt. Für den Fall, dass Sie noch nie darauf gestoßen sind, ist eine gute Kleidung eine Tradition im Peak District und in der Region Derbyshire. Dabei werden naturbasierte Kunstwerke aus Blumen, Blättern, Federn, Zweigen und dergleichen geschaffen, die dann neben Brunnen und Wasserspielen ausgestellt werden. Das Geheimnis umgibt die genaue Quelle dieser alten Tradition - aber es wird angenommen, dass sie von den Römern oder Kelten in die Gegend gebracht wurde, um sich für die Süßwasserquellen des Landkreises zu bedanken. In diesem Jahr machte das Dorf Holymoorside in Chesterfield eine Stolz und Voreingenommenheit thematische Anzeige ...
Die lustige Seite von Stolz und Vorurteilen sehen Ein Grund, den die Leute oft dafür nennen, dass sie Austen nicht mögen, ist, dass das Lesen romantischer Liebesgeschichten einfach nicht ihr Ding ist. Angesichts der Betonung, die die meisten Film- und TV-Adaptionen von Austen auf die romantischen Handlungsstränge legen, und der Tatsache, dass es schwierig ist, den Sarkasmus des Erzählers in einer Verfilmung ohne Erzähler zu vermitteln, ist es leicht zu verstehen, warum so viele Leute denken, dass Austens Romane " nur Liebesgeschichten ". Es war also ein Hauch frischer Luft, zu lesen, dass ein berühmtes Gesicht, die Komikerin Sara Pascoe, seitdem von Austens Witz und Humor überzeugt wurde. Sie begann ihren jüngsten Artikel von Jane Austen mit einer Überschrift, in der es heißt: "Austens Frauen haben die gleichen Rechte wie Kinder; ihr 'romantisches' Match macht einen Hauch von Verzweiflung", aber dann erklärt sie dies nach vielen Jahren der Vermeidung des gesamten 19. Jahrhunderts Romane entdeckte sie schließlich, wie lustig Austen ist:
Austen ist so leicht zu lesen, dass sie Sinn macht (und sensib ... halt die Klappe, Sara). Es gibt keine unnötige Ausführlichkeit, Felder dienen zum Trampeln und geben keine Seiten aus. Die Charaktere sind lebhaft und charmant und die Frau knackt tolle Gags. "Austen ist so lustig", begann ich während literarischer Gespräche zu sagen und jeder, der sie gelesen hatte, würde zustimmen.
Sara hat ihr geschrieben Artikel als Bühnenadaption von Stolz und Voreingenommenheit Das, was sie schreiben sollte, wird bald im Herbst im Nottingham Playhouse und dann im York Theatre Royal zu sehen sein, und sie möchte die lustige Seite von Austen in ihrem Drehbuch zeigen.
Ich war Austens Komödie und Sprache so ehrlich wie möglich, aber mit zeitweiligen modernen Kommentaren.
Wir von den Jane Austen News freuen uns auf die Bewertungen! Hoffentlich wird der Fokus auf die lustige Seite von Austen ein paar widerstrebende Leser überzeugen, sie auszuprobieren!
 Austen studiert in Wisconsin
Wenn Sie in der Nähe sind und literarische Vorlesungen genießen, möchten Sie vielleicht wissen, dass die University of Wisconsin-Die Abteilung für weiterführende Studien von Madison nimmt an den vielen Feierlichkeiten teil, die in diesem zweihundertjährigen Jubiläumsjahr von Austen stattfinden, mit einer Reihe von kurzen Kursen, die darauf abzielen, die Welt und die Werke des erstaunlichen Schriftstellers neu zu beleuchten. Die Serie mit dem Titel Jane Austen: Erinnert und überarbeitet, lädt Community-Mitglieder ein, ihre Arbeit und ihre Welt zu erkunden und dabei auf die Expertise von UW-Madison in den Bereichen Literatur, Tanz, Musik, Film und bildende Kunst zurückzugreifen. Zwei besonders interessante Kurse zum Thema Austen sind: Stolz und Vorurteil: Eine Fülle von Anpassungen, Die Schüler lesen den Roman, bevor sie sich mit den zahlreichen Adaptionen des Buches befassen, von Filmen über Theaterstücke bis hin zu Romanen. ("Wie war das Original von 1813? Stolz und Voreingenommenheit führen zu 2009 Stolz und Vorurteile und Zombies? Dies ist der Ort, um es herauszufinden. ") Und Die Ausbildung einer Dame: Frauenkunst während der Ära von Jane Austen, das das Milieu untersucht, das Austens Romane inspiriert hat. (Erwarten Sie viel über die Notwendigkeit des Singens, Tanzens, Gedichts und Zeichnens als Teil des Balzrituals.)

Ein Student der Naturwissenschaften trifft auf Sinn und Sinnlichkeit Der Chemiestudent Manpreet Kaur macht einen besonders wichtigen Punkt in einem Blog-Beitrag, den wir im Laufe der Woche kennengelernt haben. Sie erinnerte uns daran, wie wichtig es ist, weit zu lesen, und sie erklärte auch, wie das Lesen von Janes Romanen ihr geholfen hat, eine bessere Studentin der Naturwissenschaften zu werden! Keine Auswirkung des Lesens von Janes Romanen, an die Sie natürlich denken würden, aber es ist wahr:
Langsam wurde ich mit der Prosa in diesen Romanen vertraut. Es hat mir nicht nur bei meinem eigenen Schreibstil und Vokabular geholfen, sondern es hat mich auch gelehrt, wertender zu werden und alles in Frage zu stellen. Ich habe meine Fähigkeiten als Leser entwickelt, indem ich die Charaktere analysiert und meine eigene Perspektive vorgebracht habe, um mich mit ihrem Leben auseinanderzusetzen. Während die Bewertung ein wesentlicher Bestandteil des Wissenschaftssektors ist, beinhaltet die Bewertung in der Literatur die Darstellung einer Perspektive bzw. eines qualitativen Arguments, das eher auf Instinkten als auf Beweisen beruht. Es geht nicht darum zu beweisen, dass Sie Recht haben, sondern andere davon zu überzeugen, dass Sie Recht haben.  
Wenn also das nächste Mal jemand versucht, Ihnen zu sagen, dass das Lesen zum Vergnügen Zeitverschwendung ist, weisen Sie ihn in Richtung Manpreet Artikel!

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Jane Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unseremJane Austen Online Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen. sparen sparen

1 Kommentar

[…] Jane Austen News – Issue 83 – Jane Austen Centre […]

Austentatious Links: September 10, 2017 | Excessively Diverting Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

x