Eine Platte Pasteten

Pasteten waren die Grundnahrungsmittel für das Mittagessen des Arbeiters. Die Legende besagt, dass das mit Fleisch gefüllte Gebäck von Bergleuten aus Cornwall in ganz England gebracht wurde. Die Köche dort platzierten die Initialen jedes Einzelnen in der Ecke der Pastete, so dass sie für den Besitzer leicht erkennbar waren. Es gab verschiedene Strategien, um Ihre Pastete zu essen - obwohl die meisten beinhalteten, sie an der Naht zu halten und darauf zu essen -, um unfertige Stücke zu identifizieren und zu vermeiden, dass Sie beim Mittagessen schmutzige Hände bekommen. Pasteten sind eine köstliche Art, sich an einem kühlen Wintertag aufzuwärmen.
Petit Pasties Machen Sie eine kurze Kruste, rollen Sie sie dick, machen Sie sie ungefähr so ​​groß wie die Schüssel eines Löffels und ungefähr einen Zoll tief; Nehmen Sie ein Stück Kalbfleisch genug, um das Pastetchen zu füllen, ebenso viel Speck und Rinderfilet, zerkleinern Sie sie alle sehr fein, würzen Sie sie mit Pfeffer und Salz und ein wenig süßen Kräutern; legen Sie sie in eine kleine Eintopfpfanne, drehen Sie sie mit ein paar klein gehackten Pilzen acht oder zehn Minuten lang weiter; Füllen Sie dann Ihre kleinen Pastetchen und bedecken Sie sie mit etwas Kruste; färben Sie sie mit dem Eigelb und backen Sie sie. Hannah Glasse, Die Kunst des Kochens leicht gemacht, 1792
Pasteten mit Weißweinsauce 7 oz / 200 g Mürbeteig-Eierwaschmittel zum Glasieren 5 oz / 150 g mageres gekochtes Kalbfleisch oder Huhn ohne Knorpel oder Knochen 5 oz / 150 g rindenlose Speckstreifen (Scheiben), blanchiert 1 Esslöffel zerkleinertes Salz und Pfeffer, um fein geriebene Schale zu schmecken ½ Zitrone 1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie 1 Unze / 25 g Pilze, fein gehackt ca. 3 Esslöffel Weißweinsauce (siehe Methode unten) Machen Sie zuerst die Pastetchen. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. 4. Das Gebäck 3 mm dick ausrollen und zwei Drittel davon zum Auskleiden kleiner Brötchendosen (Muffinformen) verwenden. Schneiden Sie das restliche Gebäck für Deckel in Runden. Die Deckel mit dem Ei waschen. Legen Sie beide Hüllen und Deckel auf Backpapier, das auf ein Backblech gelegt wurde. Backen Sie "blind", bis es fest und golden ist. Bleib beiseite. Um die Füllung zuzubereiten, hacken Sie Kalbfleisch oder Huhn und Speck zusammen. Mit allen anderen Zutaten in einem kleinen Topf mischen. Erhitzen, bis die Pilze weich sind und die Sauce sehr heiß ist. Füllen Sie die Mischung in die gebackenen Hüllen, setzen Sie die Deckel auf und servieren Sie sie sofort. Macht 8-10 Weißweinsauce 1 Esslöffel geschmolzene ungesalzene Butter 2 Schalotten oder 1 kleine Zwiebel, geschält und gehackt 1 Esslöffel Mehl (Allzweckmehl) Salz und Pfeffer 175 ml / 3/4 Tasse mitteltrockener Weißwein 1 Esslöffel geschmolzene Butter hineinlegen einen Topf und fügen Sie die Schalotten oder Zwiebeln hinzu. Bei mittlerer Hitze rühren, bis sie weich sind. Vom Herd nehmen, Mehl unterrühren und gut würzen. Dann den Wein nach und nach einrühren, mit etwas mehr Butter aus der Pfanne, wenn Sie möchten. Ersetzen Sie die Sauce bei schwacher Hitze und rühren Sie, bis die Mischung eindickt. An der Seite des Ofens stehen lassen. Dieses Rezept stammt von Maggie Black's Das Jane Austen Kochbuch erschien auf der Website der University of Michigan. Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Stöbern Sie in unserem Geschenkeladen unter janeaustengiftshop.co.uk für Regency Rezeptbücher!

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert