Nachrichten für Jananee: Februar 2021

Es ist März! Ich weiß nicht, wie Sie sich fühlen, aber der Sonnenschein hat mich alle über den Frühling aufgeregt. Eine romantische Zeit, nicht wahr? Als ob wir eine Entschuldigung brauchen, um einen Austen-Roman zu lesen.

88-jähriger bekommt ihren promoviert ... in Austen!
Ein 88-jähriger an der Universität von Sydney ist gerade ein Arzt von Austen. Die Forschung von Dr Ruth Wilson ist der Ansicht, wie das Lesen von Austen eine formative Erfahrung sein kann, die von Jugendlichen verwendet wird, um ihre Erfahrungen als Studentenleser zu entwickeln, sowie die Vorteile, um ihre Arbeit vorzunehmen.


110-jährige Austen-Kollektion in Inverness
Was machst du, wenn dein Bookshop nicht öffnen kann? Nun, Charles Lesekey of Inverness 'Leakey's Bookshop wurde durch seinen weiten Katalog gegraben und eine schöne Kollektion von Jane Austen von Anfang des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt. Leider, wenn Sie sie selbst taschen wollten, wurden sie bereits verkauft ...


Moderne Überzeugung kann nicht charmen
Eine neue Filmanpassung von Überzeugung In diesem Monat auf Streaming-Plattformen fallen gelassen, aber es ist leider nicht beeindrucken. Was hast du darüber gedacht? Guardian Reviewer Cath Clarke schreibt das, "der grundlegende Fehlschlag des Films, dreht sich von der Frau von Substanz Anne Elliot in eine weitere Romcom-Thrundamething-Katzen-Dame, die auf der Manhattan-Skyline dreamiert ist, während Sie auf Mr. Right warten." Oof, yikes!


De Wilde's. Emma Um diese Auszeichnungssaison zu beeindrucken.
Nach dem Quietschen direkt aus der letztjährigen Awards-Saison und möglicherweise von einem etwas ruhigeren Jahr, der Herbst de Wilde, profitiert Emma (2020) sieht aus, um in der diesjährigen Zeremonienrunde etwas gut verdientes Anerkennung zu erhalten. Während Anya Taylor-Freude auf die beste Schauspielerin - Musical oder Comedy in den goldenen Kugeln wurde, sind es noch frühe Tage. Insbesondere die Kostümabteilung, sieht gut aus, um es gut zu machen!

Habe ich etwas Wichtiges vermisst? Lassen Sie mich in den Kommentaren wissen.

Wenn Sie keinen Takt verpassen möchten, wenn es um Jane Austen geht, stellen Sie sicher, dass Sie angemeldet sind Jane Austen Newsletter. Für exklusive Updates und Rabatte von unser Online-Geschenk-Shop.

2 Kommentare

I continue to enjoy your news and informative articles. Thank you from the US and all the folks who have also survived this lockdown year in a bearable manner, with a cup of tea and the serial reading of Jane Austen!
❤️🎩, Susan

Susan März 06, 2021

I read with interest the comment about the new movie version of Persuasion failing to create an impression. In a slightly different way but not going completely off-topic I can relate to the ‘yet another romcom’ comments of reviewer Cath Clarke, having just watched a TV programme discussing a classic novel. Ok, this concerned a different Jane – Jane Eyre by Charlotte Bronte, nothing to do with the work of Jane Austen – but having sat through some pretty sweeping statements made in the programme (unsubstantiated by any research that I’m aware of), I must say I find the tendency of film makers and programme presenters to start off with a premise, and then manipulate the account to suit the premise, somewhat tiresome. What I’m saying is that they should have their own ideas/theories by all means, nothing remotely wrong with that, but please don’t present surmises as the truth. Was the Reverend Bronte a supporter of slavery simply because he was known to be a Tory voter? Well, I’ve studied the Brontes for many years and if so, it’s news to me and I’d really like to know where is the evidence? No evidence? Well, in that case documentary/film makers – please don’t make assumptions!

Margaret März 05, 2021

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert